Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.

Brotteig mit Hefe im K├╝hlschrank gehen lassen

Neues Thema Umfrage

Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Brot backen. Jetzt habe ich ein Rezept mit Hefe gefunden. In der Beschreibung heißt es - der Brotteig soll im
Bitte auf welche Etage des Kühlschranks muss ich den Brotteig stellen?
Für hilfreiche Tipps bedanke ich mich jetzt schon.
Grüße an ALLE Die "Erdbeerfrau"

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Erdbeerfrau, 29.04.2021)
Seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit Brot backen. Jetzt habe ich ein Rezept mit Hefe gefunden. In der Beschreibung heißt es - der Brotteig soll im Kühlschrank gehen - nicht unter 6 Grad.
Bitte auf welche Etage des Kühlschranks muss ich den Brotteig stellen?
Für hilfreiche Tipps bedanke ich mich jetzt schon.
Grüße an ALLE Die "Erdbeerfrau"

Guten Morgen, im Normalfall hat ein Kühlschrank eher um die 8°C - gerade im Sommer macht es aber Sinn ihn "höher" einzustellen (....dann hat man auch hin und wieder mal so um die 4°C)

der kälteste Punkt ist unten ...aber über den Gemüseschubladen - also entweder, wenn man gerade kaum Gemüse im Haus hat einfach eine der Schubladen herausnehmen oder im obersten Fach

hast du ein Kühlschrankthermometer ? - dann leg es einfach neben die Schüssel und schau nach ca 20 Minuten nochmal nach, notfalls kannst du ja "umsortieren"
War diese Antwort hilfreich?

Ich lege die Tüte mit dem Teig meistens in das unterste Fach über der Gemüseschublade, da hat es etwas über 4°C. Aber wenn da kein Platz ist, lege ich es woanders hin. Hab noch keinen wirklich nennenswerten Unterschied bemerkt.

Meistens mache ich den Teig vormittags und teile ihn in zwei Tüten auf. Die eine Hälfte verarbeite ich am selben Tag abends, die andere am nächsten Tag abends.
(Bei mir ist es meistens Weizenbrotteig, also Fladenbrot, Naan, Pizzateig oder Briocheteig.)

War diese Antwort hilfreich?

ich lasse den teig in der schüssel und stelle die abgedeckt in die obersten 2 etagen. über nacht. bislang ging er immer wunderbar auf und das weizenbrot war lecker.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Victoria Sponge, 29.04.2021)
Ich lege die Tüte mit dem Teig meistens in das unterste Fach über der Gemüseschublade, da hat es etwas über 4°C. Aber wenn da kein Platz ist, lege ich es woanders hin. Hab noch keinen wirklich nennenswerten Unterschied bemerkt.

Meistens mache ich den Teig vormittags und teile ihn in zwei Tüten auf. Die eine Hälfte verarbeite ich am selben Tag abends, die andere am nächsten Tag abends.
(Bei mir ist es meistens Weizenbrotteig, also Fladenbrot, Naan, Pizzateig oder Briocheteig.)

Mache ich auch so. Entweder parke ich den Teig in der Schüssel, Tüte oder wickel ihn in Klarsichtfolie ein. Einen Unterschied habe ich bisher ebenfalls nicht bemerkt, der Teig ist jedes Mal prima.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter