Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Welchen Socken-Onlineshop könnt ihr empfehlen?

Hallo.

Ich bin sicher, viele von euch sind auch davon betroffen, von einschneidenden Sockenbündchen. Viele Tipps und shops können mir viel erzählen. Vollmundig preisen sie ihre Socken an, die angeblich Diabetiker geeignet sind, einen weiten Bund haben, oder kein Gummibündchen, aber trotzdem habe ich am Ende eines Tages diese bis zu 3 mm tiefen Eindrücke. Ich bin jetzt nicht adipös, besonders schwergewichtig, oder sowas, aber meine Waden sind schon`n bissken was dicker.

Es gibt Onlineshops wie "gute-Socken.de", "Socken-und-mehr.de" usw. aber ich habe keine Ahnung, ob ich in solchen Shops nicht doch wieder nur Chinaware bekomme, die für 50 Cent eingekauft und für 9.90 € verkauft wird. Habt ihr Erfahrungen auf diesem Gebiet, mit shops, denen man vertrauen kann, oder mit Socken, die wirklich halten, was sie versprechen?

VG
13 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (warsteiner, 07.12.2021)
..... aber trotzdem habe ich am Ende eines Tages diese bis zu 3 mm tiefen Eindrücke. Ich bin jetzt nicht adipös, besonders schwergewichtig, oder sowas, aber meine Waden sind schon`n bissken was dicker.

Hallo Warsteiner,

wenn du so gravierende Probleme hast, würde ich dir empfehlen, Sneaker Socken zu tragen. Die reichen ja nur bis zum Fußknöchel und verursachen somit keine Einkerbungen in der Wade. Wenn es dir in dieser Jahreszeit zu kalt dafür ist, trage eine
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Drachima, 07.12.2021)
trage eine Strumpfhose darunter, machen ja auch viele Männer.

Nabend Drachima.

Lange Unterhose? Bin ich Robin Hood, oder was? :P Nur`n Spässken. Kurze Sneaker Socken habe ich und für den Sommer geht das auch in Ordnung, aber meine Hosen sind ein wenig zu eng anliegend, um noch eine lange Unterhose zu beherbergen. Parallel zu dieser Anfrage sehe ich mich im Internet weiterhin um. Aber dieses Forum war für mich die erste Anlaufstelle. Mal seh`n, ob noch jemand konkrete Erfahrungen mit diversen shops gemacht hat, die neben guter Ware auch gute Beratung bieten.
War diese Antwort hilfreich?
Beratung erfährt man nur in einem Geschäft vor Ort - meine Erfahrung. -_-
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 07.12.2021)
Nabend Drachima.

Lange Unterhose? Bin ich Robin Hood, oder was?  :P Nur`n Spässken. Kurze Sneaker Socken habe ich und für den Sommer geht das auch in Ordnung, aber meine Hosen sind ein wenig zu eng anliegend, um noch eine lange Unterhose zu beherbergen. Parallel zu dieser Anfrage sehe ich mich im Internet weiterhin um. Aber dieses Forum war für mich die erste Anlaufstelle. Mal seh`n, ob noch jemand konkrete Erfahrungen mit diversen shops gemacht hat, die neben guter Ware auch gute Beratung bieten.


Drachima hat von Strumpfhosen, nicht von langen Unterhosen geschrieben, das ist schon was anderes
und passt auch unter engen Hosen.. :D
War diese Antwort hilfreich?
schau mal bei Sockencenter 24, die haben spezielle Diabetiker Socken ohne Gummi
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Lutzie, 08.12.2021)

Drachima hat von Strumpfhosen, nicht von langen Unterhosen geschrieben, das ist schon was anderes
und passt auch unter engen Hosen.. :D

Gönne mir doch mal diesen Versprecher. ;) Ich meinte ja auch Strumpfhosen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 08.12.2021)
Gönne mir doch mal diesen Versprecher. ;) Ich meinte ja auch Strumpfhosen.

Gibt es überhaupt Männerstrumpfhosen? Hab ich mich noch nie mit befasst :blink:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 08.12.2021)
Gibt es überhaupt Männerstrumpfhosen? Hab ich mich noch nie mit befasst :blink:

Ich würde sie eher unter Unisex suchen und dann in entsprechender Größe, wie z.B. XXL
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 08.12.2021)
schau mal bei Sockencenter 24, die haben spezielle Diabetiker Socken ohne Gummi

Danke für den Tipp. B)
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 08.12.2021)
Gibt es überhaupt Männerstrumpfhosen? Hab ich mich noch nie mit befasst :blink:

Ja, gibt es! Die haben dann einen "Eingriff" der wohl bei ben Unisex-Dingern fehlt :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 08.12.2021)
Gibt es überhaupt Männerstrumpfhosen? Hab ich mich noch nie mit befasst :blink:

Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk für den Gatten? :pfeifen: :sarkastisch:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 08.12.2021)
Ja, gibt es! Die haben dann einen "Eingriff" der wohl bei ben Unisex-Dingern fehlt :pfeifen:

schau dir mal Strumpfhosen bei ehemals Beate U an. Da gibt es auch die Damenschlüppies und die Damenstrumpfhosen mit "Eingriff" :pfeifen: rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 08.12.2021)
schau dir mal Strumpfhosen bei ehemals Beate U an. Da gibt es auch die Damenschlüppies und die Damenstrumpfhosen mit "Eingriff" :pfeifen: rofl rofl

Lieber nicht.... :pfeifen: rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 07.12.2021)
...

Lange Unterhose? Bin ich Robin Hood, oder was? ...

man @ Warsteiner, so was kannste doch nicht schreiben - hab mich deswegen gerade an meinem Frühstücksbrötchen verschluckt vor Lachen...

Ich bin auch ständig auf der Suche nach gummilosen Socken... bin da vor einiger Zeit zufällig bei Kaufland auf Socken gestoßen die total ohne Gummi sind - glaube das war n 2-erPack für 6€. Bei Rossmann gibbet auch welche die nahezu ohne sind - 1 Paar ca. 2€
War diese Antwort hilfreich?

Und ich habe mir welche im 1,10 Euro Laden gekauft. Die gibt es dort in schwarz und weiß.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Ihr Lieben, schaut mal hier hinein

[URL*** Link wurde entfernt ***]Socken[/URL]

Offensichtlich kann man keine Empfehlungen posten.... warum auch immer... schreibt mich einfach an

Bearbeitet von Comtessek am 12.12.2021 19:46:58

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Comtessek, 12.12.2021)
Hallo Ihr Lieben, schaut mal hier hinein

[URL*** Link wurde entfernt ***]Socken[/URL]

Offensichtlich kann man keine Empfehlungen posten.... warum auch immer... schreibt mich einfach an

Du kannst erst Links setzen, wenn du mindestens 20 Beiträge geschrieben hast.
War diese Antwort hilfreich?

Ah ok danke.... wenn man schon mal helfen will 😉

War diese Antwort hilfreich?
Ah, ok danke.... wenn man schon mal helfen will 😉
War diese Antwort hilfreich?

Ah, ok danke.... wenn man schon mal helfen will 😉

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Comtessek, 13.12.2021)
Ah, ok danke.... wenn man schon mal helfen will 😉

Wie viel mal willst du das noch schreiben? :o bis du 20 Beiträge hast, oder wie :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 13.12.2021)
Wie viel mal willst du das noch schreiben? :o bis du 20 Beiträge hast, oder wie :pfeifen:

vielleicht ist das Helfergen so gross rofl
War diese Antwort hilfreich?
Moin :)

Darf hier glaube auch noch keine Links setzen, aber...

Bin eher der schlanke, 170cm und 60kg, aber vor kurzem Socken gekauft und seehr zufrieden; speziell was "einschneiden" undso betrifft.

Bei Ottopunktde, 10 Paar in angenehmer Baumwollqualität von Cotton Prime. (Otto hat wie Amazon auch andere Händler)
Ich zitiere Mal:

Pequee Bündchen - kein Gummidruck an der Wade
Weiche Naht im Zehenbereich, daher keine Druckstellen
Strapazierfähig und Robust
Weiche Baumwolle
Optimale Passform und faltenfreier Sitz durch Elasthan

Und es ist so. Bombe, die Dinger, "schneiden nich und sind wirklich robust.
Habe sie seit November letzten Jahres und bin begeistert. Hatte mit vielleicht etwas besseren Tennissocken gerechnet, bin aber angenehm überrascht worden.

Boah, klingt wie Werbung... :lol:

Gruß
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Singel_typisch_Mann, 10.02.2022)

Boah, klingt wie Werbung...  :lol:


Wenn`s schee macht........ Jetzt wissen, wer das gesagt hat, hm?

Werbung ist manchmal ganz gut. Aber weißt du, welche Baustelle ich jetzt habe? Extreme Abdrücke an den Fesseln. Ist alles nen bissken umfangreicher geworden. Mit 2 Zentner bin ich zwar kein Leichtgewicht, aber adipöse Füße und Beine habe ich nicht, Wasser scheint es aber auch nicht zu sein.

Bedeutet, Socken für breite Füße, oder ohne Gummi und so, sind nicht (mehr) alleine angesagt, muss viel differenzierter suchen. Ein Onlinehändler hatte bereits die Faxen dicke und mir erst gar nicht mehr geantwortet. Ich bin denen anscheinend zu kompliziert. :rolleyes:

Gruß
War diese Antwort hilfreich?

Falke-Shop hat sehr gute Socken.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Anemonne, 10.02.2022)
Falke-Shop hat sehr gute Socken.

Ich guck` mal, danke. Werde die Firma auch direkt anschreiben und um Empfehlungen bitten.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, bestes mir bekanntes Bier ;)

Tut mir Leid, da bin ich ´raus.
Hatte noch nie, auch bei den billigsten Socken, grössere Probleme; wohl ein Mainstream-Fuss meinerseits.

Nur dieses Einschneiden kam irgendwann und ein ehemals Bekannter sagte mir liegt an zu viel Salz. Weniger Salz und Problem war weg, trotzdem achte ich seitdem auf dieses Einschneiden und kaufe dementsprechend Socken.
Deine Probleme sind da wesentlich umfangreicher, wie Du auch sagst.

Viel Glück und Erfolg ich wünsche; der Tip mit Geschäft und Beratung scheint mir am Vernünftigsten zu sein wenn´s denn im Bereich des Möglichen liegt.

Gruß

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Singel_typisch_Mann, 11.02.2022)
Hallo, bestes mir bekanntes Bier ;)

Nabend. ;)

Wenn`s nur nicht so bitter wäre. :D

Das mit dem Salz ist mir neu, aber vielleicht frage ich mal beim Hausarzt nach, denn normal ist das nicht, auch wenn ich bereits im letzten Jahr zum 6. Mal genullt habe. Man kann ja nicht immer alles auf`s Alter schieben. Ich gehe aber auch nicht mehr so oft wandern, wie früher, hänge mehr faul vor`m Fernseher ab. Auch ne Möglichkeit. :pfeifen:

Übrigens, ich habe mal ein bissken nach oben gescrollt und geschockt festgestellt, dass ich auf einige Postings gar nicht geantwortet habe. Aber weil Wochenlang keine email Benachrichtigung mehr reinkam, dachte ich, das Thema wäre erledigt. Keine Ahnung, warum diese Benachrichtigung nur sporadisch kommt.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 11.02.2022)
.............
Das mit dem Salz ist mir neu, aber vielleicht frage ich mal beim Hausarzt nach, denn normal ist das nicht, ................

Hey,
es könnte noch eine ganz andere Ursache haben.

Wie ist dein Sitzmöbel? ....Höhe / weiche Kantenpolsterung im Verhältnis zu der Unterschenkellänge

...folgendes

wenn der Sitz geringfügig (oder gar mehr) zu hoch ist, also die Oberschenkel bei flach aufliegenden Fußsohlen fest auf dem Stuhl/Couch etc aufliegen, werden die Gefäße (Adern, Lymphe) abgedrückt und der Rückfluss ist behindert. So stauen sich Blut und Lymphe und die Beine, Fesseln und Füße schwellen an.

Besonders fies, wenn dann auch noch eine harte Kante (zB bei Holzstühlen) ins Spiel kommt.

Achte mal drauf - stelle ggf mal ein Buch (2 oder 3) unter jeden Fuß, du musst das Gefühl haben, einen Brief mit der Schmalseite zwischen Oberschenkel und Sitzfläche während die lange Kante am Knie entlang gezogen wird, einigermaßen locker durchschieben zu können.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 12.02.2022)
Hey,
es könnte noch eine ganz andere Ursache haben.


N`morgen.
In der Tat, mein Sitzmöbel, bzw. mein Liegemöbel könnte damit zu tun haben. Auf Stühle sitze ich so gut wie gar nicht mehr, sondern mache es mir schon seit Jahren auf einer dieser Sonnenliegen bequem.

https://www.hellweg.de/gartenliege-premium/917699

Mal gucken, was sich Auflagemäßig im Fesselbereich machen lässt. B)

Gruß
War diese Antwort hilfreich?

Hallo nochmal.

Kommando zurück. Am Sitzmöbel und an den Socken lag es nicht, sondern an einer verkalkten Herzklappe. Die hat die Waden und Fesseln anschwellen lassen. Darauf wäre ich nie gekommen, hätte meine Hausärztin nicht meine Fesseln abgetastet und mich nach einem EKG umgehend zu einem Kardiologen überwiesen. Also, ab unter`s Messer......... :o

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 25.02.2022)
Hallo nochmal.

Kommando zurück. Am Sitzmöbel und an den Socken lag es nicht, sondern an einer verkalkten Herzklappe. Die hat die Waden und Fesseln anschwellen lassen. Darauf wäre ich nie gekommen, hätte meine Hausärztin nicht meine Fesseln abgetastet und mich nach einem EKG umgehend zu einem Kardiologen überwiesen. Also, ab unter`s Messer......... :o

auch wenn es grundsätzlich doof ist eine OP zu benötigen - gut, dass es gefunden wurde.

"Schade" ich hätte dir bequeme Socken als Lösung gewünscht.

Gute Besserung und Danke für die Rückmeldung

zum Schluss ein bisschen dunkelgrauer Humor - du kannst jetzt mit Fug und Recht behaupten alt zu werden und verkalkt zu sein :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Ach du meine Güte.

Dann ganz viel Erfolg bei deiner OP und schnelle Genesung! :blumen: Super, dass es überhaupt bemerkt wurde.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (warsteiner, 25.02.2022)
Hallo nochmal.

Kommando zurück. Am Sitzmöbel und an den Socken lag es nicht, sondern an einer verkalkten Herzklappe. Die hat die Waden und Fesseln anschwellen lassen. Darauf wäre ich nie gekommen, hätte meine Hausärztin nicht meine Fesseln abgetastet und mich nach einem EKG umgehend zu einem Kardiologen überwiesen. Also, ab unter`s Messer......... :o

Alles gute für dich :trösten:
War diese Antwort hilfreich?

Danke. :blumenstrauss:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo :)

Gruß an Deine Hausärztin. :blumen:

Alles Gute auch von mir. :trösten:

War diese Antwort hilfreich?

Hallo zurück.

Danke auch an dich. B) Darauf ein (mein Forenname) :prost:

:D

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage