Einweihungsparty studentisch.... was servieren? Problem: Allergie?


Hi ihr lieben, ich bin jetzt seit 3 wochen in meiner ersten eigenen hütte und will mich bei meinen umzugshelfern mit einer einweihungsfeier bedanken.... mein budged ist allerdings nicht "unbegrenzt" ...
die feier wäre ca für 15 Leute angesetzt. einer davon, lampe, hat allerdings leider irgendeine allergie, die es ihm unmöglich macht brot und getreideprodukte zu essen. was genau das für ne allergie ist, muß ich erst noch erfragen, aber: was muß ich alles einplanen? was sind die besten gerichte für ne party (salate, brote, pizza, frikadellen, .... es sollte relativ leicht zum zubereiten sein, - also kochen kann ich schon, bloß will ich alles vorbereiten/nur noch in den ofen schieben/ fertisch ham... sozusagen)...
dann noch ne frage: das wäre meine erste party mit so vielen gästen: hätte ich da noch irgendwas zu beachten? (sitzgelegenheiten ist klar, rauchen nur auf dem balkon auch, aber sonstige kleinigkeiten....) bin dankbar für alle tipps,
liebe grüße,
goody


Ich finde, bei sowas bietet sich Chilli con carne an.

Und der Freund mit der Brotallergie kann Dir sicher sagen, was er dazu ißt. Denn die meisten essen es mit Weißbrot.

Gruß
Bazillus09


Erst mal musst du genau wissen, was der nicht essen darf und was er gerne essen würde. Dann ist die Sorge schon mal weg.

Beliebt sind Salate, Brot, Würstchen, Soßen, ne deftige Suppe, Knabberzeug, Säfte, verschiedene Getränke, n Chili kommt auch immer gut an. Oder Nudeln. Frag doch einfach die Gäste, was die mögen.

Wenn du für reichlich Geschirr sorgst (ist vielleicht nicht schlecht, auch mal auf Pappteller und sowas zurückzugreifen, damit man nicht nur mit Spülen beschäftigt ist, der n paar Leute waschen zwischendurch auch mal n bisschen was ab), Servietten, Abfalltüten, ne Menge Handtücher im Badezimmer bereitlegen und genügend Seife und Klopapier. :lol: :lol: :lol:

Vor allem locker angehen, ist schließlich kein Bankett bei Königs. B)


Goody

frag doch mal im Forum Kochen und Essen nach, da kommen dann bestimmt viele tipps


Joooooooooooo, da ist doch schon n ähnlicher Thread dazu, ist noch nicht so lange her. Da steht ne Menge drin.


Ich würde auch etwas machen, was du schon vorbereiten kannst.Am besten eignet sich sicher eine Suppe o.Ä. Die könntest du schon am Tag vorher vorbereiten und hast am Tag der Feier Zeit für deine Gäste!

Guck mal bei Kochen und Essen (Gulasch), da steht ein Rezept für Kilotopf, der lässt sich super vorbereiten und ist total lecker!Und von der Menge her sollte es auch reichen für deine Gäste! Dazu Brot und Reis, vielleicht nen gemischten Salat und gut is!

Viel Spaß :D


Zitat (Goody @ 23.04.2006 - 21:25:28)
Hi ihr lieben, ich bin jetzt seit 3 wochen in meiner ersten eigenen hütte und will mich bei meinen umzugshelfern mit einer einweihungsfeier bedanken.... mein budged ist allerdings nicht "unbegrenzt" ...
die feier wäre ca für 15 Leute angesetzt. einer davon, lampe, hat allerdings leider irgendeine allergie, die es ihm unmöglich macht brot und getreideprodukte zu essen. was genau das für ne allergie ist, muß ich erst noch erfragen, aber: was muß ich alles einplanen? was sind die besten gerichte für ne party (salate, brote, pizza, frikadellen, .... es sollte relativ leicht zum zubereiten sein, - also kochen kann ich schon, bloß will ich alles vorbereiten/nur noch in den ofen schieben/ fertisch ham... sozusagen)...
dann noch ne frage: das wäre meine erste party mit so vielen gästen: hätte ich da noch irgendwas zu beachten? (sitzgelegenheiten ist klar, rauchen nur auf dem balkon auch, aber sonstige kleinigkeiten....) bin dankbar für alle tipps,
liebe grüße,
goody

Wenn es sich um eine Glutenalergie handelt ist es kein Problem,es gibt glutenfreie Lebensmittel
im Reformhaus zum beispiel!!!!


Und noch mein Lieblingschilli:Hier!

Bearbeitet von wurst am 24.04.2006 06:24:12

Chili fiel mir auch als erstes ein. Wir stellen inzwischen neben den Chilitopf noch einen Topf Schmand oder Crème fraiche, schmeckt oberlecker.
Ich mache für Feste auch gerne diverse Suppen. Z.B. eine Gemüsecremesuppe und eine Kartoffelsuppe.
Letztes Jahr habe ich an einem Geburtstag Hot Dogs gemacht. So wenig Aufwand hatte ich noch nie. Baguettebrötchen aufgebacken, Saiten ins Wasser geschmissen und Röstzwiebeln, Gurkenscheiben und Senf, Ketchup, Mayo dazu gestellt. Wenn du dann noch Salate dazu machst, kann dein Bekannter bestimmt auch die Wurst ohne Brot essen. :sabber:


die krankheit,die dein freund hat,ist bestimmt zöliakie.hat ne freundin auch.die darf alles essen,sofern nix aus getreide dabei ist.in jedem supermarkt bekommt man reisfladen.die kann er statt brot essen.oder frag ihn,ob er von seinem spezialbrot mitbringt.viel spaß bei der feier.

mfg.LILA

:party: :party: :party: :party: :party:


Danke erst mal an alle, sind sehr viele nützliche Tipps dabei. Danke.
^_^
Wird bestimmt lustig... (gerade am nächsten Tag-> Chili.... :D ) ...
Was die Salate betrifft, gibts dafür auch nen fred?
Danke und schönen Abend noch...


Bei den Tipps (nicht hier im Forum, sondern auf der Startseite) stehen haufenweise Rezepte für Salate. :sabber: :sabber: :sabber:



Kostenloser Newsletter