Wolldecke verklebt, weil falsch gewaschen

Hallo

Ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich, um einen Fehler beim Waschen zu korrigieren. Eine Wolledecke wurde bei 60° mitgewaschen und ist nun teils zusammen geklebt. Schlicht auseinander reißen der verklebten Decke scheint keine gute Idee.
Hat jemand einen Tipp wie die Decke noch gerettet werden könnte?

Besten Dank im Voraus.

Ich denke mal, wenn es wirklich Wolle ist, ist die Decke nicht verklebt, sondern verfilzt.
Man müsste versuchen, die Härchen vorsichtig voneinander zu lösen. Halt eben nicht brutal reißen, sondern vorsichtig auseinander ziehen, ggf mit irgendwas nachhelfen (Nadel z.B.) und die Härchen so nach und nach rauszupfen. Etwa so, wie du versuchen würdest, einen verfilzten Haarknoten zu entwirren.

Wenn es richtig gut verfilzt ist, hilft es ggf. nur, die Härchen auseinander zu schneiden, aber wenn es so weit gekommen ist, dürfte die Decke ohnehin ihre alte Form verloren haben, härter, fester und deutlich kleiner sein.

War diese Antwort hilfreich?
Die Decke ist verfilzt. Ich denke nicht, dass da noch viel zu machen ist.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Reisetipp: Sicherheitsnadeln gegen Lakenwirrwarr mitnehmen

Reisetipp: Sicherheitsnadeln gegen Lakenwirrwarr mitnehmen

13 3
Wolldecken vor Motten schützen

Wolldecken vor Motten schützen

3 8
Hustenreiz bei Federkissen

Hustenreiz bei Federkissen

7 10
Wäsche falten - leicht gemacht: Auf dem Wäscheständer

Wäsche falten - leicht gemacht: Auf dem Wäscheständer

22 7

Am Strand Laken statt Decke

31 24
Rettungsdecke als Tischdecke verwenden

Rettungsdecke als Tischdecke verwenden

29 45
Hängematten für Ratten

Hängematten für Ratten

12 4
Wechseljahre - Hitzewallungen: 13 praktische Tipps

Wechseljahre - Hitzewallungen: 13 praktische Tipps

28 65

Kostenloser Newsletter