Arbeitskleidung zuhause waschen?

Guten Abend,

ich bin hier neuerdings mit Ölverschmierten Arbeitshosen, welche auf die Reinigung warten, konfrontiert. Die Frage ist nur, ob ich die in der heimischen
5 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

wird dir die Kleidung vom Arbeitgeber gestellt oder ist e deine eigene?

War diese Antwort hilfreich?

Die eigene Wäsche.

War diese Antwort hilfreich?
Ich würde die Arbeitskleidung in eine Wäscherei geben. Hat meine Mutter früher auch schon gemacht.
War diese Antwort hilfreich?
https://www.ergo.de/de/rechtsportal/arbeits...t-die-reinigung

wenn es deine eigene Kleidung ist, musst du die Reinigung selber zahlen, ich würde aber auf keinen Fall in der eigenen Waschmaschine ölverschmierte Sachen waschen, sondern die Kleidung sammeln und in den Waschsalon damit gehen.

Bearbeitet von idun am 07.09.2021 20:06:56
War diese Antwort hilfreich?
Im Waschsalon darf keine ölverschmierte Kleidung gewaschen werden.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Golden-Girl, 07.09.2021)
Im Waschsalon darf keine ölverschmierte Kleidung gewaschen werden.

wusste ich nicht, dachte dafür gibt es Spezialmaschinen
War diese Antwort hilfreich?
das geht ohne Probleme, du brauchst nur Uromas Trick "modernisiert" anwenden

wichtig: diese Arbeitskleidung separat (maximal zusammen mit Jeans) waschen

Omas Trick Einweichen in Sodalösung ...das geht auch in der Wama
dafür 5 Eßl (50 g)

die fertige Lösung in die Maschine geben, Wäsche rein und Maschine auf Einweichprogramm laufen lassen - über Nacht ausgeschaltet stehen lassen und am nächsten Morgen NICHT abpumpen !!! und das normale Waschprogramm mit Vorwäsche starten (höchste laut Etikett mögliche Temperatur)

.....evt musst du du deine Maschine dafür austricksen - ich muss dafür auf Neustart drehen, die Maschine ausschalten, dann das Programm einstellen und die Maschine wieder einschalten

für den Hauptwaschgang dein Vollwaschmittel in die Kammer füllen

sollte wider Erwarten doch Restflecken bleiben, nächstes Mal beim Wassereinlauf für den Hauptwaschgang 1 Eßl aufgelöstes Soda mit nachgießen (bei Frontlader Schubfach leicht öffnen und während des Wasser einspülens zugiessen oder kurz danach und dann mit Klarwasser nachspülen)

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 07.09.2021 20:16:14
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 07.09.2021)
https://www.ergo.de/de/rechtsportal/arbeits...t-die-reinigung

wenn es deine eigene Kleidung ist, musst du die Reinigung selber zahlen, ich würde aber auf keinen Fall in der eigenen Waschmaschine ölverschmierte Sachen waschen, sondern die Kleidung sammeln und in den Waschsalon damit gehen.

Da wird sich der Besitzer des Waschsalons aber schön bedanken ... ;-) Zumal das - wie @Golden-Girl schrieb - vermutlich nicht erlaubt ist.

Ich würde diese Kleidung entweder in eine Reinigung geben (die kennen sich damit aus und können das entsprechend behandeln) oder alternativ erst vorbehandeln, das ölverschmierte per Hand rauswaschen und erst dann in die Waschmaschine geben.

Bearbeitet von Binefant am 07.09.2021 20:57:02
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Binefant, 07.09.2021)
Da wird sich der Besitzer des Waschsalons aber schön bedanken ... ;-) Zumal das - wie @Golden-Girl schrieb - vermutlich nicht erlaubt ist.

Ich würde diese Kleidung entweder in eine Reinigung geben (die kennen sich damit aus und können das entsprechend behandeln) oder alternativ erst vorbehandeln, das ölverschmierte per Hand rauswaschen und erst dann in die Waschmaschine geben.

da es in einigen Waschsalons auch Maschinen gibt, in denen man Pferdedecken o.ä. waschen kann, habe ich gedacht, das könne man mit Ölsachen auch.
Ich selber hatte noch nie Ölsachen, daher meine Anname es gäbe dafür extra Maschinen.
War diese Antwort hilfreich?

Ölflecken von der Arbeitskleidung habe ich mit Waschbenzin oder Terpentin raus bekommen.
Auftupfen und einwirken lassen,nicht verreiben.
Beim helfen in einer Autowerkstatt,habe ich die Arbeitskleidung aus Polyester genommen und nicht aus Baumwolle.Baumwolle saugt Flüßigkeiten sofort ein,Polyester nicht so.
Auch in der Waschmittelindustrie hatte ich Polyester Arbeitskleidung,die wurde aber im Hause ( eigene Wäscherei ) gewaschen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

arbeitskleidung waschen? Arbeitskleidung riecht nach Wäsche immer noch: "Keramikstrahlen und co." Arbeitskleidung waschen: Waschtips Neue gestärkte Arbeitskleidung waschen Arbeitskleidung nicht sauber? Klebergeruch Flecken auf Arbeitskleidung Wie entferne ich schw. Kleber aus Arbeitskleidung Sonder-Kleiderbügel für Arbeitskleidung

Kostenloser Newsletter