Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!

Udo Lindenberg 75 Jahre: Grauenhaft...

Neues Thema Umfrage

In jeder Nachrichtensendung, "unser Udo" wird 75 Jahre alt, ich kann es nicht mehr hören und sehen...

Einige seiner Platten habe ich in den 1970er und den 1980er gesammelt, und habe sogar die
damalige "Dröhnland-Show" in der Weser-Ems Halle gesehen.

Warum hört der Mann nicht einfach auf, dieser ewig nuschelnde Charakter hat sich einfach überholt,
es ist einfach nur noch mehr als peinlich.

Als ein ehemaliger Fan von Lindenberg bin ich einfach nur entsetzt, der Mann und Musiker hat den
finalen Absprung verpasst, wo soll all dieser Scheiss enden..?

Tut mir leid, aber dieser späte Hype ist mir zuviel, man sollte wissen, ab wann man sich selbst lächerlich macht!

So, nun dürft ihr auf mich einhacken, ich komme damit klar! :ph34r:


Micha

Ich hab´ihn noch nie gemocht, das hat sich bis heute nicht geändert. Er wirkt auf mich seit jeher arrogant.

Zitat (whirlwind, 17.05.2021)
Ich hab´ihn noch nie gemocht, das hat sich bis heute nicht geändert. Er wirkt auf mich seit jeher arrogant.

:daumenhoch:

Ich finde es total albern, wie er seine Lippen immer mehr nach außen stülpt, eines Tages hat er sich selber auf links gedreht :sarkastisch:
Zitat (whirlwind, 17.05.2021)
Ich hab´ihn noch nie gemocht, das hat sich bis heute nicht geändert.

Schließe mich an. Wenn ich den irgendwo im TV sehe oder im Radio höre, habe ich immer sofort den Sender gewechselt.
Zitat (Kampfente, 17.05.2021)
Ich finde es total albern, wie er seine Lippen immer mehr nach außen stülpt, eines Tages hat er sich selber auf links gedreht :sarkastisch:

:daumenhoch:
Zitat (Kampfente, 17.05.2021)
Ich finde es total albern, wie er seine Lippen immer mehr nach außen stülpt, eines Tages hat er sich selber auf links gedreht :sarkastisch:

rofl rofl rofl rofl

Hab jetzt leider Kopfkino :heul: aber trotzdem .... selten so gelacht :sarkastisch: :sarkastisch:

In jungen Jahren habe wir alle seine Mucke vergöttert, ohne Wenn und Aber.

Sein "Ich bin Rocker!" haben wir nächtelang mitgesungen, warum auch nicht... :ph34r:

Warum zieht ein solcher Superstar sich nicht einfach sang-, und klanglos zurück ?
Geld kann es nicht mehr sein, ganz sicher nicht.

Immer den "Gutmenschen" geben, das ist nicht die beste Botschaft, die nimmt dem Mann eh niemand
mehr ab.

Warum rege ich mich eigentlich auf, gute Frage ?


Micha

Der war doch schon immer ein bisschen Irre. Aber als er vor vielen Jahren mal mit
der Nena ein paar Jahre zusammengelebt hat, hat es keiner gemerkt. das ist erst viel später
rausgekommen.. :blink:

Aber ich finde, es gibt schlimmere.. :ach:

Die Dame "Nena" war vor vielen Jahren eine Nachbarin meiner damaligen Freundin Petra.
In der Nähe der Stadt Oldenburg lebte sie sehr zurückgezogen, wir trafen sie oft, mit einem Kinderwagen
auf unseren täglichen Spaziergängen am Küstenkanal.

"Das ist Nena!", meinte meine Liebe mehrmals, ich erkannte Nena nicht, wie auch.

Der Lindenberg hätte vermutlich herumgetanzt und hätte den coolen Macker gegeben, die Dame Nena
war einfach nur eine Mutter mit einem Kinderwagen, mehr nicht.

Das sind die sehr feinen Unterschiede, mehr muß man wohl nicht schreiben...


Micha

Bearbeitet von Fern am 17.05.2021 18:55:53

Seufz, mit der Musik von Udo Lindenberg hab ich viele schöneStunden in meiner Jugend verbracht.

Der jetzige Udo lebt sein Leben und das ist sein gutes Recht. Muss ihn ja niemand ansehen und zusehen.
Ich mag Durchgeknallte.

Ich mag die Lieder von Udo - die sind einfach nur cool.

Ein paar Lieder seiner früheren Zeit mochte ich, z.B. "Sonderzug nach Pankow".

Ich mag ihn heute nicht mehr sehen, wie er spricht, das mit seinen Lippen.

Aber jeder wie er mag. :D

Nena kommt doch aus Hagen, nun sie kann ja umgezogen sein. Ein Freund aus früherer Zeit war mal bei ihrer Band als Schlagzeuger. Als sie berühmt wurde nicht mehr, weiß aber nicht mehr wieso.

Zitat (idun, 17.05.2021)
Der jetzige Udo lebt sein Leben und das ist sein gutes Recht. Muss ihn ja niemand ansehen und zusehen.

Genau. Und er kann nun mal heute auf 75 Jahre seines Lebens zurückblicken. Das ist doch schön für ihn. Was die Medien daraus machen, ist eine andere Geschichte.

Es gibt einige Lieder, die ich sehr mag. Sonderzug nach Pankow ist eins davon, aber es sind so etwa 5, 6, die finde ich genial.

Zu ihm selbst kann ich nicht viel sagen, durchgeknallt eben, aber das gehört doch dazu. Ich mag ihn.

Zitat (Isamama, 17.05.2021)
Es gibt einige Lieder, die ich sehr mag. Sonderzug nach Pankow ist eins davon, aber es sind so etwa 5, 6, die finde ich genial.

Zu ihm selbst kann ich nicht viel sagen, durchgeknallt eben, aber das gehört doch dazu. Ich mag ihn.

...es gab Zeiten, da konnte man seine Texte auch noch richtig gut verstehen :grinsen:

irgendwann viel später habe ich ihn mal in einer Talkshow gehört - erst habe ich gedacht er wäre megabreit ...ob Alkohol oder div war mir egal

kurze Zeit später ein Interview - nee kein Sprit oder Dop ... es war Masche

aber ich konnte dem absolut nicht folgen und habe in beiden Fällen weggeschaltet

so gern ich auch manche Titel noch heute höre, Nuschel"" Gespräche"" brauch ich nicht

wenn ich selten genug Talkshow sehe möchte ich wissenswertes erfahren -- das setzt mMn nach verständliche Worte voraus :pfeifen: rofl

Zwei, drei Liefer fand ich gut, aber den Typ als Mann fand ich schon immer schon schrill und heute finde ich ihn nur als peinlich.

Zitat (Isamama, 17.05.2021)
Es gibt einige Lieder, die ich sehr mag. Sonderzug nach Pankow ist eins davon, aber es sind so etwa 5, 6, die finde ich genial.

Zu ihm selbst kann ich nicht viel sagen, durchgeknallt eben, aber das gehört doch dazu. Ich mag ihn.

Genial finde ich von Udo: sie spielt Cello, weil es davon handelt (Songs müssen bei mir immer eine Handlung haben) wie das Leben sich verändert und oft in eine Richtung driftet, die so gar nicht Lebensplan war

Ich mag Udo gerne. Seine Lieder unterscheiden sich von Mainstream Gesülze. Er ist halt ein echter Rocker.
Ich wünsche ihm noch viele schöne Jahre.
😎🤘

Servus

Dieser Udo ist , wie er ist .. der nuschelt eben , das ist so seine art ... Ich liebe ihn , und ich denke , das er weitaus mehr in der Politik erreicht hatte , als dieser dumme Hasselhoff ;)

Ich finde den Ober macker mega Cool , und wie sagte er , in einem Interview ... wie ich mich fit halte ?? ich fahr rollerblades durch das Hotel ( in dem er ja schon ewig wohnt ) ...

... und zu Nena ... frag nur mal die Presse , was sie von ihr halten ... oder die leute vom bühnen aufbau ... und mehr sag ich dazu nicht ;(



Sille

Unsympathischer Mensch

In unserer Jugendzeit mochten wir den Udo, sahen und hörten ihn gerne, er war eines unserer Idole. Und später, als meine Tochter Teeny war, bin ich auch mit ihr in Konzerte.
Aber wenn ich ihn heute sehe, schalte ich weg. Ich tu mir schwer, wie er spricht, wie er auf der Bühne herumhüpft, also irgendwie passt das altersmässig nicht mehr.
Aber was soll er in seinem Alter machen, die Bühne und der Applaus sind nun mal sein Leben. Das ist ja oft bei Künstlern so, er kann ja nicht den ganzen Tag nur Eierlikörchen etc. trinken.
Seis drum, wer ihn nicht sehen oder hören mag, sollte ihn wegschalten. Ich tue es!

Ich war noch nie sein Fan, obwohl seine früheren Lieder nicht schlecht waren.
Aber je älter er wird, umso unsympathischer wird er.
Würde ich ihn irgendwo sehen, käme mir vermutlich der Gedanke, unter welcher Brücke er vorgekommen ist.
Ohne Hut und Brille würde ihn vermutlich auch keiner erkennen.
Und die hängende Unterlippe - da warte ich jeden Moment drauf, dass es zu tropfen anfängt :kotz:
Es ist Zeit, dass er mal einen Knoten dran macht und uns davor verschont..

Für mich ist Udo der Coolste. Seine Musik begleitet mich schon mein Leben lang und es würde mir sehr fehlen, wenn er aufhören würde. Das Gleiche gilt für Herbert Grönemeyer.

Ich mag Udo und höre ihn gern.
So Anschuldigungen, wie er seine Lippen verdreht oder wie er rumnuschelt, sind so albern. Macht Ihr das bei jedem Künstler oder nur bei besonderen? :lol:
Er ist jedenfalls in den geschätzt letzten 60 Jahren seiner politischen Einstellung treu geblieben. Sehr wichtig war ihm immer der Dialog zwischen den deutschen Staaten. Und auch sonst noch so einiges... :ach:
Wegen meiner kann und darf er in den nächsten Jahren auch sonst noch so einiges aufs Tapet bringen. Sogar wenn ich gar nicht mit ihm konform ginge :sabber:
Er ist nun mal "unser Udo"

Bearbeitet von schoenezeiten am 23.05.2021 11:25:08

Zitat (schoenezeiten, 23.05.2021)
..
Er ist nun mal "unser Udo"

Nö, meiner nicht :pfeifen:
Zitat (Kampfente, 23.05.2021)
Nö, meiner nicht :pfeifen:

Meiner auch nicht. :(
Zitat (Golden-Girl, 23.05.2021)
Meiner auch nicht. :(

meiner auch nicht :blink:
Zitat (daggi50, 23.05.2021)
meiner auch nicht :blink:

Meiner auch nicht!
Manche merken leider nicht, wenn ihre Zeit vorbei ist :pfeifen:

Ich habe meinen Beitrag mal gelöscht.....hat der Lindenberg nicht verdient.
Ich mag ihn trotzdem nicht 🙄ENDE

Bearbeitet von SiSe am 23.05.2021 13:10:53

Zitat (schoenezeiten, 23.05.2021)
Ich mag Udo und höre ihn gern.
So Anschuldigungen, wie er seine Lippen verdreht oder wie er rumnuschelt, sind so albern. Macht Ihr das bei jedem Künstler oder nur bei besonderen?  :lol:
Er ist jedenfalls in den geschätzt letzten 60 Jahren seiner politischen Einstellung treu geblieben. Sehr wichtig war ihm immer der Dialog zwischen den deutschen Staaten. Und auch sonst noch so einiges...  :ach:
Wegen meiner kann und darf er in den nächsten Jahren auch sonst noch so einiges aufs Tapet bringen. Sogar wenn ich gar nicht mit ihm konform ginge  :sabber:
Er ist nun mal "unser Udo"


👍👍👍
Schoenezeiten

Mir geht es wie dir nicht um Äußerlichkeiten. Sondern um Inhalte.
Und da liegt Udo eindeutig vorne bei mir.
Sein Engagement hat er in seinen Liedern gut zum Ausdruck gebracht.

Bearbeitet von MonikaK234 am 23.05.2021 13:21:39

Ein paar wenige Lieder von Udo mag ich, aber mein ewiger Favorit von ihm ist "Hinterm Horizont (geht's weiter)".
Ich finde, er ist wie viele andere Berühmtheiten spleenig, mal mehr, mal weniger. Aber sei's drum, mich stört es nicht und ich denke nicht über ihn nach. Allerdings würde mich interessieren, was passiert, wenn er seinen Hut abnimmt. Ich kann mir ziemlich gut vorstellen, dass die Haare auch mitgehen ...
Kennt ihr den Sketch "Der Fan" mit Diether Krebs und Iris Berben? So ähnlich stelle ich es mir bei Udo vor :D.

Der Udo ist eben ein bischen anders, was soll´s? Er hat seinen Spleen, er macht immer ein "Schnullermündchen", und er nuschelt ein bischen - trotzdem, ich bin mit ihm und seiner Musik alt geworden, und ich finde das schön!

Dem seine Musik hab ich eigentlich nie gemocht, hört sich so disharmonisch an - so toll isser nu och nich

Haste aber auch recht. Man sollte wissen wann Schluß ist und auch immer mit der großkotzigen Zigarre. Scheußlich!@!!!!!

Eins ist Fakt : die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. ABER er ist heute noch in aller Munde :D
Nicht so wie die ganzen " Sternchen" aus irgendwelchen Shows.... :pfeifen:

Zitat (Mystique7454, 24.05.2021)
Dem seine Musik hab ich eigentlich nie gemocht, hört sich so disharmonisch an - so toll isser nu och nich

Bei der Satzgestaltung dem seine klappen mir die Fußnägel hoch. Das würde Udo nie passieren.
Zitat (Opernfreundin, 23.05.2021)
Der Udo ist eben ein bischen anders, was soll´s? Er hat seinen Spleen, er macht immer ein "Schnullermündchen", und er nuschelt ein bischen - trotzdem, ich bin mit ihm und seiner Musik alt geworden, und ich finde das schön!

Ich auch.
Bin auch mit seiner Musik gross geworden und er hat uns doch sehr aus dem Herzen gesprochen.
Hab ihn mal im Fahrstuhl der Bild Zeitung getroffen vor gefühlt 100 Jahren, er war strunzenvoll aber sehr , sehr liebenswert :wub:
Zitat (turugetese, 23.05.2021)
Ein paar wenige Lieder von Udo mag ich, aber mein ewiger Favorit von ihm ist "Hinterm Horizont (geht's weiter)".
...

Hinterm Horizont wohnt Walter... :pfeifen:
Zitat (Kampfente, 24.05.2021)
Hinterm Horizont wohnt Walter... :pfeifen:

Etwa der "Mein Gott Walter?" :pfeifen:
Zitat (idun, 24.05.2021)
Etwa der "Mein Gott Walter?" :pfeifen:

Nee, seinerzeit wohnte da doch noch der Honey-Walter :pfeifen:
Zitat (idun, 24.05.2021)
Ich auch.
Bin auch mit seiner Musik gross geworden und er hat uns doch sehr aus dem Herzen gesprochen.
Hab ihn mal im Fahrstuhl der Bild Zeitung getroffen vor gefühlt 100 Jahren, er war strunzenvoll aber sehr , sehr liebenswert :wub:

Du sprichst mir aus der Seele, und das "dem seine Musik" hat mich doch auch etwas irritiert. Udo ist ein altes Original, er hat tolle Texte gesungen und er hatte auch keine Angst vor "Honni", das fand ich zur damaligen Zeit sehr mutig! Udo hat immer sein Leben gelebt und immer seine Meinung gesagt bzw. gesungen! Wer ihn nicht mag, kann ja weghören!

Bearbeitet von Opernfreundin am 24.05.2021 18:20:16
Zitat (Opernfreundin, 24.05.2021)
.... Wer ihn nicht mag, kann ja weghören!

Was meinst du wohl, was ich immer tue? :pfeifen: :sarkastisch:
Zitat (MonikaK234, 23.05.2021)
👍👍👍
Schoenezeiten

Mir geht es wie dir nicht um Äußerlichkeiten. Sondern um Inhalte.
Und da liegt Udo eindeutig vorne bei mir.
Sein Engagement hat er in seinen Liedern gut zum Ausdruck gebracht.

👍Genau😎

Als ich so 14/15 war, wurden meine Freundinnen und ich von seinen Türstehern ins Konzert geschleust😉 Eilenriedehalle Hannover. Wir hatten nämlich keine Eintrittskarten.

Es war mein erstes Konzert und so ein geiles Konzert hab ich nie wieder erlebt: Seine ganzen Darsteller: Rudi Ratlos, Elli Pirelli etc. liefen im Vorraum rum😁

War danach noch bei einigen Udo-Konzerten, da dann aber mit regulärer Eintrittskarte😄Und es war immer eine tolle Show🎉
Zitat (Kampfente, 24.05.2021)
Was meinst du wohl, was ich immer tue? :pfeifen: :sarkastisch:

Jeder wie er mag, ist doch in Ordnung! Nur hat Udo "strunzenvoll" noch so manches Konzert besser gemacht, als die vielen Schlagersternchen, die ganz schnell wieder in der Versenkung verschwunden sind!

Was hier noch niemand geschrieben hat : er kann ohne seine Arbeit nicht leben , genau so wie die Rolling Stones . Die arbeiten so lange weiter bis sie von der Bühne getragen werden . Die brauchen auch nicht mehr auftreten , die haben mit Sicherheit genug verdient , genau so wie auch Udo Lindenberg . Zum Glück hat jede/r einen eigenen Musikgeschmack . Ich brauche diese beiden auch nicht .

Zitat (Schnuff, 25.05.2021)
Was hier noch niemand geschrieben hat : er kann ohne seine Arbeit nicht leben , genau so wie die Rolling Stones . Die arbeiten so lange weiter bis sie von der Bühne getragen werden . Die brauchen auch nicht mehr auftreten , die haben mit Sicherheit genug verdient , genau so wie auch Udo Lindenberg . Zum Glück hat jede/r einen eigenen Musikgeschmack . Ich brauche diese beiden auch nicht .

OH JA, der Udo braucht sich mit Sicherheit nicht mit dem Hut auf den Knien und bettelnden Blick vor die Sendeanstalten setzen oder im Fernsehgarten auftreten. rofl :sarkastisch:
Der macht weiter, weil er es kann und weil er es will
Zitat (idun, 25.05.2021)
OH JA, der Udo braucht sich mit Sicherheit nicht mit dem Hut auf den Knien und bettelnden Blick vor die Sendeanstalten setzen oder im Fernsehgarten auftreten. rofl  :sarkastisch:
Der macht weiter, weil er es kann und weil er es will

Ich mag den Udo auch, aber soviel Eierlikör wie der braucht kann die Kiwi garnicht Auffahren.. rofl
Zitat (Lutzie, 25.05.2021)
Ich mag den Udo auch, aber soviel Eierlikör wie der braucht kann die Kiwi garnicht Auffahren.. rofl

Ich könnte ihm ja mal was von meinem selbstgebrauten Eierlikör schicken, der würde sogar den Udo umhauen rofl
Zitat (idun, 25.05.2021)
Ich könnte ihm ja mal was von meinem selbstgebrauten Eierlikör schicken, der würde sogar den Udo umhauen rofl


:o.. :saufen: .. :schlafen:
Zitat (MonikaK234, 18.05.2021)
Ich mag Udo gerne. Seine Lieder unterscheiden sich von Mainstream Gesülze. Er ist halt ein echter Rocker.
Ich wünsche ihm noch viele schöne Jahre.
😎🤘

Für mich ist Udo eher ein Liedermacher, als ein Rocker...

Was ich an ihm gut finde ist, dass er einfach sein Ding durchzieht, ansonsten ist er mir egal...
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter