Federkissen Waschen: Geruch/Schimmel?

Hallo zusammen. Ich habe eines Sonntags mein Federkissen (Ikea Lundtrav) gewaschen, leider ohne zu wissen wie man es richtig macht. 60°, 400 Schleudern. Danach habe ich es einfach auf den Wäscheständer gelegt und ein zwei mal umgedreht. Am Dienstag hat es dann wahnsinnig gestunken. Klar, ich habe es auch nicht ausgeschüttelt oder geknetet. Daraufhin habe ich es am Mittwoch (24. August) noch mal gewaschen mit 60° und 800 schleudern. Der Geruch war noch da aber etwas weniger. Ab da wurde es mehrmals täglich aufgeschüttelt, gewendet und ich habe die Klumpen versucht zu lösen. Das zog sich also hin und heute (01.09.) ist der Geruch nahezu weg, das

Liebe Grüße und danke im Voraus
Wilhelm
Hallo,

ich wasche regelmässig Daunenkissen und trockne sie im Wäschetrockner mit 3 Tennisbällen die das auflockern der Daunen fördern. Ist das Programm abgelaufen, ist es fluffig und Klumpenfrei. Lege es dann noch eine Nacht auf den Wäscheständer in der Wohnung, was eigentlich nicht notwendig ist, ich mache es trotzdem. Dann ab in*s Bett.
Ach noch etwas, ich wasche/trockne grundsätzlich meine Kissen im Bezug. Falls eine Naht aufgeht hat man die Federn/Daunen nicht in der Maschine/
Um ganz sicher zu gehen das bei deinem Kissen keine Schimmelbildung mehr vorhanden ist, kannst du (falls du möchtest) das Kissen in ein Bettenfachgeschäft bringen, welche eine Reinigung der Federn/Daunen anbieten. Zu den Preisen kann ich nichts sagen, da ich wie gesagt alles selbst wasche und trockne.
Eine Wäsche bei 30°C Feinwäsche würde ich bevorzugen.

Gutes Gelingen wünscht
Rheinkiesel
War diese Antwort hilfreich?

Hi,
gerade bei Federbetten reicht es nicht aus, diese auf der Wäschespinne zu trocken.
Mein Vorgang ist:
Ich Wasche diese wie auf dem Etikett angegeben, gebe aber zusätzlich eine Kappe Sagrotan Wäsche-Desinfektion in die Weichspülkammer.
Schleudern je nach Lage (damit die Waschmaschine nicht durch meinen HWR-Raum joggt :D :D )
Danach in den Trockner ca 1 Std.
Rausholen, auscchütteln und über Nacht auf dem Bügelbrett legen
am nächsten Tag das gleiche Spiel usw. bis das Kissen wieder aufgebläht bzw. die Federn kmpl. trocken sind.
Ist zwar aufwändig, kostet viel Strom aber hilft gegen Schimmel und üble Gerüche.
MB

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage