Verstopfung durch Schmerzmittel

Nach Schmerzpflaster Verstopfung bekommen. Kann keine Schmerztabletten nehmen, da ich Leberzirrhose habe. Habe von Essig gelesen. Welcher Essig wäre sinnvoll? Habe jeden Essig zu Hause. Oder lieber Milchreis verwenden?
4 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Täglich ein Naturjoghurt essen das hilft.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (IngeborgS, 18.02.2023)
Nach Schmerzpflaster Verstopfung bekommen kann keine Schmerztabletten nehmen da Leberzirrhose habe. Habe von Essig gelesen, welcher Essig wäre sinnvoll,habe jeden Essig zu Hause,oder lieber Milchreis??? verwenden

Von Essig oder Milchreis gegen Verstopfung habe ich noch nie gehört. Frage lieber Deinen Arzt was Du nehmen kannst.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Vitamin C (Brausetabletten) und auch Magnesium wirken abführend.....
Gefällt dir dieser Beitrag?
Da es sich hier anscheinend um Vorerkrankungen und Nebenwirkungen der Medikamente handelt, kann unddarf jeder Rat eigentlich nur heißen: frag deinen behandelnden Arzt oder ggfs deinen Apotheker, der dich kennt.

Alles andere ist Glaskugellesen und kann möglicherweise nach hinten losgehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Binefant, 18.02.2023)
..kann möglicherweise nach hinten losgehen.

rofl
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Rohrverstopfung Mehrfamilienhaus Dringend! Pissoir verstopft! Verstopfung des Pissoirabflussrohres Verstopfung eines Abflusrohr Verstopfung bei kleinkind: was tun? Verstopfung: hausmittel gesucht Verstopfung und ich soll schuld sein Was hilft bei Rückenschmerzen? Alternativen zu Schmerzmitteln Seifenspenderverstopfung entfernen
Passende Tipps
Schmerzmittel nicht bedenkenlos einnehmen
Schmerzmittel nicht bedenkenlos einnehmen
6 15
Gegen Verstopfung
Gegen Verstopfung
10 2
Tabuthema - Gefahr bei Verstopfung (Obstipation)
Tabuthema - Gefahr bei Verstopfung (Obstipation)
5 12