Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

putzen unter Schrank, Kühlschrank etc

Unter meinem E-
Den Herd wegschieben ist leider so einfach nicht möglich.
6 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Ich besitze so etwas von Tchibo ...nannte sich damals Putzschwert - leider gibt es da beim googeln keine Bilder

ich hab dann etwas ähnliches gefunden https://www.amazon.de/Staubwedel-Teleskopst...r/dp/B077PYFCL6
...die mittlere Abbildung

Mein Schwert hat einen Überzug aus einem filzartigem Stoff der Rechts und Links halbkreisförmig zugeschnitten ist ... so kommt man echt klasse in alle Ecken

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 23.08.2022 12:02:58
War diese Antwort hilfreich?
Meine Mama hat so was mit einem Feuerhaken bewältigt. :lol:
Ein altes feuchtes Handtuch darum gewickelt und los ging es.

Meinen Herd kann ich problemlos vorziehen. Er ist gar nicht so schwer, wie er aussieht.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 23.08.2022)
Ich besitze so etwas von Tchibo ...nannte sich damals Putzschwert - leider gibt es da beim googeln keine Bilder

ich hab dann etwas ähnliches gefunden https://www.amazon.de/Staubwedel-Teleskopst...r/dp/B077PYFCL6
...die mittlere Abbildung

Mein Schwert hat einen Überzug aus einem filzartigem Stoff der Rechts und Links halbkreisförmig zugeschnitten ist ... so kommt man echt klasse in alle Ecken

So ein ähnliches Teil habe ich auch. Das gab es mal bei Aldi. Der abnehmbare Bezug ist aus Mikrofaser. Da dieses Schwert biegsam ist, komme ich damit problemlos in alle Ecken und Fugen.
Wirklich eine praktische Sache.
War diese Antwort hilfreich?

Wenn Du den Herd wider Erwarten nicht von seinem Platz bewegen kannst und ein entsprechend dünnes, langes Etwas gefunden hast, mit dem Du unter dem Herd wischen kannst, empfehle ich Dir zusätzlich einen Küchenentfetter unter den Herd zu sprühen.

Bekanntermaßen hat sich nämlich nicht nur Staub und ganz "normaler" Schmutz unter dem Herd gesammelt, sondern auch sehr hartnäckige Fettablagerungen haben sich dort verewigt. Die bekommst Du mit ganz normalen Putzmitteln ohne kräftiges Scheuern gar nicht weggeputzt.

Schon deshalb solltest Du in jedem Fall versuchen, den Herd von seinem Stellplatz wegzubewegen, denn nur durch diesen schmalen Spalt kannst Du nicht den Druck ausüben, mit ganz normalen Putzmitteln diese hartnäckige Fettschicht zu entfernen. Der Entfetter löst den Fettschmutz gut an, so dass Du, falls der Herd wirklich stehen bleiben muss, trotzdem den meisten Schmutz entfernen kannst.

Das Mittel gibt es in jedem Baumarkt zu kaufen. Frag einfach in der Abteilung für Reinigungsmittel nach dem Küchenentfetter. Im normalen Einzelhandel bekommst Du diesen wirksamen Entfetter nicht.

Falls Du aber einen eingebauten Herd hast, so kann man die Abschlußleiste, welche sich unter allen Küchenschränken und Einbauten entlang am Boden befindet, abklappen und so auch die Flächen unter den Küchenschränken recht bequem und ohne große Verrenkungen reinigen.

War diese Antwort hilfreich?
Nachdem die alte Küche vom Vorbesitzer ausgeräumt war, haben wir damals den wohl jahrelangen Dreck, wo der Herd mal gestanden hat, mit Autopolitur weggebracht. Es war Dreck mit der Konsistenz wie von Teer ... mit Autopolitur (enthält u.a. Terpentin) löste sich der Dreck hervorragend und konnten wir danach bedenkenlos die neue Küche einbauen lassen.

Viel Erfolg!
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Backoefele, 23.08.2022)
Nachdem die alte Küche vom Vorbesitzer ausgeräumt war, haben wir damals den wohl jahrelangen Dreck, wo der Herd mal gestanden hat, mit Autopolitur weggebracht. Es war Dreck mit der Konsistenz wie von Teer ... mit Autopolitur (enthält u.a. Terpentin) löste sich der Dreck hervorragend und konnten wir danach bedenkenlos die neue Küche einbauen lassen.

Viel Erfolg!

War diese Antwort hilfreich?
Ich habe 3 Schränke, die einen 3-4 cm großen Hohlraum sprich Staubschlucker haben.
Ich nehme eine dünne Bambusstange, umwickle sie mit einem leicht feuchten Tuch, dass ich aber am Stielende festhalten kann, damit es nicht unterm Schrank bleibt. Voila, komme überall hin.

Beim Einbaukühlschrank ist es wichtig, die Lüftungsschlitze staubfrei zu saugen, sonst gibt es auf Dauer Probleme
Lg AW
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage