Ohrpflege - Sauger?

[SIZE=7]Hallo an Alle :blumenstrauss:

ich musste diese Woche zum HNO und der hat mir den Ohrenschmalz mit einem Sauger entnommen. Ich war baff, denn das kannte ich noch nicht. Nun habe ich mich mal schlau gemacht, ob man sich diese Methode für zu Hause zulegen kann. Man kann, aber was soll ich sagen, man wird erschlagen von den Angeboten.

Nun bin ich doch etwas verunsichert, ob man diese Art der Ohrreinigung des Absaugens nicht doch lieber dem Facharzt überlassen sollte.

Habt ihr Erfahrungen mit so einem Ohrenschmalz Entferner - Sauger?

Danke im Voraus für eure Antworten :blumen:

Liebe Grüße
Aknaldine
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallöchen Aknaldine :blumen:
Ich persönlich habe noch nie einen „Ohrenschmalzsauger“ ausprobiert. :unsure: Aber was das Thema „Ohren putzen“ im Allgemeinen angeht, so findest du hier viele interessante und nützliche Tipps: Ohrenschmalz entfernen :D
War diese Antwort hilfreich?
Danke dir MartaC für den Link. :blumen: Ich bin noch nicht so firm hier und für jeden Tipp dankbar.
War diese Antwort hilfreich?
Servus

durch eine Nasen OP , vor einigen Jahren , bin ich alle halbe Jahr beim HNO , zum einen weil ich das immer nachsehen lass , ob sich Polypen bilden , ectr.

auch werden meine Ohren kontrolliert , ich besteh da drauf , da ich viel auf Konzerte geh , und zwar an aller vorderer Front , im Fotograben . Er hatte mir dazu geraten , das ich eben angepasste Stöpsel trage , was auch super ist ... doch ich hab immer etwas Panik , das ich mir eben Schmalz noch tiefer reinschieb .

Er sagt immer , einmal reinschauen , wenn was da ist ... saugen wir , oder spülen auch , und doch ist da meist nix los ...

Nein, ich würde niemals so was kaufen . Ich bin der Überzeugung , gerade beim Gehör , Augen , Nase .. sollte man nicht selber rum pfuschen !

Ich bin da evtl. Old School , kann sein ... aber stell dir mal vor , da platzt dein Trommelfell ????

Nee , mein

Sille
War diese Antwort hilfreich?
Ich bin mittlerweile auch von der Idee abgekommen mir so einen Sauger zuzulegen. Diese Art der Säuberung sollte man wirklich dem HNO überlassen.

Ich habe mir stattdessen einen Ohrreiniger mit einer Metallschlinge bestellt. Die hatte ich früher mal und war super zufrieden damit. Hatte ich im Laufe der Jahre total vergessen :pfeifen:

Danke für eure Antworten :blumen: :daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Aknaldine, 22.06.2022)
Ich habe mir stattdessen einen Ohrreiniger mit einer Metallschlinge bestellt. Die hatte ich früher mal und war super zufrieden damit. Hatte ich im Laufe der Jahre total vergessen :pfeifen:

Auch damit kannst Du Dich schwer verletzen.
Stell Dir vor, dass Du dabei abrutschst und Dein Trommelfell durchstößt.
Lass die Finger von Stäbchen, Ohrreinigern und Co.
Das Ohr hat einen Selbstreinigungsmechanismus.
Es genügt wenn Du die Ohrmuschel mit einem Waschlappen reinigst.
Steckt mal Ohrenschmalz tiefer fest, geh zum Ohrenarzt!
Das hatte ich in meinem Leben einmal und wurde vom Arzt mit lauwarmen Wasser raus gespült.

Achja und zum Ohrensauger fällt mir erst heute die Geschichte von einem Schulkameraden ein, der sich als Kind den
Seitdem hört er trotz Hörgerät sehr schlecht.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
Produkttest Fenstersauger KWC 602 von KOENIC
7 28
Moos aus Terrassenfugen einfach wegsaugen!
Moos aus Terrassenfugen einfach wegsaugen!
6 2
Produkttipp: Philips PowerPro Akku Uno FC6170/01
13 13
Kostenloser Newsletter