wo gibt es noch richtiges Schwarzbrot

Ich suche eine Firma in der ich noch richtiges Schwarzbrot kaufen kann. Im Supermarkt und bei meinem Bäcker gibt es nur abgepackte 500 g Pakete, Alles kleine, dünn geschnittene Scheiben. das Brot zerbröselt, sobald man mit Gabel essen möchte. Auch schmeckt fast alles gleich.
6 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Wir wissen ja nicht wo du wohnst, deshalb kann ich auch nicht schreiben in Berlin auf der X -Str. gibt es einen guten Bäcker, wenn du in Hamburg wohnst :rolleyes:
Das musst du schon selbst rausfinden, oder mal mit Bekannten o. Nachbarn reden!
War diese Antwort hilfreich?

Dir auch ein nettes Hallo zugerufen :blumen:

Such dir einen echten Bäcker, der noch nach Handwerk bäckt. Alternativ mal auf dem Wochenmarkt nach Backbord schauen, ich mag deren Brot. Oder du liest dich einfach mal ins Brotbacken ein und machst dir dein Brot selbst ;-)

Bitte gern geschehen

War diese Antwort hilfreich?

dafür müsste man wissen aus welcher Ecke du kommst - in erster Linie fiele mir da der gute Bäcker von Nebenan ein.

Die Firma Harry Brot bestückt in Supermärkten auch Backstationen und dort findet man auch ganze Brote

schau doch mal bei dir welcher Supermarkt "frische" Brötchen und Brote aus einem Ofen im Laden anbietet

War diese Antwort hilfreich?

Ich weis es ja nicht,wies bei Euch in Old Germany ausschaut,aber wenn ich zu faul bin,selber zu packen ( Roggen,Dinkel,Urkorn,oder Emma ) oder es ist zu heiß,nehmen mir meine Freundinnen,ein Roggen,DinkelVollkornbrot von Penny,Lidl oder Hofer mit,das nicht abgepackt ist.

War diese Antwort hilfreich?
Unser Bäcker backt noch „richtige Brote zu Fuß“, komm einfach vorbei 😁
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Bigdmasch, 27.06.2023)
Ich weis es ja nicht,wies bei Euch in Old Germany ausschaut,aber wenn ich zu faul bin,selber zu packen ( Roggen,Dinkel,Urkorn,oder Emma ) oder es ist zu heiß,nehmen mir meine Freundinnen,ein Roggen,DinkelVollkornbrot von Penny,Lidl oder Hofer mit,das nicht abgepackt ist.

....genau die sind es - aus den Backstationen
War diese Antwort hilfreich?

Genau,manchesmal muß man ein bißchen wartten,da es noch nicht fertig ist,ist uns früher auch bei Spar passiert,aber dann kauft man halt zwischenzeitlich,das andere ein

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 27.06.2023)
Unser Bäcker backt noch „richtige Brote zu Fuß“, komm einfach vorbei 😁

unser auch. So richtig mit Sauerteig und so.
Er hat auch ein dunkles Bot mit eingebackenen Pflaumen und Aprikosen und natürlich auch ein gutes Schwarzbrot.
Allerdings kennt er seine Qualität und entsprechend sind die Preise.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 27.06.2023)
Unser Bäcker backt noch „richtige Brote zu Fuß“, komm einfach vorbei 😁

Meiner auch.
War diese Antwort hilfreich?

Bei uns gibt es auch wunderbare Schwarzbrote.

War diese Antwort hilfreich?

OT:
dazu habe ich mal eine Frage.
Ich hatte kürzlich eine Diskussion mit meiner Mutter über Schwarzbrot und Pumpernickel.
Ich bin der Meinung, dass das Gleiche ist. Oder gibt es da einen Unterschied?

War diese Antwort hilfreich?
Pumpernickel ist ein spezielles Schwarzbrot. Das schmeckt eher süßlich. Mein Fall ist es nicht, aber ein richtiges kräftiges Schwarzbrot esse ich ganz gern mal. Mein Favorit ist aber ein knuspriges Bauernbrot.
War diese Antwort hilfreich?

Danke.
Ich esse auch sehr gerne ein knuspriges Bauernbrot oder Krustenbrot.

Krustenbraten esse ich auch gerne, meine hier aber Krustenbrot. :lol:

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (jsigi, 27.06.2023)
OT:
dazu habe ich mal eine Frage.
Ich hatte kürzlich eine Diskussion mit meiner Mutter über Schwarzbrot und Pumpernickel.
Ich bin der Meinung, dass das Gleiche ist. Oder gibt es da einen Unterschied?

:hihi: (Eriwan) sagen wir mal soooo,

Pumpernickel ist eine Sonderform von Schwarzbrot, aber kein Klassisches.

Pumpernickel wird in geschlossenen Dosen "mehr gekocht" als gebacken - ganz viele Stunden bei niedriger Temperatur gebacken, dadurch karamellisiert der Teig und es bekommt seinen typischen malzigsüßlichen Geschmack.

"Richtige" Schwarzbrote sind (fast ausschließlich ...es gibt auch Mischungen mit anderen Mehlen - meist so bis 30%) aus Roggenmehl und benötigen unbedingt Sauerteig (nur so lässt sich das Klebereiweiß des Roggen aufschließen).

Die meisten Schwarzbrote sind gleichzeitig Vollkornbrote, doch da gibt es auch Bäckerspezialitäten.
Ob mit ganzen Körnern (Roggen und/oder Weizen) ...diese müssen wie Reis quellen und gekocht werden im Teig oder feiner ausgemahlenen Mehlen hat Einfluß auf die Struktur und unterscheidet die Bezeichnungen feines, grobes Schwarzbrot, bis zu Korn an Korn.

Früher wurde die Farbe durch Nutzung von Zuckercouleur erreicht (extrem dunkler veresterter Karamell - heute verboten), inzwischen wird dafür Malz (Roggen/Gersten/Weizen ...gekeimt, gedörrt, gemahlen - aber das muss ich jemanden aus der Bierbraunation sicher nicht näher erörtern :grinsen: :prost: ) verwendet, es karamellisiert beim Backen und gibt die dunkle Farbe.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 27.06.2023)
Die meisten Schwarzbrote sind gleichzeitig Vollkornbrote,

Nein. Schwarzbrot ist kein Vollkorn- bzw. Vollwertbrot.
War diese Antwort hilfreich?

Eigentlich müsste man Graubrot sagen, denn es sind ja Roggenbrote,
welche dann grau aussehen, wenn sie nicht durch Malz oder so dunkler werden.

War diese Antwort hilfreich?

@ Golden-Girl, im Ursprung waren es tatsächlich Vollkornbrote die durch die spezielle Zutat Zuckercouleur soooo dunkel wurden und auch den speziellen, erst beim Kauen aktivierten süßlichen Geschmack bekommen.

...deswegen habe ich ja auch geschrieben - die meisten, weil heute eine ganze Menge andere Rezepturen dazu gekommen sind.

@ Tessa mögliche -Sprachbarriere- rofl

tatsächlich bin ich bei meinen beruflichen Reisen schon vor Jahren über dieses Phänomen gestolpert.
Was bei uns das sogenannte dunkle Feinbrot, oder Bauernbrot (unterscheidet sich in der Kruste) ist ist woanders das Mischbrot oder Graubrot und je weiter ich nach Süden kam, desto mehr "war ich am Verhungern" - bat ich um Schwarzbrot, reichte man mir "dunkles" aber nicht schwarzes Brot.

Laut deinem Profi kommst du ja aus einem Dreiländereck ....welche Seite nicht beschrieben, aber ich fürchte in deiner Nähe würde ich mein heißgeliebtes grobes Körnerschwarzbrot garnicht finden.

Schau mal ....so sieht es aus (....falls es wirklich an den unterschiedlichen regionalen Namen liegt)
https://www.baeckerei-peters.de/wie-aus-nur...ten-brote-wird/

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 27.06.2023)
aber ich fürchte in deiner Nähe würde ich mein heißgeliebtes grobes Körnerschwarzbrot garnicht finden.

Schau mal  ....so sieht es aus  (....falls es wirklich an den unterschiedlichen regionalen Namen liegt)
https://www.baeckerei-peters.de/wie-aus-nur...ten-brote-wird/

In Süddeutschland mußt du für sowas Vollkornbrot verlangen. Das ist Standardware. -_-

Schwarzbrot hat seine Bezeichnung nicht nach dem Aussehen sondern wohl nach einer Rezeptur aus dem Schwarzwald. In der Bäckerei, in der ich in sehr jungen Jahren ein Praktikum machte (Fahrradnähe zum Schwarzwald - so ca. 100km östlich daneben :P) lief das Produkt synonym unter Schwarzwälder, Schwärzwälder Landbrot oder halt Schwarzbrot. -_-
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (ghostrider, 28.06.2023)
In Süddeutschland mußt du für sowas Vollkornbrot verlangen. Das ist Standardware. -_-

Schwarzbrot hat seine Bezeichnung nicht nach dem Aussehen sondern wohl nach einer Rezeptur aus dem Schwarzwald. In der Bäckerei, in der ich in sehr jungen Jahren ein Praktikum machte (Fahrradnähe zum Schwarzwald - so ca. 100km östlich daneben :P) lief das Produkt synonym unter Schwarzwälder, Schwärzwälder Landbrot oder halt Schwarzbrot. -_-

Schwarzwälder Landbrot habe ich auf meinen Reisen kennengelernt ...völlig vergessen - mea culpa
stimmt, das kam unserem norddeutschen Schwarzbrot wirklich sehr nah.

Aber im Ulmer Brotmuseum meinte vor Jahren mal jemand schmunzelnd, das wir so dunkle Brote backen läge daran, dass wir weniger Sonnenstunden haben und die mit Backofenwärme versuchen würden auszugleichen.
War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage