Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Kalk Duschkabine

Neues Thema Umfrage
Hallo; wir wohnen zur Miete. Ich versuche seit Tagen mit alle möglichen Mitteln (chemikeule, natron mit zitronensäure usw) die Ablagerungen um die Duschkabine zu entfernen. Klumpige gelblic-graue ablagerungen. Bis jetzt dachte ich es wäre Kalk, da wir hier im Rheingau sehr kalkhaltiges Wasser haben. Ist es das? Es hat sich verbessert aber es bleiben immer noch diese ekligen Restablagerungen... hat jemand einen Tipp?
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
hartnäckig bleiben .....nimm mal Küchenpapier ...noch besser Lappen aus alten T-Shirts - tränke diese richtig nass mit Essigessenz - und lege sie möglichst exakt

MAX 20-25 Minuten auf die Flecken - dann MUSST du mit Klarwasser nachspülen, anschließend kannst du wiederholen -

der Essig kann auch die Email von Wannen angreifen, deshalb muss unbedingt immer wieder die Wanne ausgespült werden

normaler Essig hat nur 5-6% Essenz 25% und ist deshalb effektiver ...aber eben auch etwas vorsichtiger anzuwenden

der angelöste Kalk kann mechanisch - stabile Bürste beim Klarspülen - ein wenig überredet werden zu verschwinden
War diese Antwort hilfreich?
@Tortenhummelchen: Du meinst sicher Emaille, nicht EMail :D
Auch mit den Rahmen der Dusche aufpassen, daß die nicht vom Essig angegriffen werden, wenn sie aus Aluminium sind. Silikonfugen um die Dusche sollten vielleicht erneuert werden: ggfs. mal den Vermieter fragen.
War diese Antwort hilfreich?

@chris35: sch... Autokorrektur - hatte erst versehentlich 3 L getippt und verbessert - daher weiß ich genau, dass ich Emaille geschrieben hatte

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 21.04.2021 15:08:41

War diese Antwort hilfreich?

also ich war bisher mit

was auch noch gut hilft ist Essig.

mehr fällt mir dazu nicht ein.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 21.04.2021)
@Tortenhummelchen: Du meinst sicher Emaille, nicht EMail  :D

die Emaille oder das Email
Beides ist korrekt.
War diese Antwort hilfreich?
ghostrider, dann bin ich jetzt mal der Korinthenkacker. Dann hätte sie im Beitrag auch das Email und nicht die Email schreiben sollen. Legen wir es nicht auf die Goldwaage, wir wissen doch, wie es gemeint ist.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage