Ein Frauensommerproblem: Mit Röcken Fahrrad fahren


Anja - um dir wirklich zu helfen... lass die Röcke weg....

egal wie warm es ist - so kommst du doch immer wieder in diese netten Situationen...

Kolleginnen, die nicht - wie ich 45 km zur Arbeit fahren und die evtl. mit dem Fahrrad fahren, ziehen sich bei uns morgen in der Toilette um.... Also Hose an...
ruff aufs Fahrrad - ab zur Arbeit... Röckli an.... und abends - Toilette - Röckli aus - Hose an - ab nach Hause....

Es ist ein kleiner Aufwand - das weiss ich - aber Kerle, die hinter mir herpfeifen - die würde ich am liebsten in die Tonne treten - wer hinter mir herpfeift - der bekommt Verachtung - und kein Lächeln... Freiwild bin ich nicht...

Zeige deinen Stolz - mach was....

Anja - wir sind Frauen - das was wir zeigen wollen - und wem wir es zeigen wollen - das sollte uns vorbehalten sein - oder????


Zitat (Gitta1 @ 25.07.2006 - 21:58:28)
Anja - wir sind Frauen - das was wir zeigen wollen - und wem wir es zeigen wollen - das sollte uns vorbehalten sein - oder????

Ganz genau. Deshalb verstehe ich hier das Problem nicht so ganz. Wieso müssen es denn unbedingt Röcke sein?

Liebe Gitte!

Deine Worte gehen mir wie Butter runter!!
Nur: Wir müssen im Röckli zur Arbeit kommen- es würde einen komischen Eindruck machen wenn ich die (immmer besetzte) Toilette erst nutze....

ansonsten: Du hast ja so recht - ich werde mir Strechröcke kaufen- daß geht bei Wihn nicht so flattermäßig....


Lion! es sind im Sommer Röcke oder Kleider an der Arbeit vorgeschrieben - leider


Zitat (Frau Anja @ 25.07.2006 - 22:05:01)
Lion! es sind im Sommer Röcke oder Kleider an der Arbeit vorgeschrieben - leider

Achso, dann halt doch einfach die Radler drunter.

Das mit dem Radlern ist ne gute Idee--
nur wenn der Rock durch Wind auf den Rad überalll fliegt ist das auch keine gescheite Lösung - die Männer auf dem Zufahrtsweg haben schon einige Male gepfiffen :wub:


Zitat (Frau Anja @ 25.07.2006 - 22:11:05)
Das mit dem Radlern ist ne gute Idee--
nur wenn der Rock durch Wind auf den Rad überalll fliegt ist das auch keine gescheite Lösung - die Männer auf dem Zufahrtsweg haben schon einige Male gepfiffen :wub:

Dann lass sie pfeiffen ;) . Was stört dich daran?

HALLO?

Anja - wo arbeitest du - dass Röcke vorgeschrieben sind?


Ich bin ne - in wirklich Anführungsstrichen - "Rockerbraut" ohne enge Jeans läuft bei mir gar nichts...

Kleidervorschriften in meiner Firma?

Na - die würde ich auf den Stuhl setzen.... Heissgemache für die Kunden oder was?

Ich trage das, was mir gefällt - wem es gefällt ist mir letztendlich egal....

Aber ich lasse mich doch nicht in eine Form pressen - und trage das Schild

"Hier Frauchen"

kannst dich an mir hochziehen...

Das machen noch nicht mal unsere Frauen in der Telefonzentrale / bzw. Empfang

Da läuft doch was ganz gehörig schief - mehr als schief...


Zitat
aber Kerle, die hinter mir herpfeifen - die würde ich am liebsten in die Tonne treten - wer hinter mir herpfeift - der bekommt Verachtung - und kein Lächeln... Freiwild bin ich nicht...


:blink: ich bin auch kein Freiwild, empfinde es aber als angenehm wenn mir in meinem Alter noch jemand hinterher pfeift, das macht mir gute Laune und deshalb winke ich sogar lächelnd zurück.
Verstehe nicht so ganz was es mit Freiwild zu tun haben soll, wenn jemand auf ein anerkennendes Pfeifen freundlich zurück lächelt :verwirrt: und dafür jemanden in die Tonne treten :no:

ich empfinde es als Kompliment :)

Bearbeitet von Nyx am 25.07.2006 22:21:48

Nyx...

konnte ich nie ab - egal welches Alter....
habe auch nie gelernt, fürs Pfeifen jemanden zu belohnen - mit Lächeln oder so...

Das ziert sich nicht, so hat es meine Mutter mir gelehrt...

So habe ich gelernt und bin nie schlecht gefahren - was habe ich davon - geht es mir davon gut oder besser?

Wenn aber ein Freund/Kumpel/Nachbar vor mir steht und sagt: "Man hast du ne geile Figur - klasse!" Dann gibt es mir etwas - es sind wahre Worte - und an diese kann ich glauben...

Finde ich besser - oder???


Liebe Gitta und liebe Nyx,

es ist in unserer Firma eigentlich ganz gut - ich komme mit dem Abteilungsleiter gut aus und es gefälllt mir im Rock oder Kleid zu arbeiten....

Problem ist nur das Radfahren (die anderen kommen mit

Ich muß hatl jetzt ne Taktik entwickelt wie ich es am besten hinbekommen - aber die Radler probiere ich mal aus - ansonsten: bei windigem Wetter engen Rock oder Hose

DANKE - aber mein Chef schätzt Rock und das tragen die bei uns allgemein so...


Beim Pfeifen, Gucken, Grinsen oder nem Kommentar kommts drauf an wies rüberkommt und von wem oder? N Gejohle und "wackel mal mit deinem tollen Arsch, Puppe!" von nem Haufen Bauarbeiter von denen sich einer cooler und männlicher als der andere vorkommt ist was anderes als n versonnenes Grinsen von nem Kerl mit guten Manieren, der ner Frau hinterherguckt oder?


Ne Radler passt in jede Handtasche oder? Anziehen kurz bevor man morgens weggeht und nachmittags wieder nach Hause sollte machbar sein wenn man so drauf aus ist den Look der Unterwäsche für sich zu behalten.


Kalle

tschuldigung - ist es schlimm, wenn ich dir Recht gebe???

Ist für mich nen großer Unterschied...

Aber mich gängeln lasse von der Firma - nein DANKE...

Wenn ich einkaufen gehe und da steht ein Mann genau neben mir - will die gleiche Wurst etc. kaufen und wir schauen uns kurz an und lächeln... das gibt mir wesentlich mehr - als nen Macho, der mir hinterherpfeift... was will der denn....mich langmachen - also so empfinde ich das....

Du hast einfach Recht... Worte sind von dir vorgegeben.... mehr fällt mir nicht dazu ein...

Gratulation - hast mich - aber nur fast - wortkarg gemacht....


@ Gitta....

ne, ehrlich ich persönlich finde ein anerkennendes Pfeifen netter, als ein: man hast du eine geile Figur.
Die Männer, die mir hinterher pfeifen kennen mich aber auch nicht, passiert ja auch auf die Schnelle im vorbeigehen oder so.
Und von Männern die mich persönlich kennen gefällt mir auch ein ausgesprochenes Kompliment.

aber, jeder so wie er/sie es mag :blumen:


@ Frau Anja.......
Radler ist eine gute Möglichkeit, hoffe nur das du dann keine Buh-Rufe hinterher bekommst :lol:


immer dieses Klischeedenken, Bauarbeiter und Handwerker haben mehr Benehmen als hochstudierte Manager. Das darf ich jeden Tag live erleben.


(IMG:/html/emoticons/tongue.gif) hey... ich hab da was gefunden:




nennt sich hosenrock, ist zwar nicht sehr sexy, aber man kann nicht alles haben :lol:


nyx

ist vermutlich meine etwas katholische Erziehung... "pfui" sagte meine Mutter...
gelernt ist gelernt oder????

Wenn du das von klein auf mitbekommst -hast du eh keine Chance mehr... also war ich immer voreingenommen...

Ich meine - geschadet hat es nie....

kommt es auf nen Pfiff mehr an :lol:


Ich meine nöööööööööööööööööööööö :lol:


Ich glaub auch nicht so dran dass es Anja so derbe stört, wenn Reaktionen kommen. Wenn sogar ich auf sowas wie ne Radlerhose drunter komm oder in der Arbeit umziehen, sollte ne Frau die auf keinen Fall will dass man ihren Slip sieht, da schon längst drauf gekommen sein oder setz ich zuviel voraus? :unsure: :unsure: :unsure:


Zitat (Denza @ 25.07.2006 - 22:58:47)
immer dieses Klischeedenken, Bauarbeiter und Handwerker haben mehr Benehmen als hochstudierte Manager. Das darf ich jeden Tag live erleben.

:applaus: :applaus: :applaus:
ich auch :D zwar nicht täglich, aber oft genug wenn ich zu Baustellen raus muß.

Zitat (Frau Anja @ 25.07.2006 - 22:36:34)
Ich muß hatl jetzt ne Taktik entwickelt wie ich es am besten hinbekommen - aber die Radler probiere ich mal aus - ansonsten: bei windigem Wetter engen Rock oder Hose


Na toll, Anja! :)
Dann hast du ja kein Frauensommerproblem mehr! :daumenhoch:

Super!ViveEspana!

Du hast Ideen!Muß sagen, ich hatten das auch schon mal über ne Freundin gehört, die sasgt, das rutscht ziemlich hoch beim Raheln, da fühlst Du Dich gleich wie in Hot Pants oder schlimmer!

Da im Büro bei uns die meisten elegante Röcke tragen werd ich den Honsenrock mal ausprobieren - aber ich bin skeptisch....

Trotzdem Danke Espana!! :blumen:


Liebe Nyx,

also Du hattest recht!Mit der Radler zu Fahrren wirkt nicht grade anerkennend förderlich.
Ich werde sie nur bei Wind nehmen und ansonsten halt in Zukunft etwas besser aufpassen - damit ist ein Kompromiss gefunden.

Danke für deine Tips


Liebe Gitta!

ich bin tatsächlich ziemlich streng katholisch erzogen worden.....
....aber ich werde mich hier mehr anpassen müssen.

Danke für deine Preisgabe Deiner Meinung - ich kann besser nachvollziehen....


Zitat (Frau Anja @ 26.07.2006 - 07:50:44)
ich bin tatsächlich ziemlich streng katholisch erzogen worden.....
....aber ich werde mich hier mehr anpassen müssen.



Guten Morgen, Anja! :blumen:

Ich hatte mich gefragt, woran das liegt: Irgendwie ist sie verklemmt.
Wo dus selbst sagst: Die Vermutung hatte ich im Stillen.

Hi Carlos,

aber ich will doch nure ohne Gelächter an die Arbneit fahren können . ..das ist alles


Zitat (Frau Anja @ 26.07.2006 09:13:00)
aber ich will doch nure ohne Gelächter an die Arbneit fahren können . ..das ist alles

Ich versteh dich ja.
Nimm das doch alles ein bisschen lockerer.
weniger verklemmt, wenn ich das so sagen darf.
Lass sie doch lachen. Lach zurück!

Ich könnt dich schütteln, dass du das nicht verstehst, oder nicht verstehen willst!

Sorry , aber ich weiß echt nicht wo das Problem liegt , es gibt so viele Möglichkeiten

- Hose an -> Rock mit -> auf der Arbeit umziehen -> nach der Arbeit wieder Hose an (sorry , aber das mit der Toilette lass ich nicht gelten , eine Toilette ist nie immer besetzt und man findet immer einen Raum wo man sich mal kurz umziehen kann , selbst wenn die Toilette besetzt ist)

- Radler drunter (oder was vergleichbares wenn die Radler zu unangenehm ist z.B. eine Shorts)

- Hotpants drunter (gibts aus Microfaser des öfteren bei Tchibo und ist auf jedenfall ne bessere Variante als nur ein String oder ne normale Unterhose drunter)

- Hosenrock


Obwohl ich eigentlich auch der Meinung bin , das man sich nicht in ein Schema drücken lassen sollte. Ich muß mich auf der Arbeit wohlfühlen , also sollte mir auch überlassen bleiben ob ich Rock oder Hose bevorzuge


Zitat (Frau Anja @ 26.07.2006 09:13:00)

aber ich will doch nure ohne Gelächter an die Arbneit fahren können . ..das ist alles


Liebe Anja,
du mußt den Männern den Wind aus den Segeln nehmen, Gelächter ist nur eine Antwort auf eine erwartete Reaktion von dir.
Wenn du sie das nächste Mal siehst, ruf doch einfach mal: Augen auf, Mund zu, jetzt komm ich,oder wollt ihr heute blind werden, dann guckt genau hin.
Oder konter doch einfach mal schlagfertig zurück.
Denke dir fehlt ein Portion Selbstbewußtsein.
Radle in Zukunft mit mehr Ego durchs Leben...........

Liebe Grüße von Nyx, die in einer Männerwelt lebt und arbeitet :D

Was machst du Winter, radelst du dann auch mit Rock zur Arbeit, weil es erwünscht ist?

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 09:02:48


Zitat
so ein Hosenrock ist auf dem Klo sehr ungeschickt, weil du ihn ja wie eine Hose runterziehen mußt


und? was ist dabei wenn ich das teil runterziehen muß?

Zitat (Cooky @ 26.07.2006 17:12:50)
Zitat
so ein Hosenrock ist auf dem Klo sehr ungeschickt, weil du ihn ja wie eine Hose runterziehen mußt


und? was ist dabei wenn ich das teil runterziehen muß?

Ich kann MEike dabei verstehen - das muß bedacht werden.

Liebe Grüße Anja

Hallo Cooky,

es ist natürlich normal, daß man den Hosenrock auf Toilettte wie eine Hose runterziehen muß. Aber stell Dir ne feuchte Studentinnentoilette in der Mensa vor - es wäre doch schade, wenn der schön Rock dabei nass wird bl0ß weil er ganz runter muß

Zitat (Nyx @ 26.07.2006 16:18:52)
Zitat (Frau Anja @ 26.07.2006 09:13:00)

aber ich will doch nure ohne Gelächter an die Arbneit fahren können . ..das ist alles


Liebe Anja,
du mußt den Männern den Wind aus den Segeln nehmen, Gelächter ist nur eine Antwort auf eine erwartete Reaktion von dir.
Wenn du sie das nächste Mal siehst, ruf doch einfach mal: Augen auf, Mund zu, jetzt komm ich,oder wollt ihr heute blind werden, dann guckt genau hin.
Oder konter doch einfach mal schlagfertig zurück.
Denke dir fehlt ein Portion Selbstbewußtsein.
Radle in Zukunft mit mehr Ego durchs Leben...........

Liebe Grüße von Nyx, die in einer Männerwelt lebt und arbeitet :D

Was machst du Winter, radelst du dann auch mit Rock zur Arbeit, weil es erwünscht ist?

Liebe Nyx,

ich weiß daß es ne Frage von meinem Selbstbewußtsein ist und ich weiß auch, daß ich doch noch als ganz normale Frau behandelt werden möchte und eben keinen Anlaß geben möchte daß mir nachgepfiffen wird (das hatte ich auch durchs Festhalten eigentlich demonstrieren wollen.

Tja im Herbst haben die eben hier Strumpfhosen an und Mantel drüber weil es ist an der Nordsee doch ganz schon windig im Herbst vor allem.

DANKE für DEINEN BEISTAND liebe Nyx
Deine Anja

Zitat (MEike @ 26.07.2006 16:43:48)
Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber hast du es schon einmal probiert deinen Rock vor dem Fahrradfahren am Saum mit ein oder zwei Wäscheklammern zusammen zu klammern?
Als ich neulich den Rock von meinem neuen Kleid zwischen Bremse und Hinterreifen bekommen hatte, habe ich einfach vorn die Knöpfe aufgemacht, und einen Knoten in den Rock gemacht. Damit konnte ich gut Fahrrad fahren.

Gruß,
MEike

P.S. Ich habe früher auch Hosenröcke getragen. so ein Hosenrock ist auf dem Klo sehr ungeschickt, weil du ihn ja wie eine Hose runterziehen mußt, und dann liegt er auf dem Fußboden, oder du steigst, bevor du dich setzt richtig aus dem Rock aus, und hängst ihn an den Mantelhaken, wenn es soetwas in deiner Firma gibt!

Hallo Meike,

das mit dem Klammern ist glaub ich eine gute Idee das werd ich mal ausprobieren. Ja und klar, den Hosenrock sollte man nicht auf dem Boden der Toilette rumliegen lassen - das sehe ich auch so wie Du
DANKE und liebe Grüße Anja

Zitat
es ist natürlich normal, daß man den Hosenrock auf Toilettte wie eine Hose runterziehen muß. Aber stell Dir ne feuchte Studentinnentoilette in der Mensa vor - es wäre doch schade, wenn der schön Rock dabei nass wird bl0ß weil er ganz runter muß


man kann doch den Hosenrock festhalten , während man auf Toilette sitzt , so das er nicht auf den Boden fällt , dasselbe macht man ja bei kurzen Hosen auch...irgendwie seid ihr furchtbar unflexibel

Zitat (carlos @ 26.07.2006 12:40:03)
Zitat (Frau Anja @ 26.07.2006 09:13:00)
aber ich will doch nure ohne Gelächter an die Arbneit fahren können . ..das ist alles

Ich versteh dich ja.
Nimm das doch alles ein bisschen lockerer.
weniger verklemmt, wenn ich das so sagen darf.
Lass sie doch lachen. Lach zurück!

Ich könnt dich schütteln, dass du das nicht verstehst, oder nicht verstehen willst!

Hier sind doch viele Muttis, die dir mit ihren Tipps helfen. könnten!
Leider nimmst du so gar nichts an. :trösten:

Das kann doch nicht allein an deiner katholischen Erziehung gelegen haben.
Bei dir, in Norddeutschland! :verwirrt:

Bearbeitet von carlos am 06.08.2006 09:51:05

Liebste Anja,

ich glaube nicht, dass dieses Dein Problem ist.

Wir sind hier kein Beichtstuhl, wenn du es doch so sehr geniesst, dass die Männer dir hinterherpfeifen oder etwas von dir sehen ... wir können Dir keine Absolution erteilen!!!!!

Dieses Problem musst du - so glaube ich - mit dir selbst ausmachen...

Geniesse es - gehe sonntags beten.... dann ist doch wieder alles okay...


Tausende von Vorschläge - tausende von Rückschlägen.....

Mädchen.... träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!!

Mehr möchte ich nicht dazu sagen...


Zitat (Gitta1 @ 27.07.2006 22:25:14)
Liebste Anja,

ich glaube nicht, dass dieses Dein Problem ist.

Wir sind hier kein Beichtstuhl, wenn du es doch so sehr geniesst, dass die Männer dir hinterherpfeifen oder etwas von dir sehen ... wir können Dir keine Absolution erteilen!!!!!

Dieses Problem musst du - so glaube ich - mit dir selbst ausmachen...

Geniesse es - gehe sonntags beten.... dann ist doch wieder alles okay...


Tausende von Vorschläge - tausende von Rückschlägen.....

Mädchen.... träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!!!!

Mehr möchte ich nicht dazu sagen...

Psychologiestudent 5. Semester!!! :lol: :lol: :lol:

Wurst... ganz falsch...

Kochkurs 1. Semester - Was ist ein Kochtopf und was kann man damit machen!

rofl


Zitat (Gitta1 @ 30.07.2006 19:11:58)
Wurst... ganz falsch...

Kochkurs 1. Semester - Was ist ein Kochtopf und was kann man damit machen!

rofl

O!!!
Lobenswert du fängst ganz von vorne an :lol: :lol: :lol:

jeap...

da ich noch nicht kochen kann....

Wurst und Käse - fress ich so ge®ne


rofl


Zitat (Gitta1 @ 30.07.2006 19:25:41)
jeap...

da ich noch nicht kochen kann....




Dann schau mal hier rein:(IMG:http://www.bg-phh.org/fotos/kochbuch-1.jpg)

Wurst...

ich kann schreiben... muss ich jetzt auch noch lesen können?

Mein Hamster liest mir doch alles vor....

Das ist doch nen Doktor Professor med. des Laufrades und des Kabel verlegens...


Das ist doch das wahre Leben:


Mit Röcken Fahrrad fahren war das Thema.
Der Bezug ist - augenfällig.



Passende Tipps

Fahrrad nach Winterpause wieder startklar machen

Fahrrad nach Winterpause wieder startklar machen

7 7
Rost am Fahrrad entfernen

Rost am Fahrrad entfernen

11 78
Fahrrad mit Backofenreiniger putzen

Fahrrad mit Backofenreiniger putzen

20 15

Fahrrad sicher im Fahrradständer

23 19
Fahrrad mit Nagellackentferner reinigen

Fahrrad mit Nagellackentferner reinigen

12 9
Das bisschen Haushalt

Das bisschen Haushalt

27 57
Fahrrad-Flaschenhalter endlich für 0,7-Liter-Glasflaschen

Fahrrad-Flaschenhalter endlich für 0,7-Liter-Glasflasch…

6 5
Fahrrad Trinkflaschenhalter als Nagertränke

Fahrrad Trinkflaschenhalter als Nagertränke

15 5

Kostenloser Newsletter