Nusszopf einfrieren?

Hallo,

ich habe mir von Rewe einen Nusszopf bestellt und erst zu spät festgestellt, dass dieser 600 g wiegt.
Das ist natürlich für mich als Einzelperson zu viel.
Kann man z.B. die Hälfte einfrieren?
Falls ja, Auftauen dann im

Danke.
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo jsigi ,

Ich friere mir regelmäßig fertigen Hefezopf mit Rosienen ein. In Scheiben schneiden und in Plastetüten in den Tiefkühler.
Wenn ich Gusto drauf habe, kurz vorm Verzehr auf einen Teller legen ( in der Küche ) und auftauen lassen. Geht ziemlich schnell !
Guten Appetit :sabber:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke Dir. So werde ich das machen.
Portionsweise einzufrieren ist auch eine gute Idee.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Für wenige Sekunden in die
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe heute einen Nusszopf aus dem
Seit Jahren mache ich das mit Brot, Brötchen usw. in einen Platik Beutel gut verschließen, alles ist gut.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage