Bakerzyste

Physiotherapeuten sagte mir, dass ich eine Bakerzyste habe. Ist das gefährlich? Wie soll ich mich verhalten. Was kann ich selber tun. Kann ich damit in de Urlaub fliegen? Mich beunruhigt das. Kann man einreiben oder anderes?
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Und warum hast Du das nicht direkt Deinen Physiotherapeuten gefragt?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe seit 12 Jahren eine Bakerzyste in der linken Kniekehle. Wurde damals beim Ultraschall entdeckt. Da sie keine Beschwerden verursacht und nicht gefährlich ist, darf sie bei mir bleiben. :ach:
Durch einreiben geht sie nicht weg, wenn es dich beunruhigt, dann frage deinen Hausarzt o. einen Orthopäden. I :pfeifen: Ich habe grössere Baustellen um die ich mich kümmern muss.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage