Ganz doll Traurig bin: mein Flocki ist tot


Morgen Leute, ich bin total am Weinen Komme ebend in das Zimmer und was sehe ich am Boden meiner Voliere, Mein Flocki ganz steif liegt er da TOT....Ich bin nur am weinen, warum????Er war doch so munter und Gesund?

Schade das ich nicht weiss, was in der Nacht passiert ist???!!!

Ich bin so Traurig....... :heul::heul::heul::heul::heul::heul:
Er war noch ein Kücken und dann sowas.....

Ich hab dich ganz doll lieb und werde dich nicht vergessen.


Oje....
:trösten:


*malganzliebindenArmnimmtunddrückt* :trösten:


Hat er an deinen Pflanzen geknabbert?

Eventuell giftig?

Hatte er Stress mit den andern Vögeln?


:trösten: :trösten: :trösten: :trösten:
Das tut mir leid.Weiß in solchen Situationen nie, was ich sagen soll.Trösten tut da ja erst einmal nix. :(


Der arme kleine Kerl - ist ein schreckliches Gefühl, wenn so ein Tierchen stirbt und man konnte nichts tun. So habe ich vor vielen Jahren meinen Wellensittich auch eines Morgens gefunden... :trösten: :trösten: :trösten:


Zitat (Ingeborg @ 23.05.2006 - 08:36:07)
Hat er an deinen Pflanzen geknabbert?

Eventuell giftig?

Hatte er Stress mit den andern Vögeln?

Hallo, nein im Zimmer steht nur eine Pflanze und die ist ungiftig. Meine Wellis knabbern diese Pflanze auch nich an...Nein Stress mit den anderen nicht, kleine rauferreien logisch bei drei jungen Wellis...

Ich weiss es nicht...Vielleicht Herzversagen....

:trösten: :trösten:


:trösten:


:trösten:


:trösten: :trösten: :trösten:


:trösten:


:trösten: Anastasia das tut mir sehr leid :trösten: :trösten:


Lass Dich mal trösten Du Arme :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:

Es tut mir so leid für mich :trösten: :trösten: :trösten:

Viel Kraft Süsse.


:trösten: :trösten: :trösten:


:huh: :o :trösten:

Das tut mir sehr leid für dich!!!!!


:trösten: :trösten: :trösten: ... tut mir leid für dich

viele knuddel aus spanien


My Webpage

Schau mal da das find ich ne tolle idee :wub:

Ach, kein Drama daraus machen - bei Wellensittichen kommt das öfter vor, dass die plötzlich unerwartet sterben - wir hatten da auch mal sowas!


unser bobby ist damals auch einfach so gestorben, über nacht. es war schrecklich.
ich fühl mit dir, tut mir wirklich leid für dich =(


Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 11:38:13)
Ach, kein Drama daraus machen - bei Wellensittichen kommt das öfter vor, dass die plötzlich unerwartet sterben - wir hatten da auch mal sowas!

kein drama drauss machen? enzschuldige bitte, also mir sind meine Tiere wichtig und die liegen mir am Herzen...

aber war klar...

Ich wollte ja nur sagen, dass das nicht der erste Vogel ist, der einfach so stirbt!

Dafür sind die Sittiche anfällig!


:trösten:
Ich kann es nachvollziehen - es tut mir leid.
:trösten:


Hallo Anastasia,
jeder der Tiere liebt, weiß wie weh es tut sein Tier plötzlich zu verlieren.
Ich mußte diese schmerzliche Erfahrung auch Anfang des Jahres machen.
Ich weiß, wie Du Dich fühlst :trösten:


dich mal ganz fest im arm nimmt :trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:


an alle die mit mir fühlen...vielen dank für eure tröstenden Worte.

Da ich es echt nicht aushielt meine zwei Jungen traurig zusehen habe ich einen neuen Welli gekauft, auch so zwei Monate oder drei.

Sie/Er das weiss man noch nicht, aber denken ein Männchen...Heissen tut er/sie Snukki.


herzlichen glückwunsch zum neuen welli, und das er dir lange erhalten bleibt :D :D :D :D


Zitat (stefanie @ 23.05.2006 - 14:04:51)
herzlichen glückwunsch zum neuen welli, und das er dir lange erhalten bleibt :D :D :D :D

danke schön hoffe ich auch... :blumen:

Ist der jetzt der einzige Vogel? Wenn ja: nicht gut, die brauchen nen Partner.


Zitat (Kalle mit der Kelle @ 23.05.2006 - 15:07:56)
Ist der jetzt der einzige Vogel? Wenn ja: nicht gut, die brauchen nen Partner.

Zitat
Hallo, nein im Zimmer steht nur eine Pflanze und die ist ungiftig. Meine Wellis knabbern diese Pflanze auch nich an...Nein Stress mit den anderen nicht, kleine rauferreien logisch bei drei jungen Wellis...


so gelesen müssen es mindestens zwei sein und der dritte verstorbene wurde jetzt "ersetzt", also wieder drei

wünsche den Wellis alles Gute und ein langes glückliches Leben :blumen:

schön sieht der/die Neue aus, erinnert mich an meinen Freddy :heul:

Zitat (Nyx @ 23.05.2006 - 15:41:07)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 23.05.2006 - 15:07:56)
Ist der jetzt der einzige Vogel? Wenn ja: nicht gut, die brauchen nen Partner.

Zitat
Hallo, nein im Zimmer steht nur eine Pflanze und die ist ungiftig. Meine Wellis knabbern diese Pflanze auch nich an...Nein Stress mit den anderen nicht, kleine rauferreien logisch bei drei jungen Wellis...


so gelesen müssen es mindestens zwei sein und der dritte verstorbene wurde jetzt "ersetzt", also wieder drei

wünsche den Wellis alles Gute und ein langes glückliches Leben :blumen:

schön sieht der/die Neue aus, erinnert mich an meinen Freddy :heul:

ach nyx tut mir leid wenn es dich erinnert :blumen:

nein insgesamt haben wir vier wellensittiche. Ich bin nämlich strickt gegen Einzelhaltung.

Rico


Silvi


Zito


Und der/die Neue Snukki

Ich würd mir niemals zwei Vögel holen, weil nur einen alleine bekommt man schön zahm. Außerdem versaut einer mir schon genug die Bude - genau, wie ein Hund! :rolleyes:


erstmal ganz doll gedrückt anastasia


und gleichzeitig glückwunsch zum neuen und allen pipern ein langes leben.

@miele, Ich würd mir niemals zwei Vögel holen, weil nur einen alleine bekommt man schön zahm.

:labern: SO EIN QUATSCH AUCH


:D kennst dich halt nicht mit vögeln aus :P

Bearbeitet von ichdiebine am 23.05.2006 17:16:07


@ Anastasia: :trösten: :trösten: :trösten:

und....aber auch alles Gute für den neuen Piepi :blumen:

@ Miele, kauf Dir nen Vogel, führ ihn anner Leine spazieren, und laß ihn den Führerschein machen. Das wird schon, wenn Du das nur willst. :zwinkern:


Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 17:07:04)
Ich würd mir niemals zwei Vögel holen, weil nur einen alleine bekommt man schön zahm. Außerdem versaut einer mir schon genug die Bude - genau, wie ein Hund! :rolleyes:

Muss ich dir recht geben . Alleine gehalten werden die schön zahm wenn man sich viel drum kümmert . Mit Artgenossen gehalten werden sie nicht zahm.
Sobald man Sittiche im Handel erhält kann man auch das Geschlecht bestimmen. Zumindest ein gutes Fachgeschäft mit entsprechendes Personal. Weibchen haben einen feinen weissen Ring um die Nasenlöcher . Männchen nicht .

Viel Spass mit dem Federvieh

:trösten: :trösten: :trösten:


Zitat (Ela @ 23.05.2006 - 18:38:19)
Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 17:07:04)
Ich würd mir niemals zwei Vögel holen, weil nur einen alleine bekommt man schön zahm. Außerdem versaut einer mir schon genug die Bude - genau, wie ein Hund!  :rolleyes:

Muss ich dir recht geben . Alleine gehalten werden die schön zahm wenn man sich viel drum kümmert . Mit Artgenossen gehalten werden sie nicht zahm.
Sobald man Sittiche im Handel erhält kann man auch das Geschlecht bestimmen. Zumindest ein gutes Fachgeschäft mit entsprechendes Personal. Weibchen haben einen feinen weissen Ring um die Nasenlöcher . Männchen nicht .

Viel Spass mit dem Federvieh

geschrieben am: 11.03.2006 - 22:56:58

Also wir hatten 2 Wellis. Hätten natürlich nicht gedacht, dass da mal was wird. Aber die haben so liiiiiiiiiiiieb geturtelt, da dachten wir: OK. Nistkasten muss her!
Aus denen wurden dann mal ganz fix 11 mehr. Dieses Schauspiel mitzuerleben, war einzigartig. Dafür gibts kein richtiges Smilie. Hätte sonst eins eingebracht. Haben auch alles gefilmt. WAHNSINN. Und alle waren ganz zahm. Brauchte nur ins Zimmer kommen und sagen "Na wo sind meine süßen". Schwups, da waren sie alle am Käfigrand. Und sobald der Käfig auf war und ich meine Arme ausstreckte, war ich von Allen umlagert.
Das Futter ist, denke ich, nicht entscheidend diese lieben Wesen zahm zu bekommen. Eher die, wie soll ich´s sagen, Verbindung "Mench und Tier". Jedenfalls war dies ein tolles Erlebnis 11 kleine Wellis aufwachsen und mit großzuziehen.
LG
ichdiebine

das war mal mein kommentar. und auch die zwei gekauften waren zahm :P
Forum: Tiere · Beitrags Vorschau: #185471

Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 17:07:04)
Ich würd mir niemals zwei Vögel holen, weil nur einen alleine bekommt man schön zahm. Außerdem versaut einer mir schon genug die Bude - genau, wie ein Hund! :rolleyes:

kannst du nichts besseres als blöde Kommentar von dir geben.. :angry:

Zitat
Muss ich dir recht geben . Alleine gehalten werden die schön zahm wenn man sich viel drum kümmert . Mit Artgenossen gehalten werden sie nicht zahm.
Sobald man Sittiche im Handel erhält kann man auch das Geschlecht bestimmen. Zumindest ein gutes Fachgeschäft mit entsprechendes Personal. Weibchen haben einen feinen weissen Ring um die Nasenlöcher . Männchen nicht .


und wie man wellensittich zahm bekommt auch zu zweit zu dritt oder mehr...lasst euch gesagt haben, wenn man zwei kauft trauen die sich eher als einer. Mit Gedult und viel Kolbenhirse klappt alles.

Mir ist es auch egal ob die zahm sind oder nicht, hauptsache es geht ihnen gut und ich kann ihnen zusehen...

Und wenn dir ein hund/tier schmutz machen, dann würde ich sagen Tiere sind nicht dein Ding.

Ich mache gerne den Schmutz von meinen Wellis weg, genauso wie von meinem Hund. Denn das sind Tiere und das alles gehört dazu.

Zitat (Anastasia @ 23.05.2006 - 20:18:01)

Ich mache gerne den Schmutz von meinen Wellis weg, genauso wie von meinem Hund. Denn das sind Tiere und das alles gehört dazu.


richtig :wub:

:angry:
sonste brauch man sich auch keine tiere anschaffen

Macke? Was war an dem Kommentar blöd, dass ich ein Tier nicht in mehrfacher Ausführung brauche?

eins reicht völlig und ich kann nicht sagen, dass es unserem Sittich schlecht geht, der hat seinen Spiegel und so'nen Gummipiepmatz - fertig!

Rumfliegen und den Hund ärgern tut er ja auch - isst sogar mit mir aus einem Teller.
Alles perfekt.


Und, wo hab ich gesagt, dass mich der Dreck stört? Dafür hab ich ja wohl meine Freundin, oder? :P

Ich sagte nur, wenn man mehrere Tiere hält, machen die auch mehr Dreck - ganz klar!

Bearbeitet von Miele Navitronic am 23.05.2006 20:59:30


Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 20:32:40)
Macke? Wqas war an dem Kommentar blöd, dass ich ein Tier nicht in mehrfacher Ausführung brauche?

eins reicht völlig und ich kann nicht sagen, dass es unserem Sittich schlecht geht, der hat seinen Spiegel und so'nen Gummipiepmatz - fertig!

Rumfliegen und den Hund ärgern tut er ja auch - isst sogar mit mir aus einem Teller.
Alles perfekt.


Und, wo hab ich gesagt, dass mich der Dreck stört? Dafür hab ich ja wohl meine Freundin, oder? :P

Ich sagte nur, wenn man mehrere Tiere hält, machen die auch mehr Dreck - ganz klar!

nee ist ja richtig...aber ich hasse Einzelhaltung, die brauchen wenigsten ein Artgenosse. Und den Spiegel und so einen Plastigvogel würde ich auch nicht benutzen, die fangen an den zu füttern ect..

Aber ist ja jedem selbst überlassen, ich mag es halt nicht... ;)

Wie sieht euer Wellis aus?

Zitat (Anastasia @ 23.05.2006 - 20:49:56)
Zitat (Miele Navitronic @ 23.05.2006 - 20:32:40)
Macke? Wqas war an dem Kommentar blöd, dass ich ein Tier nicht in mehrfacher Ausführung brauche?

eins reicht völlig und ich kann nicht sagen, dass es unserem Sittich schlecht geht, der hat seinen Spiegel und so'nen Gummipiepmatz - fertig!

Rumfliegen und den Hund ärgern tut er ja auch - isst sogar mit mir aus einem Teller.
Alles perfekt.


Und, wo hab ich gesagt, dass mich der Dreck stört? Dafür hab ich ja wohl meine Freundin, oder?  :P

Ich sagte nur, wenn man mehrere Tiere hält, machen die auch mehr Dreck - ganz klar!

nee ist ja richtig...aber ich hasse Einzelhaltung, die brauchen wenigsten ein Artgenosse. Und den Spiegel und so einen Plastigvogel würde ich auch nicht benutzen, die fangen an den zu füttern ect..

Aber ist ja jedem selbst überlassen, ich mag es halt nicht... ;)

Wie sieht euer Wellis aus?

Blau. Foto hab ich nicht zur Hand!
Naja, der ist schon ca. 6-7 Jahre alt und hat nen Tumor unter'm Bauch, was aber laut TA nicht schlimm ist. Und fit wie ein Turnschuh ist er auch!

Also ich hatte 4 Wellis, die habe ich auch alle handzahm bekommen, mit viel Liebe, Geduld und mit Leckerchen (Hirse oder noch besser Vogelmiere)

Freddy - nach Freddy Mercurie
Brian - nach Brian May
Doro - nach Doro Pesch
Lee - nach Lee Aaron

und gezwitschert haben die, herrlich, am liebsten wenn ein Fernseher mit einer interessanten Sendung lief :lol:

dann kam Pavarotti dazu, ein Scheidungsvogel aus dem Freundeskreis, der hat meinen Freddy gekillt :heul: und bevor er sich noch an Brian auslassen konnte habe ich ihn weiter verschenkt :(


mein ältester ist auch 5 oder 6 jahre, und auch sie ist fit und macht den jungen wellis gang. :D

bei ihr ist die wachshaut hoch gewachsen, was ich aber abmchen werde oder der ta, aber erst muss es jeden tag mit öl eingeweicht werden dann irgendwann fällt es ab oder ich/ta macht das vorsichtig ab...

wellis können alt werden bis zu 16 jahre oder mehr...also sind unsere neiden noch jung :D


Zitat (Nyx @ 23.05.2006 - 21:11:54)
Also ich hatte 4 Wellis, die habe ich auch alle handzahm bekommen, mit viel Liebe, Geduld und mit Leckerchen (Hirse oder noch besser Vogelmiere)

Freddy - nach Freddy Mercurie
Brian - nach Brian May
Doro - nach Doro Pesch
Lee - nach Lee Aaron

und gezwitschert haben die, herrlich, am liebsten wenn ein Fernseher mit einer interessanten Sendung lief :lol:

dann kam Pavarotti dazu, ein Scheidungsvogel aus dem Freundeskreis, der hat meinen Freddy gekillt :heul: und bevor er sich noch an Brian auslassen konnte habe ich ihn weiter verschenkt :(

da sieht man es mit Hirse oder miere geht das auch bei vielen wellis...

ach gott das mit dem killen kenne ich hatte silvi auch schon gemacht...bei meinem pfeifer(der leider weggeflogen ist) hat sie es nicht gemacht und heute sitzt sie mit drei Jungvögel zusammen...naja ist wie ne mutti, weiss alle zurecht aber krault sie auch :D

Von meinen lebt nur noch Lee, sie ist jetzt 12.
Lee lebt jetzt allerdings bei meiner Schwiegertochter.
Die hatte auch zwei Wellis, Flip und Per und seit dem Per vor zwei Jahren gestorben ist, lebt Flip jetzt mit Lee zusammen, aber das klappte von Anfang an super gut :)

Bearbeitet von Nyx am 23.05.2006 21:22:45


Zitat (Nyx @ 23.05.2006 - 21:22:11)
Von meinen lebt nur noch Lee, sie ist jetzt 12.
Lee lebt jetzt allerdings bei meiner Schwiegertochter.
Die hatte auch zwei Wellis, Flip und Per und seit dem Per vor zwei Jahren gestorben ist, lebt Flip jetzt mit Lee zusammen, aber das klappte von Anfang an super gut :)

ach na das ist doch schön zuhören

Ich bin schon wieder ganz fertig und am weinen, diese Nacht ist mein geliebter Rico von mir gegangen :sad: :sad: :sad: Er hatte eine Gehirnerschütterung gestern ganz ganz spät erlitten und ..... :sad: :sad: :sad:

Ich vermisse dich mein Freund und hoffe du hast da oben mit Flocki viel spass.....

:heul::heul::heul::heul::heul:


:trösten: :trösten: :trösten: :trösten: :trösten:



Kostenloser Newsletter