Facebook-Konto dauerhaft l├Âschen: nach ├╝ber 90 Tagen immer noch aktiv ?

Neues Thema Umfrage

Hallo Muddies,

am 01.04.2020 habe ich für meinen Mann sein Facebook-Konto dauerhaft (nach Anleitung von 'CHIP') löschen lassen.

So, nun sind über 90 Tage vorbei und trotzdem erhält er immer noch irgendwelche Beiträge.

Keine Ahnung, warum das nicht funktioniert hat.
Bei mir vor ein paar Jahren war es kein Problem, halt nur eine Frage der Zeit (90 Tage).

Kann es sein, daß er evt. eine Facebook 'Nachricht' geöffnet hat und daher die dauerhafte Löschung 'unwirksam' wurde.

Er meint, daß dies nicht der Fall war....

Keine Ahnung.

Vielleicht hat eine Muddi egal ob m/w Erfahrung oder Info oder egal was dazu für mich !

Vielen Dank im Voraus :blumen:

Grüße
taline.

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich habe mein Facebook Profil noch, hab es also nie probiert zu löschen.

Was stand denn dabei wie lange es aktiv bleibt bis zur endgültigen Stornierung?

Und was meinst du mit "Er erhält noch Beiträge". Meldet er sich an und sieht noch Posts?
Dann ist wohl klar, dass das Profil nicht gelöscht wurde.

War diese Antwort hilfreich?

Moin Sammy,

so also: das Konto wurde mit Anleitung von CHIP (aus dem Internet) am 01.04.2020 gelöscht bzw. beantragt.
Es ist nach kurzer Zeit quasi inaktiv, aber wenn Du aktiv etwas in facebook machst, wacht der schlafende Hund auf und sagt 'wau' da isser ja wieder.
Die entgültige Löschung nach der entsprechenden 'Beantragungen' dauert 90 Tage.
Und diese waren ja in unserem Fall am 01.08.2020 vorbei.

Also - nach der Entscheidung das Konto entgültig löschen zu lassen - die Finger weg von facebook.
Damit ist Deine 2. Frage eigentlich schon beantwortet, denn mein Mann hat nix mehr aktiv in facebook gemacht, erhält aber immer noch irgendwelche Mitteilungen.

Ich werde heute nochmal die Löschung 'beantragen'.

Evt. konnte ich Dir mit meiner Info ein wenig weiterhelfen, aber wie Du siehst ist das alles offensichtlich nicht ganz so einfach - zumindest nicht für so Laien wie ich.... :pfeifen:

Grüße :blumen:
taline.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (taline, 16.09.2020)
Ich werde heute nochmal die Löschung 'beantragen'.

Würde ich auch vorschlagen.
Nochmal probieren und dann die Seite nicht mehr öffnen bzw. die App (falls ihr die App am Handy / Tablet habt) gleich löschen.
War diese Antwort hilfreich?

jetzt verstehe ich gar nix mehr. :blink:

Habe mich versucht unter dem Account meines Mannes bei facebook anzumelden, aber:
er ist nicht (mehr) auffindbar.....
Ja, eigentlich ja ganz gut, abeeeer:
warum erhält er trotzdem noch fast täglich irgendwelche facebook 'Nachrichten'.... ?
Hääähhhh ??? :wacko:

Ich versuche jetzt mal irgendwie anders über facebook 'Erkenntnisse' zu erhalten.... :ph34r:

Bis denne

taline. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Moin Taline,

um welche Art Nachrichten handelt es sich denn und wo empfängt dein Mann die? Könnten das beispielsweise Facebook News sein oder ähnliches (falls es sowas gibt), die dein Mann per Email erhält? Wenn dem so ist, müsste man das doch eigentlich innerhalb der Email abbestellen können. :hmm:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo

ja das sind so 'Nachrichten' wie... blabla hat einen Link mit Dir geteilt....
über'n Laptop.

Nachdem ich mich ja nicht mehr anmelden konnte, habe ich versucht eine E-Mail Adresse von facebook zu erfahren

hier ist sie (CHIP):
impressum-support@support.facebook.com

mit dem Hinweis, daß die Bearbeitung lange dauern kann.

Mal sehen, was denn und wann, was passiert .... :pfeifen:

Vielen Dank lieber Wecker.

Grüße :blumen:
taline..

War diese Antwort hilfreich?

Gern geschehen. :)

Schau doch mal in die Email, ob unten irgendwo „unsubscribe“, „abbestellen“
steht oder ähnliches. Irgendwie muss man die Benachrichtigungen ja auch im Nachhinein deaktivieren können.
Falls die App vorhanden ist, könntest du in den Einstellungen bestimmt Nachrichten deaktivieren.

Bearbeitet von Wecker am 16.09.2020 10:55:39

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Wecker,

Zitat
Schau doch mal in die Email, ob unten irgendwo „unsubscribe“, „abbestellen“
steht oder ähnliches. Irgendwie muss man die Benachrichtigungen ja auch im Nachhinein deaktivieren können.
Falls die App vorhanden ist, könntest du in den Einstellungen bestimmt Nachrichten deaktivieren.


Offensichtlich ist der Account ja nicht mehr vorhanden, deswegen kann ich das alles nicht nachvollziehen.

Ich werde Deinen Tipp an meinen Mann weitergeben....
da ich kein Smartphone habe sollte er mal in seinem Android gucken....
mal sehen, was er da so sieht.... :ph34r:

Uiuuuihuuuuh. :blink:

Wie spannend.

Liebe Grüße :blumen:
taline.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

WhatsApp: So widersprecht ihr der Datenweitergabe an Facebook

WhatsApp: So widersprecht ihr der Datenweitergabe an Facebook

13 20
Datenschutz bei Facebook - Tipps für die Einstellungen

Datenschutz bei Facebook - Tipps für die Einstellungen

9 34
Hochsaison für Einbrecher: So schützt man sein Zuhause

Hochsaison für Einbrecher: So schützt man sein Zuhause

14 9
Adventskalender-Gewinnspiel auf Facebook und Instagram

Adventskalender-Gewinnspiel auf Facebook und Instagram

6 47

Kinderbilder bei Facebook

52 48
Tauschen und schenken statt kaufen oder entsorgen

Tauschen und schenken statt kaufen oder entsorgen

6 20
WLAN unterwegs kostenlos nutzen

WLAN unterwegs kostenlos nutzen

15 16
Durch dick und dünn: Das Phänomen Freundschaft

Durch dick und dünn: Das Phänomen Freundschaft

13 35

Kostenloser Newsletter