Endlich ohne Waschmittel waschen? Suche einen Weg ohne Waschmittel zu wasc

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Weg ohne Waschmittel die Wäsche von Fett zu befreien aber auch Verkalkungen in der Wäsche und Maschine zu vermeiden.

Am besten ich treffe hier jemanden mit guter Chemieerfahrung, das wäre von Vorteil :)

Welche Dinge kommen nicht infrage?

Was ist egal?
- Wasserverbrauch
- Umwelt
- Kosten (Für Gesundheit kann ich auch mal mehr ausgeben)

Was ist mir wichtig?
- 0,0 % Rückstände in der Wäsche außer H2O (keine Waschmittel, kein Kalk, kein Fett etc.)
- Kein unverhältnismäßiger Verschleiß von Kleidung und Waschmaschine
- Um Himmels willen kein Duft
- Für den Endverbraucher gesundheitlich unbedenklich

Vielleicht hat hier ja jemand gute Tipps :) Habe schon das halbe Internet durchforstet ohne Erfolg.
10 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Also ich kann die nur empfehlen, gehe zum Fluss, nimm dieses Teil ( Waschbrett ) und etwas Kernseife dazu und walte deines Amtes :lol:

so eine Frage ist mir noch nicht untergekommen, willst du uns veräppeln :o oder ist dein Nick Programm ? ?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 12.03.2022)
Also ich kann die nur empfehlen, gehe zum Fluss, nimm dieses Teil ( Waschbrett ) und etwas Kernseife dazu und walte deines Amtes :lol:

so eine Frage ist mir noch nicht untergekommen, willst du uns veräppeln :o oder ist dein Nick Programm ? ?

Villö - mit Seife am Fluss bist du Umweltsünder :augenzwinkern: da käme der "Wunsch" des Thread-Erstellers dem sehr entgegen

....so ganz ohne Tenside, den Schmutz und ggf damit verbundenem Geruch im Gewebe gleichmäßig zu verteilen :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 12.03.2022)
Villö - mit Seife am Fluss bist du Umweltsünder :augenzwinkern: da käme der "Wunsch" des Thread-Erstellers dem sehr entgegen

....so ganz ohne Tenside, den Schmutz und ggf damit verbundenem Geruch im Gewebe gleichmäßig zu verteilen :pfeifen:

Tortenhummelchen, du nimmst die Frage ernst?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 12.03.2022)
Tortenhummelchen, du nimmst die Frage ernst?

nein - absolut nicht, daher ja auch der Hinweis auf die ausgesprochene Effizienz der gewünschten "Säuberungsart" rofl

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 12.03.2022 12:34:49
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 12.03.2022)
Also ich kann die nur empfehlen, gehe zum Fluss, nimm  dieses Teil ( Waschbrett ) und etwas Kernseife dazu und walte deines Amtes :lol:

:daumenhoch: ... rofl
War diese Antwort hilfreich?

Unglaublich.

Noch nie so viel Fachwissen gelesen!

Gibt es vielleicht auch erste Antworten?

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Villö, 12.03.2022)
Also ich kann die nur empfehlen, gehe zum Fluss, nimm  [URL*** Link wurde entfernt ***]dieses Teil ( Waschbrett )[/URL] und etwas Kernseife dazu und walte deines Amtes :lol:

so eine Frage ist mir noch nicht untergekommen, willst du uns veräppeln :o oder ist dein Nick Programm ? ?

Also ich weiß nicht was daran so unglaublich unverständlich ist nicht krank werden zu wollen. Abgesehen davon hat Kernseife vmtl. einen positiven PH wert und außerdem Ist es warscheinlich verboten damit an den Fluss zu gehen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Dämlich, 12.03.2022)
Also ich weiß nicht was daran so unglaublich unverständlich ist nicht krank werden zu wollen. Abgesehen davon hat Kernseife vmtl. einen positiven PH wert und außerdem Ist es warscheinlich verboten damit an den Fluss zu gehen.

das die Seife nicht in den Fluss darf, wurde bereits beantwortet und dass es ohne Tenside schlichtweg nicht möglich ist auch!

vielleicht googlest du mal unter den Stichworten
*Waschnüsse
*Saponide
*Efeu
zB hier: https://www.frag-mutti.de/waschen-mit-efeu-...-machen-a58889/

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 12.03.2022 13:54:43
War diese Antwort hilfreich?

Also soll ich gar nicht mehr waschen oder was?

Ich suche nur Stoffe die keine Reaktion eingehen, nicht alkalisch sind und keine Lauge oder Säure.

Falls es das nicht gibt müsste ich tatsächlich auf waschen verzichten zuliebe meiner Gesundheit. Aber es wäre halt schon irgendwann ekelhaft

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, Saponide sind auch ziemlich giftig.

War diese Antwort hilfreich?
Es ist doch nicht gesünder, wenn du nicht wäschst. Alles Neue, was man kauft, strotzt doch nur so vor Chemie. Das muss doch auch raus. Ich würde halt nur wenig Waschmittel bei viel Wasser und hohen Temperaturen versuchen.
War diese Antwort hilfreich?
Ganz einfach: lauf nackt rum und wasch dich nur mit Wasser (ggfs etwas Sand als Peeling nutzen) - Problem gelöst, keine Kleidung, die du waschen müsstest und Wasser ist "nur" H2O ...
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Dämlich, 12.03.2022)
Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, Saponide sind auch ziemlich giftig.

schon der im 15. Jahrhundert geborene Paracelsus wusste - allein die Dosis macht das Gift !!!
(er hat es nur erheblich umständlicher ausgedrückt)
War diese Antwort hilfreich?
Zitat
Ich würde halt nur wenig Waschmittel bei viel Wasser und hohen Temperaturen versuchen.

das habe ich schon versucht.

Ich habe auch schon ohne Waschmittel versucht, das wird entweder nicht sauber oder es ist immer noch Waschmittel drin (es scheint hunderte Spülgänge zu überdauern)

Ich verzweifle. Mein Körper steht in Flammen wenn ich etwas frisches anziehe.
War diese Antwort hilfreich?

Und wenn du erst mit wenig Waschmittel, am besten so ein Sensitiv-Zeug, wäschst und danach nochmal komplett ohne durchlaufen lässt? Dann müsste doch alles raus sein.

War diese Antwort hilfreich?

ja genau das habe ich ja gemacht und noch 5mal Spülen und es riecht immer noch nach Waschmittel (es hat angeblich keine Duftstoffe) und ist "komisch" (man spürt irgendwie das es nicht ganz raus ist)

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Dämlich, 12.03.2022)
....

Ich verzweifle. Mein Körper steht in Flammen wenn ich etwas frisches anziehe.

hättest du uns diese Info gleich zu Anfang mit dazu geschrieben, wären wir gleich auf der richtigen Spur gewesen

was dir passiert kenne ich nur zu gut - ich reagiere bei den Pulvern auf die Trennmittel, die es streufähig halten

in den Flüssigwaschmitteln sind es die leider nötigen Konservierungsstoffe

- - - heraus gekommen ist dies durch einen Zufall

lange Jahre habe ich mein Waschmittel aus den Einzelbestandteilen (Spinnrad) selbst gemischt.
DANN, was hab ich mich über die Erleichterung gefreut ...
brachte Spinnrad genau dieses Mittel fertig gemischt raus - und die Katastrophe nahm ihren Lauf

meine Haut explodierte - doch, dass muss ich Spinnrad zugute halten - auf Nachfrage haben sie unheimlich schnell reagiert und mir nochmals versichert, dass wirklich dieselbe Rezeptur genutzt wird ...lediglich bei der Fertigmischung ein Konservierungsmittel unbedingt erforderlich sei - sie haben es mir damals genannt
und siehe da - wieder selbst gemischt war alles wieder OK
on Top ich konnte das angebrochene Mittel zurückgeben, bekam mein Geld und eine großzügige Menge neues ungemischtes kostenfrei.

insofern könnte das Efeuwaschmittel für dich doch eine Alternative sein (oder die Waschnüsse)
...da hilft leider nur ausprobieren

vielleicht hast du Lust dir ein "uraltes" (70ziger Jahre) Buch gebraucht zu kaufen, gerade für solche Problemfälle unheimlich informativ (in einzelnen Abschnitten sicher auch mal überholt)
Hobbythek, Wäsche waschen sanft und sauber

wenn du das ein oder andere testest, gib bitte Zwischenberichte und diesmal bitte auch detaillierter - so können wir dir so gut es geht auch hilfreiche Tipps geben, ohne das es zu Missverständnissen kommt
War diese Antwort hilfreich?
Vielleicht ist es einfacher auszutesten, auf welchen Bestandteil Dein Körper so überreagiert und sich dann gegen diesen Stoff desensibilisieren zu lassen.

Efeu als Waschmittel traue ich nicht, da Efeu in allen Pflanzenteilen giftig ist (Inhaltstoffe: Falcarinol und Triterpensaponin).
War diese Antwort hilfreich?
Als Erstes wäre wohl der Allergologe, danach vielleicht ein Heilpraktiker angebracht: Du scheinst schon sehr übersensibel zu reagieren. Sonst hilft nur Ausprobieren: ich vertrage z.B. Spee sensitive flüssig und Spee Megaperls; dazu sind viele Waschmittel massiv überdosiert und die Waschmaschinen auf extrem langes Waschen mit sehr wenig Wasser voreingestellt; also an der Waschmaschine eine weniger energiesparende Option auswählen: vielleicht meintest Du das schon mit der Kurzwäsche.
Zum Entkalken kannst Du ja gelegentlich eine leere Maschine mit
Neue Wäsche muss bei mir immer einmal gewaschen werden; bei Hotel-Übernachtungen ziehe ich lieber Socken an, weil ich die Bettwäsche nicht vertrage.
Auch von mir noch ein Hinweis zum Efeu: es kann schwere Allergien auslösen, manchmal auch erst nach mehrfachem Kontakt (dann erkennt man die Ursache schlechter) - bei mir führte ein kleiner Kratzer zu einer schlecht heilenden, schmerzhaften Wunde mit Narbenbildung.

Bearbeitet von chris35 am 12.03.2022 16:01:14
War diese Antwort hilfreich?

Hallo, eine Bekannte von mir hat ebenfalls Probleme mit der Haut.

Sie nimmt für ihre Wäsche Neutralreiniger aus dem Supermarkt.

Vielleicht ist das etwas für dich!? Ich selbst habe damit keine Erfahrung.

Hast du mal

Liebe Grüße

War diese Antwort hilfreich?

Ich wasche schon lange ohne Waschmittel. Früher mit einem Säckchen, das es leider nicht mehr gibt. Jetzt wasche ich mit einer Kugel von "Einfach weniger". Bin sehr zufrieden, Hartnäckige Flecken wasche ich mit Gallseife vor.

War diese Antwort hilfreich?
Hallo, ich habe eine Duftstoffallergie und kann keines der als „Sensibel“ angepriesenen Waschmittel benutzen. Ich verwende ein Waschpulver oder auch Flüssigmittel der Drogeriemarke dm, das völlig ohne Duft- und Konservierungsstoffe auskommt. Zum Spülen verwende ich Essig, der macht die Wäsche schön weich und sie riecht einwandfrei.
Du kannst auch mit Essig waschen, vor allem dunkle Farben, die werden dann aufgefrischt. Für heftige Verschmutzungen hilft immerfort die gute alte Gallseife. Manche Flecken lassen sich auch mit Soda entfernen. Suche mal die Seite von Smarticular auf und frag da nach, die haben noch weitere tolle Tipps.
So, das war jetzt mein Wissen als Privatperson und Bekleidungstechnikerin. LG. 😘
War diese Antwort hilfreich?
Hallo, und danke für die interessante Frage......
Man hört sowas leider nicht so oft, aber es gibt Antworten............nimm Waschnüsse oder manche sagen auch Waschkastanien, sie sind geruchslos, sie reinigen die Wäsche und sind absolut für Leute, die mit nix :D waschen wollen sehr geeignet, man findet sie im Netz oder in gut sortierten Ökomärkten..........
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Babsie, 13.03.2022)
Hallo, und danke für die interessante Frage......
Man hört sowas leider nicht so oft, aber es gibt Antworten............nimm Waschnüsse oder manche sagen auch Waschkastanien, sie sind geruchslos, sie reinigen die Wäsche und sind absolut für Leute, die mit nix :D waschen wollen sehr geeignet, man findet sie im Netz oder in gut sortierten Ökomärkten..........

Waschnüsse enthalten auch Saponine, können demzufolge bei entsprechend veranlagten Personen auch allergen wirken.
Waschnusse enthalten zwar Saponine, die im Abwasser leicht abbaubar sind und deswegen als ökologisch weniger belastend gelten. Das heißt aber nicht, dass sie automatisch auch gesundheitsunschädlich sind.
Darüberhinaus hat Stiftung Warentest festgestellt, dass Waschnüsse gegen die 20 häufigsten Haushaltsflecken (darunter Fett, ob körpereigen oder aus der
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (whirlwind, 14.03.2022)
Darüberhinaus hat Stiftung Warentest festgestellt, dass Waschnüsse gegen die 20 häufigsten Haushaltsflecken (darunter Fett, ob körpereigen oder aus der Pfanne) nicht ankommen. Weiße Wäsche ergraut auch sehr schnell.

Das kann ich so bestätigen. Eine Weile habe ich auch Waschnüsse benutzt, aber bei weißer Wäsche war das Ergebnis mäßig. Darum bin ich wieder auf normales Waschpulver "zurück" geschwenkt.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Waschpulver besser als flüssiges Waschmittel
Waschpulver besser als flüssiges Waschmittel
100 110
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
37 46
Richtige Dosierung für Waschmittel
Richtige Dosierung für Waschmittel
42 28
Mogelpackung bei Waschmittel
Mogelpackung bei Waschmittel
35 20
Kostenloser Newsletter