Knochenharte Frotteetuecher

Ich bin stolze Besitzerin eines Trockners und wir haben weiches Wasser. Trotz Weichspueler, wenig Waschpulver und/oder Essig im letzten Spuelgang kommen meine Handtuecher hart aus dem
lass mal den Weichspüler weg - zum einen haben die heutigen Maschinen sooo wenig Wasser, dass er einfach nicht genügend verdünnt wird und dadurch noch viel mehr an den Fasern kleben bleibt als früher.
Beim Trocknen werden dann die ganzen Bestandteile "ausgehärtet"

...der Essig im letzten Spülgang "enthärtet" und unterstützt die Weichheit - wenn du sehr weiches Wasser hast, brauchst du ihn aber nicht.

Um alle Reste des Weichspülers zu entfernen geb' einfach bei den nächsten Wäschen zusätzlich, in sehr heißem Wasser aufgelöstes,
War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht zu-viel Waschpulver?

War diese Antwort hilfreich?

Ich denke auch, es wird am Weichspüler liegen. Beim Trockner braucht man keinen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter