Abluss Küchenspüle läuft plötzlich langsam ab

Abfluss Küchenspüle trotz Rohrfrei oder heißem Spüliwasser läuft extrem langsam ab.
Trotz Abflusssieb finde ich keine Erklärung. Lief bis vor 2 Wochen tadellos und man hatte das Gefühl, dass Abwasser wird "praktisch" angezogen.
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Wenn das Abwasser praktisch angesogen wird, ist das evtl. schon ein erstes Zeichen, daß das Rohr nicht mehr den vollen Durchmesser hat. Suche (im ovalen Fenster rechts neben FRAG MUTTI) mal nach "Abfluss reinigen", da findest Du jede Menge Tipps. Körnige Abflussreiniger hier NICHT nehmen: wenn die steckenbleiben, können sie erst richtig fest werden.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Simonka, 10.12.2021)
Abfluss Küchenspüle trotz Rohrfrei oder heißem Spüliwasser läuft extrem langsam ab.
Trotz Abflusssieb finde ich keine Erklärung. Lief bis vor 2 Wochen tadellos und man hatte das Gefühl, dass Abwasser wird "praktisch" angezogen.

wenn sich über die jahre fett festsetzt im abflußrohr, hilft da nur noch der klempner, ders mit einer elektrischen langen spirale wieder freimacht.
War diese Antwort hilfreich?
Wir hatten das bei uns in der Küche auch mal, mein Mann hat unter der Spüle das siffon und bis zu dem wo es in die Hauswand geht abgenommen. Beim sauber machen hat er richtig dicke Klumpen raus geholt. Seit dem er es wieder zusammen gebaut hat läuft es wieder einwandfrei.
War diese Antwort hilfreich?
Hallo, fülle einmal 4 Tüten Backpulver und ca.1l heißen normalen Essig hinein, das sudelt und stinkt gewaltig. Nach ca.10 Minuten spülst Du reichlich heißes Wasser nach - dann sollte es wieder laufen.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter