Flecken auf Tapete: Mamiiiiiiiiiiiiii!


Salü zusammen,

entsetzt habe ich an diversen Stellen schwarze Striemen an der weißen Rauhfasertapete entdeckt. (Ich war's nicht!)

Hat jemand eine Idee, wie ich die wegbekomme, ohne drüberstreichen zu müssen?

Brabbelquietschende Grüße
Minikeks


Hallo, Minikeks ! Ich habe mit der "Wunderwaffe" Schmutzradierer gute Erfahrungen gemacht. Anfeuchten und vorsichtig drüber rubbeln, damit sich die Tapete nicht teilweise mit ablöst. Funktioniert aber ansonsten prima !

Viel Erfolg und LG, freesia

War diese Antwort hilfreich?

Vorher würde ich es mit einem ganz normalen Radiergummi aus Plastik versuchen.

War diese Antwort hilfreich?

Dankeschön, ihr zwei!
Werde eins nach dem anderen ausprobieren. :)

War diese Antwort hilfreich?

Versuche es mal mit dem Inhalt eines weichen Brötchens (Semmel - wie wir in Bayern sagen).

Ciao
Elisabeth

War diese Antwort hilfreich?

Ich hatte in der Küche den Umriss eines Bildes meiner Vormieterin auf der Rauhfaser.
Das ist mit dem Schmutzradierer super weg gegangen; sieht aus wie neu.
Du musst nur die Übergänge mit etwas Geschick wischen, sonst musst du das kompletten Wände "radieren".
Ich hab mir schon überlegt, ob ich das tue ^_^

"die" kompletten Wände :lol:

Bearbeitet von Die Außerirdische am 26.04.2006 18:24:03

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!