Gesundheit oder Waschen? Neurodermitis Waschmittel


Momentan benutzen wir Persil sensitiv und es klappt halbwegs.
Jetzt hab ich bei DM die Werbung für ein Waschmittel der Hausmarke mit "ohne alles" gesehen.

Hat das schon wer probiert? Taugt das was?

Vielen Dank schonmal! :)

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Antina @ 29.04.2006 - 08:07:20)
Momentan benutzen wir Persil sensitiv und es klappt halbwegs.
Jetzt hab ich bei DM die Werbung für ein Waschmittel der Hausmarke mit "ohne alles" gesehen.

Hat das schon wer probiert? Taugt das was?

Vielen Dank schonmal! :)

Aber Waschmittel ist schon noch drin oder? rofl

Nee Späßgen... :blumen: Ich kenn das gar nicht, bin aber von der Hausmarke von DM immer sehr zufrieden gewesen....Das ist doch "Denk mit" oder?

Probiers doch einfach mal...und dann poste mal den Erfolg :pfeifen: Mein Freund reagiert nämlich teilweise auch auf Bleichmittel...

Mh, eigentlich könnte ich es ja selbst mal ausprobieren... :hirni: Mein Waschmittel ist eh fast alle...
War diese Antwort hilfreich?

Dazu ein kleiner Beitrag :D


wir haben 2 in der Familie die Hautprobleme haben und ich wasche schon über 40 jahre mit Persil,

aber die grossen Trommeln einfaches Waschpulver nicht die neuen die Henkel auf dem Markt hat wie *** senetiv*** sondern das einfache in den grossen Packungen ist noch das alte das es schon immer gab !!! nehme es auch für 30 ° wäsche also nur das und nichts anderes !!!!!!!

War diese Antwort hilfreich?

Jeder reagiert anders, also musst du es einfach selber ausprobieren. Es bringt dir nix, wenn alle sagen, dass das Zeug der letzte Kack ist, es für euch aber wirken würde oder umgekehrt, alle schwärmen davon, während ihr euch totkratzt.

War diese Antwort hilfreich?

hi @all,
wenn eine allergie bei waschpulver vorliegt, probier doch mal die waschnüsse. die kannst du im internet finden, die sind besonders ergiebig und du brauchst nicht mal einen weichspüler. bei weißwäsche, sollte man ein natürliches bleichmittel ( zb. backpulver ) bei tun
http://wasavita.de/artikel/index.cgi/seite/waschnuss

War diese Antwort hilfreich?

Wie sagt man noch? :hmm:

Probieren geht über studieren.... probiers halt aus! Aber warum soll da was anders drin sein, wie bei Persil, ich mein, bei der Zusammensetzung? :unsure:

Aber ich hab schon von vielen gehört, dass Persil (auch das normale) gut für Allergiker ist!

@annkristin: Ja. Das Alte ist das beste. Nur, dass die Packungen immer kleiner werden, dafür die Preise höher..... früher waren da wirklich 10kg drin, heute erstaunliche 5,6kg :wacko: für 13,95€ (wenns nicht im Angeb. ist), das sind stolze 28DM, früher hat man für 10kg so um die 22 bezahlt.

Nene, ich nehm jetzt Tandil von Aldi, oder, wenn mal Angebote da sind, Sunil, Omo oder WR... für alles an Wäsche, hab sonst immer noch Color-,Fein,Wollwaschmittel genommen, hab mir das aber auch abgewöhnt.......


@Chilly: Wir wollen doch ken Nusskuche backe! :mussweg:

Nene, mit diesen Waschnüssen wird das alles nicht vernünftig sauber, sagt übrigens auch "Stiftung Warentest".

Bearbeitet von Miele Navitronic am 30.04.2006 11:02:56

War diese Antwort hilfreich?

aber doch, mußt du mal selber ausprobieren :mellow:

War diese Antwort hilfreich?

Mein Juengster hat Neurodermitis. Ich habe auch festgestellt, dass jeder unterschiedlich auf Waschpulver reagiert. Bei Dasch 3 z.B. juckt mir der Pelz.

War diese Antwort hilfreich?

Also ich verkauf das Zeug und stelle fest, das jeder anders reagiert, da sind meisten die Duftstoffe daran schuld. Viele meiner Hautkranken Kunden benutzen auch verschiedene Waschmittel sehr oft wird das Frosch Sensitiv gefragt.
Andere schwören auf Seifenlauge ohne Duftstoffe, gibts als flüssiges Mittel.
Also bleibt echt nur das probieren.
Also gerade bei Dash gibt es das Problem, weil dieses ja mit Weichspüler kompiniert ist,da reagiert auch gesunde Haut oft mit Juckreiz.

Tschüssi uli

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
@annkristin: Ja. Das Alte ist das beste. Nur, dass die Packungen immer kleiner werden, dafür die Preise höher..... früher waren da wirklich 10kg drin, heute erstaunliche 5,6kg  für 13,95€ (wenns nicht im Angeb. ist), das sind stolze 28DM, früher hat man für 10kg so um die 22 bezahlt.



die Differenz waren nur Füllstoffe ;)


+++++


Testen, oder nach einer Therapie suchen die gegen Neurodermitis hilft?

Biocomb Bioressonzbeahndlung, Blaulicht, ....

Nicht verzagen, ich kenne schlimme Fälle, denen es wieder gut geht.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Uli @ 30.04.2006 - 21:44:29)
Also ich verkauf das Zeug und stelle fest, das jeder anders reagiert, da sind meisten die Duftstoffe daran schuld. Viele meiner Hautkranken Kunden benutzen auch verschiedene Waschmittel sehr oft wird das Frosch Sensitiv gefragt.
Andere schwören auf Seifenlauge ohne Duftstoffe, gibts als flüssiges Mittel.
Also bleibt echt nur das probieren.
Also gerade bei Dash gibt es das Problem, weil dieses ja mit Weichspüler kompiniert ist,da reagiert auch gesunde Haut oft mit Juckreiz.

Tschüssi uli

ja, dash löst auch bei mir auch allergien aus. genauso gehts mir bei lenor ! ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich benutze seit geraumer Zeit Waschnüsse. Wir sind ein Zwei-Personen-Haushalt ohne Kinder und ich finde, dass für unsere Anforderungen die Reinigungskraft genügt. Da ich in letzter Zeit wieder eine empfindliche Haut habe, sind mir die Nüsse ganz recht.
Mit Kindern würde ich sie aber wahrscheinlich nicht benutzen, weil da noch diverse Fleckenmittel benötigt werden.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!