Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Menge für ein Glas Gelee

ich möchte gerne selber ein Apfel-Zimt Gelee machen und hab auch schon das passende rezept gefunden. Leider finde ich nur nirgends wie viel Apfelsaft und Gelierzucker es für ein Glas Gelee braucht. Also wenn ich jetzt z.B. 500ml Apfelsaft auf 500g 1:1 Gelierzucker verwende, wie viel dl Gelee habe ich am ende?
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
500ml Apfelsaft wiegen etwa 500 Gramm, kommen noch 500 Gramm Zucker dazu, ergibt das
1000 Gramm. Beim Kochen wird etwas Flüssigkeit verdampfen, beim Umfüllen des Gelees bleiben auch Reste im

Noch ein Tipp: Beim Kochen von Gelee aus Trink-Apfelsaft kann es zu Gelierungsstörungen kommen, da dieser Saft oft nicht genügend Pektin oder Säure enthält. Durch Hinzufügen von Zitronensäure
(gibt´s in kleinen Päckchen im Handel) und erneutes Aufkochen klappt´s dann mit dem Gelieren.
Also vor dem Umfüllen des Gelees in Gläser unbedingt eine Gelierprobe machen: ein paar Tropfen des noch heißen Gelees auf einen kleinen Teller geben, der im Kühlschrank gekühlt wurde (oder im Tiefkühler). Wird das flüssige Gelee innerhalb weniger Minuten fest, dann kann man in Gläser umfüllen, wenn nicht, dann mit Zitronensäure noch mal aufkochen.
Apfelgelee braucht eine Weile, bis es im Glas durchgeliert ist, daher ein paar Tage ruhig(!) stehen lassen.

Mit weniger als 500ml Apfelsaft würde ich nicht anfangen, da die Gefahr steigt, dass geringere Mengen beim Kochen anbrennen.
Wenn Du unbedingt weniger Gelee kochen möchtest, dann reguliere das über die Zuckermenge. Gelierzucker gibt es nicht nur in 1:1 (also 1Teil Frucht oder Saft zu einem Teil Zucker), sondern auch in 2:1 und 3:1. Bei Einsatz von 2:1 Gelierzucker, sparst Du schon die Menge von 250 Gramm Zucker, das gäbe dann gut ein kleines Glas Gelee weniger. Außerdem ist das Gelee dann nicht so pappsüß. Aber beachten: Manche Gelierzucker sollen für Fruchtsaft anders dosiert werden als für Früchte!
3:1 Gelierzucker benutze ich nicht gerne, weil mir da zu viel Konservierungsmittel drin ist.

Bearbeitet von whirlwind am 03.12.2021 09:46:54
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Lulu-chan, 02.12.2021)
Also wenn ich jetzt z.B. 500ml Apfelsaft auf 500g 1:1 Gelierzucker verwende, wie viel dl Gelee habe ich am ende?

ca. 800 ml Gelee ergibt das. -_-
Bei Interesse kann ich auch erklären, wie man das errechnet.
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage