Matratzenbezüge waschen!


Tach zusammen,

bin auf der Suche nach einer Lösung für mein Problem über dieses Forum gestolpert und hoffe, dass mir hier geholfen werden kann!
Ich hab mir bei einem schwedischen Möbelhaus neue Matrazen für mein Bett gekauft. Um Geld zu sparen kommen die aus einer Fundgrube. Mir wurde versichert, dass die Matrazen unbenutzt sind, dennoch möchte ich sie einer Reinigung unterziehen. Der Bezug ist nicht abnehmbar und grundsätzlich nur mit Polsterreinigungsschampoo zu behandeln. Braucht mann das wirklich und wenn, wie wändet man es richtig an, wenn kein Nasssauger (komisch die neu Schrift) in der Nähe ist?

Ich hoffe, jemand kennt sich aus mit dem Thema.

Gruß Grimo

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Leih Dir doch im Baumarkt einen Nass/Trockensauger.Kostet für den ganzen Tag, glaube ich, 18 Euronen und Du kannst auch gleich alle Teppiche mal grundreinigen. :D

Mit so Polsterschaum kenne ich mich leider nicht aus. :(

War diese Antwort hilfreich?

Sapur -Polster-Pulver ist ganz gut (finde ich ) einreiben ,einwirken lassen und absaugen .

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!