Fussel etc. in Waschmaschine


Vor kurzem wurde ein Papiertaschentuch in einer Hose vergessen.
Die ganze Wäsche war nach dem Waschen voller weisser Papierteile.

Ich habe dann die Maschine zuerst mit einem Lappen rausgeputzt, dann leer laufen lassen und zuletzt nochmals mit dem Lappen geputzt. Auch die Filter habe ich gründlich geputzt.

Heute Morgen machte ich eine 40 Grad Wäsche (ausnahmslos dunkle Pullis und T-Shirts von meinem Freund und mir) und hatte beim Rausnehmen eine "Riesenüberraschung":

Überall hingen Taschentücherreste und blonde Haare von Töchterchen dran. :wallbash:

Die Wäsche sieht schlimmer aus, als die Wäsche, die mit dem Taschentuch gewaschen wurde.

Weiss jemand, woher dieses Zeugs kommt und was ich tun kann?

LG

Anja :blumen:


Hallo Anja,
hast Du auch vorne im Ring am Bullauge nachgeschaut, da hängt bei uns auch oft was drin. :angry:
Ochh wie mich das ankäst, wenn die Wäsche so verfusselt ist und wie oft ist mir das schon passiert........... :wallbash: :wallbash: :wallbash:
Jetzt kaufe ich nur noch Tempo oder so, die zerfetzen beim Waschen nicht.
Gruß
Silvia


Hast Du einen Trockner, oder die Möglichkeit den bei mutti zu benutzen?.Dann einfach rein das Zeug und fusseln und Haare sind weg.


Das Bullauge und den Ring habe ich auch gründlich geputzt. Wirklich alles.

Das mit dem Trockner werde ich mit den T-Shirts probieren. Für die Pullis, die ich nicht dort rein tun will, habe ich so eine Art Rasieraparat für Wäsche. Geht prima.

Und in Zukunft knöpfe ich Töchterchen was vom Taschengeld ab, wenn sie nochmal ein Taschentuch vergisst :pfeifen:

Habe irgendwie das Gefühl, dass diese Fusseln und Haare von unten hochkommen oder so.

LG

Anja :blumen:


Zitat (anja.ge @ 11.05.2006 - 11:51:11)
Das mit dem Trockner werde ich mit den T-Shirts probieren. Für die Pullis, die ich nicht dort rein tun will, habe ich so eine Art Rasieraparat für Wäsche.

Also mit dem Trockner funktioniert das prima.Ich habe zwei Katzentiere (eine ein extremes Fusseltier :lol: ), die sich natürlich auch liebend gerne im Wäschekorb zusammenrollen.Natürlich auf der frisch gewaschenen Wäsche :wallbash: .Und auch diverse zerfetzte Taschentücherbrösel habe ich so schon entfernt. Viel Erfolg.Und auch bei den Pullis würde ich das (je nach Material) nicht so eng sehen.Habe festgestellt, dass 90% meiner Kleidung, die angeblich nicht in Trockner darf, weder einläuft, noch verfilzt, sondern einfach nur schön flauschig wird.Die Hersteller von Kleidung sichern sich heute mindestens so dolle gegen Klagen ab wie Arzneimittelhersteller rofl

Huhu anja.ge

Wäschestücke die du nicht im Trockner trocknen willst, kannst du normal trocknen lassen und dann in den Trockner geben. Da gibts doch auch sicher ein Programm zum Wäsche lüften, sprich ohne das der Trockner heizt. Einfach mal ne Stunde laufen lassen, dann sollte auch ein großer Teil der Haare u. Fusseln raus sein.

LG Knuddelbärchen


Man kann sie auch für 10 Minuten mit Schontemperatur trocknen.
Aber dabei stehen bleiben!

Ich habe einmal eine Cordsamtbluse drin vergessen...
:heul:


*MEGAGACKER* @ Calendula :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:



Kostenloser Newsletter