Spülmaschine nimmt Tab/Pulver nicht komplett

Hallo, liebe Damen und Herren, ich hoffe, Ihr als Experten, könnt mir helfen. Seit einiger Zeit nimmt meine Spülmaschine von Siemens das Pulver bzw. den Tap nicht richtig an. Der "Spenderkasten" geht spät auf und es bleiben immer Spülmittelreste übrig. Auch wenn ich weniger dosiere. Das Geschirr wird allerdings sauber. Sicherlich weil ja in den vorgesehenen Behältern Klarspüler und Salz vorhanden mir regelmäßig nachgefüllt wird. Besoners beim Kurzprogramm bleiben verklebte Reste in der Box. Was kann ich tun? Im Vorraus danke für Euren Tipp und Eure Hilfe. MfG
5 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo!

Da gibt es mehre Gründe für.. Zum einen könnte es an der Befüllung der Maschiene liegen, dass der Deckel durch ein Geschirrteil blockiert ist.

Möglichkeit zwei wäre, dass die Feder vom Deckel etwas ermüdet ist, passiert aber eher selten.

Ist denn die Klappe leichtgängig? Ansonsten könnte da mal ein Spülgang mit leerer Maschine und mit einem Spülmaschinenreiniger helfen. Vielleicht hat sich nur etwas Dreck an der Klappe gesammelt.

Viel Erfolg.

Gruß
Lotte
War diese Antwort hilfreich?

Solange der Fehler nicht behoben ist, kannst du doch den Tab einfach zum

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Rotwein, 02.05.2022)
Das Geschirr wird allerdings sauber. Sicherlich weil ja in den vorgesehenen Behältern Klarspüler und Salz vorhanden mir regelmäßig nachgefüllt wird.

Besoners beim Kurzprogramm bleiben verklebte Reste in der Box. Was kann ich tun? Im Vorraus danke für Euren Tipp und Eure Hilfe. MfG

Hallo!

Für mich klingt das wie überdosiert. Wenn man Geschirrspül-Tabs benutzt, erübrigt es sich auch noch Klarspüler und Salz zu verwenden. Müsste eigentlich in der Bedienungsanleitung vermerkt sein.

Ich benutze schon immer nur Tabs und hatte noch nie Reste davon im Tabbehälter.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 03.05.2022)
Wenn man Geschirrspül-Tabs benutzt, erübrigt es sich auch noch Klarspüler und Salz zu verwenden. Müsste eigentlich in der Bedienungsanleitung vermerkt sein.

Das ist nicht richtig.
Bei unserem Geschirrspüler im Büro haben wir immer noch Salz und Klarspüler verwendet.

Das wird auch empfohlen.
Näheres kann man hier nachlesen:
Zitat
Für ein einwandfreies Spülergebnis sind bei Verwendung von All-in-1-Produkten weiterhin Regeneriersalz und Glanzmittel einzufüllen.
/Zitat
Quelle: https://blog.vzug.com/de/tipps/braucht-es-z...rn-die-antwort/
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 03.05.2022)
Für mich klingt das wie überdosiert. Wenn man Geschirrspül-Tabs benutzt, erübrigt es sich auch noch Klarspüler und Salz zu verwenden.

Nö - kommt auf die Tabs, das Wasser und evtl. die Spülmaschine an. Klarspüler und Salz können manchmal eingespart werden - aber sie verhindern sicher nicht, daß sich das Tab auflöst.
Ich würde auch erst einmal ein Programm mit Spülmaschinenreiniger machen und ggfs. noch die Spülarme reinigen: vielleicht sind die leicht verkalkt und sprühen nicht mehr kräftig genug. Wird das Wasser warm (zwischendurch mal öffnen)? Sonst könnte die Heizung kaputt sein.
War diese Antwort hilfreich?

Da fällt mir noch auf:

Zitat (Rotwein, 02.05.2022)
Der "Spenderkasten" geht spät auf und es bleiben immer Spülmittelreste übrig.


Ich würde demnach darauf tippen, dass ein mechanisches oder elektronisches Problem bei der Klappe vorliegt.
M.E. ein Fall für den Kundendienst.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 03.05.2022)
Nö - kommt auf die Tabs, das Wasser und evtl. die Spülmaschine an. Klarspüler und Salz können manchmal eingespart werden - aber sie verhindern sicher nicht, daß sich das Tab auflöst.

OK ... ich bin halt davon ausgegangen, da die Tabs, die ich nehme schon Klarspüler + Spezialsalz enthalten und wir hier kein allzu hartes Wasser haben.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 03.05.2022)
OK ... ich bin halt davon ausgegangen, da die Tabs, die ich nehme schon Klarspüler + Spezialsalz enthalten und wir hier kein allzu hartes Wasser haben.

Ja, bei weichem Wasser mag das gehen - wir haben hier hartes Wasser und der Händler hat uns geraten, immer Klarspüler und Salz einzufüllen.
Noch eine Idee zur Klappe: da könnte auch schlicht Geschirr im Weg sein - je nachdem, wie die Maschine eingeräumt wurde. Ich tippe aber eher auf verkalkte Spülarme oder so, also mal gründlich alles reinigen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Isamama, 03.05.2022)
Solange der Fehler nicht behoben ist, kannst du doch den Tab einfach zum Besteck legen, da löst er sich dann auch auf.

Dabei kann aber passieren, daß sich der Tab schon teilweise während der Vorspülens auflöst, dann wird er beim Hauptwaschgang nicht mehr die volle Leistung haben.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 04.05.2022)
Ja, bei weichem Wasser mag das gehen - wir haben hier hartes Wasser und der Händler hat uns geraten, immer Klarspüler und Salz einzufüllen.
Noch eine Idee zur Klappe: da könnte auch schlicht Geschirr im Weg sein - je nachdem, wie die Maschine eingeräumt wurde. Ich tippe aber eher auf verkalkte Spülarme oder so, also mal gründlich alles reinigen.

Ich war bisher der Meinung, daß Spülertabs die Zugabe von Klarspüler und Salz unnötig machen, auch bei härterem Wasser!
Da kann man dann ja gleich auch Pulver nehmen.
War diese Antwort hilfreich?

Wäre auch möglich das die Plastikverbindung vom Boden unten zum Sprüharm nicht ganz eingeschnappt ist, wodurch dann weniger Druck beim unteren Sprüharm wäre und dadurch das Pulver nicht richtig eingetragen wird.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter