Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Reisen Minderjährige

Hallo zusammen,

meine Tochter und eine Freundin möchten zusammen für ein paar Tage nach Paris. Beide sind noch minderjährig.
Wir als Eltern sind einverstanden.
Wie finde ich Hotels, die es Minderjährigen erlauben zu übernachten?
Danke und Lg
Mia

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Zitat (Mia186, 19.11.2022)
Hallo zusammen,

meine Tochter und eine Freundin möchten zusammen für ein paar Tage nach Paris. Beide sind noch minderjährig.
Wir als Eltern sind einverstanden.
Wie finde ich Hotels, die es Minderjährigen erlauben zu übernachten?
Danke und Lg
Mia

wie alt sind die Beiden denn?
Unser Sohn hat mit 16 mit einem Freund Interrail quer durch Europa gemacht. Das hat mit einer Vollmacht gut geklappt. Gewohnt haben die Beiden unterwegs in Jugendherbergen. Er hat sich täglich zuhause gemeldet
Nach 4 Wochen stand er total müde und leicht müffelnd wieder vor der Tür
War diese Antwort hilfreich?

@idun, 'leicht' müffelnd kann ich mir gut vorstellen. ;)

@Mia, ich würde sagen es kommt auf das Alter der Kids an. Hotels und auch andere Unterkünfte kann man anrufen und sich erkundigen. Jugendherbergen, wie Idun schreibt, find ich allerdings auch eine gute Alternative.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (1Sterni, 20.11.2022)
@idun, 'leicht' müffelnd kann ich mir gut vorstellen. ;)

rofl so männliche Jugendliche wechseln nicht jeden Tag die underwear wenn sie der mütterlichen Reichweite entwichen sind rofl
War diese Antwort hilfreich?

Mütterliche Reichweite rofl naja und die wechseln dann nicht, nicht nur die Unterwäsche nicht.... komplette Hygienekonzept was man ihnen eingetrichtert hat, ist dann flöten gegangen.

War diese Antwort hilfreich?

Hi,
es gibt doch auch so Jugendreisen, die man buchen kann. Da gibt es verschiedene Anbieter. Wäre das nicht auch eine Option?

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (1Sterni, 21.11.2022)
Mütterliche Reichweite  rofl  naja und die wechseln dann nicht, nicht nur die Unterwäsche nicht.... komplette Hygienekonzept was man ihnen eingetrichtert hat, ist dann flöten gegangen.

rofl sterni, du scheinst dich auszukennen.
Die mitgebrachte Wäsche hätte man besser entsorgen sollen. Hat alles gestunken wie ...na ja lassen wir das.
Aber die beiden Jungs haben damals sehr viel Spass gehabt

Bearbeitet von idun am 21.11.2022 20:26:09
War diese Antwort hilfreich?

also "auf Interrail" hat man eh nicht so viel Gepäck, weil man es ja immer mit sich rumschleppen muss. Und unterwegs waschen war damals auch eher selten möglich, da man spo günstig wie möglich untergekommen ist. Da trug man manches schon mal mehrere Tage :hihi: aber die Unterwäsche habe ich wirklich täglich gewechselt und schon mal zwischendurch mit Rei in der Tube durchgewaschen - weil ja nicht für 4 Wochen welche dabei ;-)

Hach, die Tour mit meiner Freundin damals war super (wir waren aber bereits volljährig, als wir losgedüst sind). Je nach Alter der Mädels würde ich direkt mit den Hotels Kontakt aufnehmen, alternativ auch mal Jugendreisen in Betracht ziehen. Oder Busreisen wie Hafermann etc, mit denen könnte man absprechen, dass eine Genehmigung der Erziehungsberechtigten vorliegt.

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (idun, 21.11.2022)
rofl sterni, du scheinst dich auszukennen.
Die mitgebrachte Wäsche hätte man besser entsorgen sollen. Hat alles gestunken wie ...na ja lassen wir das.
Aber die beiden Jungs haben damals sehr viel Spass gehabt

Ach irgendwie kennen wir das doch alle, nicht nur wenn sie verreist waren, auch im Alltag ließ das doch in der Pubi-Phase zu wünschen übrig.

Mein Enkel fängt jetzt mit diese Phase an, demnächst müssen die langen Haare dran glauben, denn kämmen ist ja soooo anstregend. :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage