Haare mit Waschlappen waschen

Hallo,

da sich die Wunde an meinem Kopf entzündet hat, darf ich bis zum Fäden ziehen in 10 Tagen die Haare nicht unter der Dusche waschen.
Die Ärztin gab mir den Tipp, diese mit einem Waschlappen zu waschen.
Ich habe schon im Netz gegoogelt, aber nicht wirklich hilfreiches zur Anwendung gefunden.
Könnt Ihr mir bitte die Vorgangsweise erklären?
Den Waschlappen nur leicht nass machen und damit über die Haare fahren?

Danke.
jsigi
20 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich würde das Waschen grundsätzlich sein lassen, ob mit oder ohne Waschlappen.
War diese Antwort hilfreich?
Ich würd's auch nicht riskieren. Du kannst doch garnicht sehen, ob du Wunde eventuell "einweichst".

Wenn du zum Fädenziehen musst, setzt du einfach eine Pudelmütze auf und gut ist :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 05.07.2021)
Ich würde das Waschen grundsätzlich sein lassen, ob mit oder ohne Waschlappen.

Ich würde es auch nicht machen :D
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Wenn du zum Fädenziehen musst, setzt du einfach eine Pudelmütze auf und gut ist :pfeifen:

Ok, dann lass ich es.

Pudelmütze bei dieser Hitze? :blink: :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Wenn du zum Fädenziehen musst, setzt du einfach eine Pudelmütze auf und gut ist :pfeifen:

Wozu soll die gut sein?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 05.07.2021)
Wozu soll die gut sein?

Um die strähnigen, fettigen Haare zu verdecken. :D
War diese Antwort hilfreich?
Ich würde es auch vermeiden, solange es geht, kann aber nachvollziehen, wie unangenehm das ist. Ich würde auch leiden.

Das Problem beim Waschen mit Seife ist vermutlich, dass du sie mit dem Waschlappen nur schwer wieder rauskriegst. Da wäre ich mit Seife/Shampoo sehr, sehr sparsam und würde dann immer wieder mit einem klatschnassen Waschlappen über die Haare streichen, bis sie draußen ist, dabei die"Problemzone" weitläufig aussparen. Es besteht aber die Gefahr, dass Verband und Wunde trotzdem was abbekommen.

Wäre ggf. Trockenschampoo was? Wobei man sicher auch aufpassen muss, dass es nicht in die Wunde kommt, aber zumindest werden damit Verband und Wunde nicht nass.

Es gibt dafür sogar Rezepte/Tipps im Netz, allerdings habe ich es selbst noch nie ausprobiert.
Z.B. hier:
https://www.brigitte.de/beauty/haare/diy-ko...--10195278.html

Bearbeitet von Victoria Sponge am 05.07.2021 19:23:55
War diese Antwort hilfreich?
Ich würde die Haare einfach in Ruhe lassen.
In spätestens 14 Tagen kannst du sie wieder waschen.
War diese Antwort hilfreich?
es gibt ein uraltes Hausmittel gegen fettige Haare

ganz normales Roggenmehl (1050) - - - kein Vollkornmehl ....die darin enthaltene, mitvermahlene Kleie lässt sich schlecht wieder ausbürsten

wie eine Prise Salz in die Hand nehmen und auf die zu bearbeitende Stelle geben, mit den Fingern so einmassieren, dass es die Kopfhaut erreicht

nächste Stelle bearbeiten. Wenn man rundum fertig ist mit einem Kamm die Haare gut ...auch gegen den Strich von einem großteil des Mehles befreien, den Rest entfernt man durch intensives Bürsten mit einer dichten guten Bürste ...für Frauen mit langen Haaren galt 100 Bürstenstriche pro Partie, dabei nutzt man den Effekt, dass übriges Fett von der Kopfhaut als Pflege auf die Haare verteilt wird und die Kopfhaut nicht reizen kann.

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 05.07.2021 19:32:26
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde die Haare nur mit einem leicht feuchten Waschlappen abwischen. Hat der Arzt Dir kein Desinfektionsmittel für die Wunde verschrieben? Octenisept wäre schmerz- und farblos; da würde ich aber noch mal nachfragen. Irgendein Pulver würde ich nicht in die Nähe der Wunde lassen. Dann schon lieber den Waschlappen mit Prima Sprit (70% Alkohol) anfeuchten :pfeifen:

Bearbeitet von chris35 am 05.07.2021 19:43:23

War diese Antwort hilfreich?
armer jsigi, was du hier alles tun sollst.
Lass am besten alles so wie es ist, die Zeit mit Fetthaaren überstehst du auch ohne Mehl auf dem Kopf ,viel Spass beim Ausbürsten, nimm vorher am besten ein starkes Schmerzmittel und oder Primasprit auf dem Kopf. Da stinkst du wieein Penner.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 05.07.2021)
armer jsigi, was du hier alles tun sollst.

Ja, verrückt. Alkohol, Mehl... :blink:

Finger weg von der Wunde!
War diese Antwort hilfreich?

Wie gesagt, werde ich nichts machen, vielleicht mal vorsichtig mit einem feuchten Kamm versuchen, die abstehenden Haare zu glätten.

@Tortenhummelchen:
ich habe weder Mehl, noch eine Bürste, noch lange Haare :lol:
An den Seiten stehen sie jetzt etwas ab, weil sie etwas über die Ohren gewachsen sind.
Die 10 Tage bis zum Fäden ziehen werde ich noch überstehen.

Beim Besuch meiner Mutter werde ich etwas schneller über den Gang laufen. :D


Trotzdem danke Euch allen für die Mühe, mir Tipps zu geben.

Tante Edit sagt zu Chris noch:
nein, die Wunde wurde mit einem Pflaster abgedeckt und das soll auch so bleiben bis zum Fäden ziehen.

Bearbeitet von jsigi am 05.07.2021 20:14:56

War diese Antwort hilfreich?
Ganz ehrlich, bevor ich mit Mehl, Alkohol und wasauchimmer auf dem Kopp experimentieren würde, wäre mein erster Gang zum Friseur und ich würde mir ggfs einmal in der Zeit dort die Haare waschen lassen. Zum einen sieht der, wo das Pflaster ist und kann "drumherum" waschen, zum anderen haben die mit der Handbrause deutlich besseres Zielwerkzeug und können das Wasser um das Pflaster drumherum laufen lassen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)

An den Seiten stehen sie jetzt etwas ab, weil sie etwas über die Ohren gewachsen sind.


Beim Besuch meiner Mutter werde ich etwas schneller über den Gang laufen. :D


.

rofl ..ich habe grade Kopfkino.. :lol:. rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Lutzie, 05.07.2021)
rofl ..ich habe grade Kopfkino.. :lol:. rofl

Das glaube ich. :lol:

Noch eine Idee, um im Heim meiner Mutter nicht aufzufallen:
es gibt dort zwei Fahrstühle.
Normal nutze ich den ersten direkt am Eingang.
Es gibt aber noch einen zweiten, der in der Nähe des Zimmers meiner Mutter ist.
Also Kopf einziehen und den benutzen.
Leider hat meine Jacke keine Kapuze. rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Das glaube ich.  :lol:

Noch eine Idee, um im Heim meiner Mutter nicht aufzufallen:
es gibt dort zwei Fahrstühle.
Normal nutze ich den ersten direkt am Eingang.
Es gibt aber noch einen zweiten, der in der Nähe des Zimmers meiner Mutter ist.
Also Kopf einziehen und den benutzen.
Leider hat meine Jacke keine Kapuze.  rofl

Hast du keine Sommermütze, so eine Art DJ Ötzi.. :blink:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Lutzie, 05.07.2021)
Hast du keine Sommermütze, so eine Art DJ Ötzi.. :blink:

Nö, aber eine Sonnenbrille.
Pssst, wolle Rose kaufe? :D
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Das glaube ich. :lol:

Noch eine Idee, um im Heim meiner Mutter nicht aufzufallen:
es gibt dort zwei Fahrstühle.
Normal nutze ich den ersten direkt am Eingang.
Es gibt aber noch einen zweiten, der in der Nähe des Zimmers meiner Mutter ist.
Also Kopf einziehen und den benutzen.
Leider hat meine Jacke keine Kapuze. rofl

Mach doch ein Kopftuch um, notfalls aus einem Geschirrtuch. Nur pass auf, dass man dir nicht gleich einen Eimer und Schrubber in die Hand drückt :pfeifen: :sarkastisch:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Mach doch ein Kopftuch um, notfalls aus einem Geschirrtuch. Nur pass auf, dass man dir nicht gleich einen Eimer und Schrubber in die Hand drückt :pfeifen: :sarkastisch:

Das könnte durchaus passieren, oder, dass ich in die Küche zum Austeilen des Essens gesteckt werde. :D
Da herrscht gerade Notstand.
War diese Antwort hilfreich?
jsigi, so ist das, wer den Schaden hat...

Aber danke, dass du den Blödsinn mitmachst, hat man doch mal wieder etwas zum Schmunzeln :blumen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
jsigi, so ist das, wer den Schaden hat...

Aber danke, dass du den Blödsinn mitmachst, hat man doch mal wieder etwas zum Schmunzeln :blumen:

Naja, Schaden kann man das nicht nennen.

Und, ich bin immer für Blödsinn zu haben, musste ja selbst lachen.
Das Leben ist ernst genug, vor allem derzeit.
Also, wem noch was Blödsinniges einfällt, immer her damit. :D
War diese Antwort hilfreich?

Sonnenbrille, Trenchcoat und Hut a la Humphrey Bogart könnten die Herzen aller Pflegenden und der old Ladies schmelzen lassen :wub:

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 05.07.2021)
Sonnenbrille, Trenchcoat und Hut a la Humphrey Bogart könnten die Herzen aller Pflegenden und der old Ladies schmelzen lassen :wub:

Gute Idee.
Allerdings müsste ich mir dann noch einen Hut besorgen.
Hmm, wo bekomme ich den her?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Beim Besuch meiner Mutter werde ich etwas schneller über den Gang laufen. :D

Aber mach nicht soviel Wind dabei ... fallls die Haare "schon etwas müffeln" :ph34r:
nehme dann doch lieber den hinteren Lift :trösten:

Ich weiß, wie du dich wohl fühlst ... hatte auch mal dieselbe Situation während einer schmerzhaften Ohrmuschelentzündung und durfte 14Tg keine Haare waschen :heul:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 05.07.2021)
Aber mach nicht soviel Wind dabei ... fallls die Haare "schon etwas müffeln" :ph34r:
nehme dann doch lieber den hinteren Lift :trösten:

Ich werde geduckt über den Gang schleichen. rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Ich werde geduckt über den Gang schleichen. rofl

Quasimodo look :pfeifen: ?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 05.07.2021)
Aber mach nicht soviel Wind dabei ... fallls die Haare "schon etwas müffeln"  :ph34r:
.........

Er kann ja den Yeti vorschicken und läuft in seinem Windschatten :lol:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Mathilde69, 05.07.2021)
Er kann ja den Yeti vorschicken und läuft in seinem Windschatten :lol:

Dann brauche ich aber außerdem noch eine Nasenklammer.
Der Yeti dürfte viel mehr müffeln, als ich.
Außerdem kommt er bei seinem Gestank an keiner Schwester vorbei.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Gute Idee.
Allerdings müsste ich mir dann noch einen Hut besorgen.
Hmm, wo bekomme ich den her?

Bekommst Du in jedem Kaufhaus. :D
War diese Antwort hilfreich?

Jetzt habe ich auch Kopfkino, jsigi mit bemehlten Haaren, die er vorher noch mit dem nassen Kamm gebändigt hat in gebückter Haltung Richtung Mamas Zimmer unterwegs 🤣🤣🤣

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Jetzt habe ich auch Kopfkino, jsigi mit bemehlten Haaren, die er vorher noch mit dem nassen Kamm gebändigt hat in gebückter Haltung Richtung Mamas Zimmer unterwegs 🤣🤣🤣

Ob mich Mama dann noch erkennt? rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Ob mich Mama dann noch erkennt? rofl

Die wäscht dir dann richtig den Kopf rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Ob mich Mama dann noch erkennt? rofl

Sie wird gleich den Alarmknopf drücken 😄
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Dann brauche ich aber außerdem noch eine Nasenklammer.
Der Yeti dürfte viel mehr müffeln, als ich.
Außerdem kommt er bei seinem Gestank an keiner Schwester vorbei.

Das ist doch der Plan, die Schwestern sind mit Yeti beschäftigt und du kannst ungestört zu deiner Mama gehen
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Sie wird gleich den Alarmknopf drücken 😄

Und dann kommt eine Schwester und wäscht mir die Haare? :blink:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Sie wird gleich den Alarmknopf drücken 😄

Dann kommen die Pfleger mit den Zwangsjacken. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Und dann kommt eine Schwester und wäscht mir die Haare? :blink:

Da hat sie keine Zeit für übrig, weil du keine Pflegestufe hast😋
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 05.07.2021)
Dann kommen die Pfleger mit den Zwangsjacken.  :pfeifen:

:mussweg: :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Da hat sie keine Zeit für übrig, weil du keine Pflegestufe hast😋

Ich würde sie lieb bitten.
Die Schwestern kennen mich alle und wenn ich lieb guck...
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 05.07.2021)
Ich würde sie lieb bitten.
Die Schwestern kennen mich alle und wenn ich lieb guck...

Willste mit den Wimpern klimpern?🥺
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 05.07.2021)
Willste mit den Wimpern klimpern?🥺

Nö, nur lieb gucken, ala Hundeblick.
War diese Antwort hilfreich?

Pass auf, entweder füttern sie dir Leckerlis oder sie schicken den Struppiwagen mit dem Hundefänger🤣

War diese Antwort hilfreich?

Leckerlis würde ich gerne nehmen, falls es sich nicht um Hundefutter handelt.

War diese Antwort hilfreich?

Wenn deine Haare dann schon leicht fettig sind, schmiere einfach Gel rein damit sie am Kopf kleben. Das sieht dann nach einem besonderen Styling aus

War diese Antwort hilfreich?
Lass doch einfach alles sein, wenn ich hier so manche Tipps lese, dann rollen sich meine Fußnägel auf...Mehl an Wunden bringen...........auaaua.........solche Tipps sind einfach nicht verantwortbar.......einfach wie es die Doc gesagt hat mit einem feuchten Waschlappen über den Haaransatz streichen, ich persönlich würde einfach nix machen...ich bekam mal vor ein paar Jahren eine Wunde oben auf dem Kopf genäht, ich hab Naturlocken, ich hab gar nix gemacht, einfach die Haare gelassen, wie sie waren............und damit bin ich gut 14 Tage über die Runden gekommen.......Kopfwunden bergen schon einiges an Gefährlichkeit, mir geht Gesundheit und gute Heilung vor Schönheit, nachher kann man eine ausgiebige Kopfwäsche dann geniessen.......
War diese Antwort hilfreich?

Strähnige Haare lassen sich mit einem bunten Tuch kaschieren (anstelle eines Haarreifs tragen).

War diese Antwort hilfreich?

Wenn die Wunde mit einem Pflaster geschützt ist, kannst Du doch mit einem feuchten Waschlappen vorsichtig drum herum waschen. Ich würde aber auf Shampoo verzichten und nur klares, warmes Wasser verwenden. Zieh den Waschlappen einfach vorsichtig durch die Haare durch, das wäre meine Idee!

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Rhena, 11.07.2021)
Strähnige Haare lassen sich mit einem bunten Tuch kaschieren (anstelle eines Haarreifs tragen).

jsigi ist aber ein Mann, er trägt eher selten einen Haarreif😊
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter