Sofa reinigen

Hallo. Ich bin neu hier und hoffe hier, den ultimativen Tipp zu bekommen. 🙂
Unser Sofa ist schon älter, aber noch gut in Schuss. Natürlich hat es den ein oder anderen Fleck und auf den Armlehnen sind die Stellen speckig.
Ich habe schon einiges probiert, aber damit ist es iwie eher schlimmer geworden.
Gestern las ich den Tipp mit glaseiniger, habe es direkt ausprobiert. Teilweise sieht es aus, als wäre es besser geworden, aber man sieht einen Rand, was wiederum blöd aussieht.
Ich habe auch einen bissell polsterreiniger, da bin ich von dem reiniger, der dabei ist, nicht überzeugt.
Nun suche ich einen wirklich guten reiniger, den ich auftragen und dann mit der Maschine absaugen kann ohne Ränder und so. Der Stoff ist microfaser
Freue mich auf Tipps und Erfahrungswerte
Hallo und herzlich willkommen,
es gibt bei Rossmann einen Polsterreiniger (rote Flasche, weiß leider nicht wie der heißt) ca. 13€, den kann man kaufen und sich dann theoretisch ein Gerät für die Polsterreinigung ausleihen, aber das brauchst du ja nicht. Den Reiniger finde ich allerdings echt gut, der ist auch super ergiebig. Ob der für dein Gerät geeignet ist weiß ich allerdings nicht, aber du kannst dir das ja mal anschauen.
GefÀllt dir dieser Beitrag?
Zitat (honigmaus, 02.01.2023)
Hallo. Ich bin neu hier und hoffe hier, den ultimativen Tipp zu bekommen. 🙂
Unser Sofa ist schon älter, aber noch gut in Schuss. Natürlich hat es den ein oder anderen Fleck und auf den Armlehnen sind die Stellen speckig.
Ich habe schon einiges probiert, aber damit ist es iwie eher schlimmer geworden.
Gestern las ich den Tipp mit glaseiniger, habe es direkt ausprobiert. Teilweise sieht es aus, als wäre es besser geworden, aber man sieht einen Rand, was wiederum blöd aussieht.
Ich habe auch einen bissell polsterreiniger, da bin ich von dem reiniger, der dabei ist, nicht überzeugt.
Nun suche ich einen wirklich guten reiniger, den ich auftragen und dann mit der Maschine absaugen kann ohne Ränder und so. Der Stoff ist microfaser
Freue mich auf Tipps und Erfahrungswerte

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man diese Microfaser-Polstermöbel so gut wie gar nicht wieder richtig sauber bekommt, auch nicht mit den unterschiedlichsten Polsterreinigern.
Entweder vergrößert man die Flecken nur noch mehr oder aber, wenn man sich die Mühe macht, das ganze Sofa mit einem Reinigungsmittel zu behandeln, entfernt man zwar die Flecken, aber die speckigen Stellen werden nur noch großflächiger.
Ich denke, das kommt vom Auftragen des Reinigers, den man ja mit etwas Kraft beim Einreiben aufträgt. Dieses Vorgehen presst die Fasern des Stoffes nur zusammen und diese richten sich, nachdem alles wieder getrocknet ist, nicht mehr auf.

Wir hatten uns nach meiner damaligen nutzlosen Reinigungsaktion dazu entschlossen, eine neue Polstergarnitur zu kaufen. Das war letztlich die bessere Entscheidung und wir werden ganz sicher auch keine Polstermöbel mit Microfaser-Bezug mehr kaufen.

Ein normaler, möglichst grobfaseriger Stoffbezug ist in jedem Fall die bessere Alternative, wenn man nicht gleich auf eine teure Ledergarnitur umstellen möchte.
GefÀllt dir dieser Beitrag?
Na vorläufig kommt ein neues nicht infrage.
Bin schon eifrig am schauen, ob ich einen Schonbezug finde. Bisher liegen gleichfarbige fleecedecken auf dem Sitzflächen. Aber die Armlehnen sind frei, ebenso die Rückenlehnen.
Bisher haben sich bei mir die Flecken auch eher vergrößert und insgesamt habe ich es mit den bisherigen Versuchen eher schlimmer gemacht.
GefÀllt dir dieser Beitrag?
So einen Reiniger hätte ich schon mal. Leider wird so ein Gerät ja von vielen benutzt und entsprechend abgenudelt ist so ein Teil. Ist ja wie bei einem Leihwagen. Ist nicht meiner, also kann ich damit umgehen wie ich will. So handeln manche.
Na ja, das Gerät war nicht mehr richtig dicht und somit hatte ich nicht nur die Polster nass, sondern auch den Boden. War ne riesen Sauerei.
Solche Geräte, auch mein eigener ist schon toll, was mich da etwas stört, dass eig zuviel Wasser raus kommt und die Polster sehr nass werden. Und während ich den Reiniger mit dem Bürstenaufsatz einarbeiten möchte, wird ja auch schon abgesaugt. Habe schon überlegt, ob ich den Reiniger separat einarbeite und dann erst mit der Maschine absauge.
GefÀllt dir dieser Beitrag?
Ich reinige mein Microfasersofa mit Rasierschaum . Einreiben , einwirken lassen und dann mit feuchtem Tuch entfernen . Wenn man nach dem Trocknen noch mit einer weichen Bürste oder Schwamm leicht drüber geht , ist auch die leicht rauhe Oberfläche wieder da
GefÀllt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage