Rentierfell verliert unheimlich viele Haare

Hallo Freunde in Deutschland! Offensichtlich gibt es in der CH niemand, der mir meine Frage beantworten kann. Nun setzt ich alle Hoffnungen auf Euch!

Ich besitze ein Rentierfell, das wohl am Boden, aber nicht begehbar, liegt. Das verliert astronomisch viele Haare. Hat jemand einen Tipp, wie ich das irgendwide verhindern kann, ich liebe das TEil sehr und möchte es nicht entsorgen.
hab bereits an Hairspray gedacht, weiss aber nicht, ob das nicht eine klebrige Sache gibt.
Bin gespannt auf Eure Antworten und danke Euch bereits im Voraus.
Eure Staubsaugerpilotin us de Schwiiz!

Man mag es nicht glauben, aber so ein Rentierfell ist nicht gerade haltbar.

Wie es HIER erklärt wird, hält ein Wassertropfen das Haar. Wenn dieser austrocknet, fällt das Haar raus.

Zitat aus o.a. Link: Ein Rentierfell sollte nur zur Dekoration verwendet werden und auch an Orten, wo es keiner direkten Hitzen oder extremen Temperaturunterschieden ausgesetzt ist.

Wir hatten vor Jahren das Fell mit Ösen versehen und an die Wand aufgehangen. Später übernahm es mein Schwager für seine Bar. Soviel ich weiß, hängt das immer noch in seiner Ferienwohnung.

@ staubsaugerpilotin:
Im Nachhinein könnte man es evtl. immer noch irgenwo aufhängen, wenn sich nicht schon zuviele Haare gelöst haben? :unsure:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter