Gummihüpfen: gibt es das noch??


Neulich war es den Mädels aus dem Nachbarhaus tierisch langweilig weil die Jungs alle Fussball spielten.
Ich kam dann auf die Idee ihnen eine Gummi zu geben, sie wußten nicht was damit anfangen. Einige Spiele bekam ich noch zusammen, aber keine Vers mehr.
Danach ist mir aufgefallen ich seh keine Mädels mehr Gummihüpfen ist das ausgestorben???
Wer kann aber noch Verschen aus seiner Kindheit???


0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Gummitwist......jaaaaaa,das haben wir früher auch bis zum ko. gespielt :rolleyes:

Aber die Verse und so habe ich alle vergessen.....hoffentlich weiss die noch jemand :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Das war immer nen heiden Spaß, schade, daß das heute kaum noch ein Kind kennt...

Irgendwie ging nen Vers doch....Mickey Maus-rein-raus-aus...den Anfang weiß ich leider auch nicht mehr

War diese Antwort hilfreich?

Also seht ihr bei euch in der Gegend auch keine Kinder mehr die dass machen???
Wir haben dass in jeder Schulpause immer und überall gespielt, wenn kein drittes Mädel da war musste der Gartenstuhl her oder eine Stange.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 10:44:52)
Das war immer nen heiden Spaß, schade, daß das heute kaum noch ein Kind kennt...

Irgendwie ging nen Vers doch....Mickey Maus-rein-raus-aus...den Anfang weiß ich leider auch nicht mehr

Mikey Mouse ist sozialistisch nicht korrekt, das muss was mit Lolek und Bolek gewesen sein.
War diese Antwort hilfreich?

Haaa...das kenn ich auch noch............. seufz....damals........... :D

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (grizzabella @ 01.06.2006 - 10:46:48)
Also seht ihr bei euch in der Gegend auch keine Kinder mehr die dass machen???
Wir haben dass in jeder Schulpause immer und überall gespielt, wenn kein drittes Mädel da war musste der Gartenstuhl her oder eine Stange.

nee Grizza in München spielt das auch keiner, früher haben sogar wir Jungs mitgehüpft.
bei meiner Tante auf dem Dorf spielen die Mädels sowas noch ab und zu.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 10:47:15)
Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 10:44:52)
Das war immer nen heiden Spaß, schade, daß das heute kaum noch ein Kind kennt...

Irgendwie ging nen Vers doch....Mickey Maus-rein-raus-aus...den Anfang weiß ich leider auch nicht mehr

Mikey Mouse ist sozialistisch nicht korrekt, das muss was mit Lolek und Bolek gewesen sein.

Moment, das kriegen wir hin...

Micki Maus... :pfeifen:

rofl rofl



Beim Gummitwist gabs ja auch noch verschiedene Übunge, die krieg ich auch nciht mehr zusammen...
War diese Antwort hilfreich?

klick mal
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 10:53:59)
klick mal

Goil!!! Danke....Mh, jetzt nur noch nen paar willige Kids finden :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 10:53:59)
klick mal

Der Link ist klasse, werd ich mir mal ausdrucken, die Nachbarin ist ja auch schon am grübeln was es alles gab, ich befürchte dass demnächst die Mädels dranstehen und wir zwei ALte Nostalgietwisten ;-))
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 10:56:07)
Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 10:53:59)
klick mal

Goil!!! Danke....Mh, jetzt nur noch nen paar willige Kids finden :pfeifen:

Soll ich nach Stuttgart einen Gummi mitbringen ;)
War diese Antwort hilfreich?

wir können ja beim Stuttgarttreffen twisten.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 11:00:11)
wir können ja beim Stuttgarttreffen twisten.

rofl rofl rofl :pfeifen: :pfeifen:


PS: Dann muss Bernhard das nächste Mal bei Günther Jauch Gummihüpfen, denn:
Die Muttis geben nicht nur sinnvolle Haushaltstipps NEIN sie erwecken auch längst vergessene Spiele zu neuem Höhenflug, so geschehen in Stuttgart, als 20 Muttis sich einen Gummitwist Wettbewerb lieferten.

Bearbeitet von grizzabella am 01.06.2006 11:03:59
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 11:00:11)
wir können ja beim Stuttgarttreffen twisten.

rofl rofl rofl

Jaaaaaaaa, ich bin dabei....!!!!!!!!


Denza, pack den alten Schlüppergummi ein!!! rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 10:44:52)

Irgendwie ging nen Vers doch....Mickey Maus-rein-raus-aus...den Anfang weiß ich leider auch nicht mehr

hau ruck-
donald duck.
mickey maus-
rein raus. ;)


haaaach, waren das noch zeiten*soifz*
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (chilli-lilli @ 01.06.2006 - 11:13:39)
Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 10:44:52)

Irgendwie ging nen Vers doch....Mickey Maus-rein-raus-aus...den Anfang weiß ich leider auch nicht mehr

hau ruck-
donald duck.
mickey maus-
rein raus. ;)


haaaach, waren das noch zeiten*soifz*

@chilli-lilli<---*hinrennabknutschfreu* :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (chilli-lilli @ 01.06.2006 - 11:13:39)

hau ruck-
donald duck.
mickey maus-
rein raus. ;)


haaaach, waren das noch zeiten*soifz*

Mh...könnt mir vorstellen, einige Männer gebrauchen den Spruch auch heute noch :pfeifen:

rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 01.06.2006 - 11:16:49)
Zitat (chilli-lilli @ 01.06.2006 - 11:13:39)

hau ruck-
donald duck.
mickey maus-
rein raus. ;)


haaaach, waren das noch zeiten*soifz*

Mh...könnt mir vorstellen, einige Männer gebrauchen den Spruch auch heute noch :pfeifen:

rofl rofl rofl

und auf die schnellli
noch die Mellly
War diese Antwort hilfreich?

Ich kenn auch noch einen, etwas altmodisch, ob die Mädels den noch kennen???? :unsure:

Peter Alexander (rechtes Gummi hüpfen)
Beine auseinander (rechts und links ausen hüpfen)
Beine wieder zu (innen hüpfen)
und (über rechtem hüpfen)
aus (über linken hüpfen)
bist (wieder über beide hüpfen)
du (raus hüpfen)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Denza @ 01.06.2006 - 11:19:45)
und auf die schnellli
noch die Mellly

:ph34r: :ph34r: :ph34r:
:pfeifen: :pfeifen:
rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (curly72 @ 01.06.2006 - 11:27:34)
Ich kenn auch noch einen, etwas altmodisch, ob die Mädels den noch kennen???? :unsure:

Peter Alexander (rechtes Gummi hüpfen)
Beine auseinander (rechts und links ausen hüpfen)
Beine wieder zu (innen hüpfen)
und (über rechtem hüpfen)
aus (über linken hüpfen)
bist (wieder über beide hüpfen)
du (raus hüpfen)

Jaaa, das kenn ich auch noch. Mal grübeln ob mir noch was einfällt.
War diese Antwort hilfreich?

@ bow Lion bin ich gerade erschrocken, hab gerade erst gesehen das du blinzelst

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (grizzabella @ 01.06.2006 - 11:32:16)
@ bow Lion bin ich gerade erschrocken, hab gerade erst gesehen das du blinzelst

Es lebt rofl
War diese Antwort hilfreich?

Moin zusammen!

Gummitwist haben wir früher auch bis zum Abwinken gespielt, allerdings ohne Sprüche.
Bei uns gab es die Zehnerprobe und Tüdelüt (scheinbar ohne System eintüdeln und mit einem Sprung wieder befreien).

Das muss man sich mal vorstellen, hüfthohe Sprünge hab ich damals noch hingekriegt.

Meine Tochter (11) hatte vor einzwei Jahren mal ne Phase, aber sie hat niemanden zum mitmachen gefunden, und ich hatte zu der Zeit keinen Bock, aber mal sehen, vielleicht dieses Jahr? Son bischen Bewegung schadet uns beiden bestimmt nicht :P

Liebe Grüße von FMomma

War diese Antwort hilfreich?

ohhhhjaaaaa.... das waren noch zeiten..... ich konnte damals den ganzen tag rumhüpfen..... und wenn ich mich heute so anguck, dann hätt ich niemals damit aufhören sollen.

War diese Antwort hilfreich?

Oje, wie die Zeit vergeht !!!! :(
Gummitwist kennt hier auch niemand mehr.
Schade.

War diese Antwort hilfreich?

Wir hatten damals auch keine Sprüche. Bei uns gab es drei Hüpfer vor dem Gummi, drei Hüpfer mit einem Bein über das Gummi usw. Und das dann natürlich auf den verschiedenen Ebenen: Knie, unterPo, überPo usw.

Ausserdem gab es noch "Ching, chang, chong, Chinesen im Karton!" Dabei wurde das Gummi wild vertüdelt und die anderen mussten durchsteigen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (silke @ 01.06.2006 - 13:24:56)
Wir hatten damals auch keine Sprüche. Bei uns gab es drei Hüpfer vor dem Gummi, drei Hüpfer mit einem Bein über das Gummi usw. Und das dann natürlich auf den verschiedenen Ebenen: Knie, unterPo, überPo usw.

Ausserdem gab es noch "Ching, chang, chong, Chinesen im Karton!" Dabei wurde das Gummi wild vertüdelt und die anderen mussten durchsteigen.

Jo,das kenne ich auch noch, und man durfte das Gummi nicht berühren.
Dann gab es noch Spiele mit einem großen Seil, ein Lied ging so: Teddy-Bär, Teddy-Bär dreh dich um. Teddy-Bär,Teddy-Bär mach dich krumm. Teddy-Bär,Teddy-Bär bau ein Haus.Teddy-Bär,Teddy-Bär lauf nun raus...

Träum...
War diese Antwort hilfreich?

Irgendwie kenne ich das auch. Obwohl ich ein Männlein bin. :wub: War immer der Liebling bei den Mädels in der Nachbarschaft, weil ich mich immer freiwillig in das Gummi gestellt habe. :P Warum? tjaaaaaaa......... ^_^

Ach übrigens: Der Link ist super!! Aber mit den Hüpfern komm ich nicht mit. Sind irgendwie zu wenig!? kenne das mit zehn verschiedenen Arten, die in der jeweiligen Anzahl gesprungen werden müssen.
Kennt die noch einer alle - will das mal meinen Töchtern beibringen, die kennen das noch nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Ich erinnere mich auch. Die Jungs durften immer die Gummis halten, aber ich habe, glaube ich, nie einen Jungen hüpfen sehen.
Meine Tochter (bald 20) hat als kleines Mädchen auch noch Gummigetwistet!

Aber ich habe schon seeehr lange keine Kinder mehr Gummitwist spielen sehen!

So ist das!

Schönen Abend noch!
Bis dann dann...
Hannes

Bearbeitet von Hannes am 01.06.2006 18:19:03

War diese Antwort hilfreich?

Ja -Gummitwist -haben wir auch gemacht zur "Freude "meiner Eltern auch im Kinderzimmer :wacko: :wacko: :wacko:

Da gab es für jede Stufe ein Begriff -zum Beispiel wenn das Gummiband fast Hüfthoch war hieß es "Minibolle " -die anderen Begriffe grübel hab ich vergessen .Auch Seilchen springen haben wir gerne gemacht -das mit einem langen Seil wo dann gleich mehrere in das Seil "hinein "springen mussten -hat Spass gemacht .

War diese Antwort hilfreich?

ja ich glaub mir im schwabenländle sind anders gehopft
also pass mal auf vielleicht krieg i s no zamma
erstmal knöchel hoch dann rechts undlinks drauf hopfen wieder mit beiden beinen in die mitte dann recht und links drüber hopfen und umdrehn hoch hopfen fatzen lassen und in die mitte hopfen dann raus hopfen den einen gummi mit den füßen beim hochhopfen mitnehmen und über den andern drüber wieder zurück rückwaerts ... weis net ich glaub da fehlt noch was
wade
knie
oberschenkel
da fehlt noch was <_<

War diese Antwort hilfreich?

Gummitwist haben wir auf dem Schulhof und nachmittags auf der Straße auch gespielt.
Ich kann mich an eine Freundin erinnern, bei der Fehler immer als "Versuch" gelten mussten, damit sie nicht so oft stehen musste. :angry: Ich war immer viel zu lieb für solche Tricks, damit stand ich dann öfter und musste das Band halten
Meinen Kindern hab ich bei Langeweile auch mal ein Gummiband gegeben, und ihnen das Spiel gezeigt, sie kannten das noch nicht. Sie hatten schon ihren Spass dran. Aber es hat sich leider nicht im Freundeskreis durchgesetzt.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (janice @ 01.06.2006 - 18:29:13)
Da gab es für jede Stufe ein Begriff -zum Beispiel wenn das Gummiband fast Hüfthoch war hieß es "Minibolle " -die anderen Begriffe grübel hab ich vergessen .

Die unterschiedlichen Stufen hießen bei uns

Fußknöchel - erste
Wade - zweite (haben wir aber aus irgendwelchen Gründen immer ausgelassen)
Kniekehle - dritte
unterm Po - vierte
überm Po - fünfte
Taille - sechste (hat je nach Tagesform mehr oder weniger gut geklappt, ist auch ganz schön hoch...)

Seilspringen mit vielen kenn ich auch noch, das machen die Kids bei uns heute noch. Da war ich allerdings nur mittelgut, ich war groß und schlaksig, hatte Probleme mit der Koordination meiner Gliedmaßen...

Liebe Grüße von FMomma
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Hannes @ 01.06.2006 - 18:17:27)
Ich erinnere mich auch. Die Jungs durften immer die Gummis halten, aber ich habe, glaube ich, nie einen Jungen hüpfen sehen.

Ich hab oft das Gummiseil gehalten. Konnt man wenigstens den Mädels untern Rock gucken. Ich durfte sogar mal springen, habs aber irgendwie nie hingekriegt, und bin sofort rausgeflogen.
War diese Antwort hilfreich?

Haaa, Gummitwist, wie geil, ja, das haben wir auch gemacht! Meine Mutter hat's gehasst!! Sie ist Schneiderin und hatte natürlich immer Hosengummiband in der Nähmaschine, und immer wenn sie's mal brauchte, war es leer :ph34r:

Manchmal haben wir auch zu zweit gespielt, dann haben wir das freie Ende um einen Zaunpfahl oder ähnliches gestülpt. War aber dann schwerer, weil der Pfahl ja viel dünner war als so'n Mädelshintern.

Schnegge

War diese Antwort hilfreich?

Eins, zwei, Freddy kommt vorbei... Achso nö, das war was anderes :D

Bei uns waren die Jungs nie so hilfsbereit. Denen war das zu langweilig :mellow:

War diese Antwort hilfreich?

Wir haben das auch als Kinder gespielt, mit der ganzen Rasselbande, Jungen und Mädchen.

Bei uns ging das nach Gängen:
1. Knöchel
2. Wade
3. Kniekehle
usw.

Bei uns gab es auch die halben Gänge, das war dann nur ein Fuß im Haltegummi, auch die ganzen Nummern rauf.

Die Verse von damals weiß ich leider nicht mehr.

Lotte

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Lottchen @ 02.06.2006 - 23:38:47)
Wir haben das auch als Kinder gespielt, mit der ganzen Rasselbande, Jungen und Mädchen.

Bei uns ging das nach Gängen:
1. Knöchel
2. Wade
3. Kniekehle
usw.

Bei uns gab es auch die halben Gänge, das war dann nur ein Fuß im Haltegummi, auch die ganzen Nummern rauf.

Die Verse von damals weiß ich leider nicht mehr.

Lotte

- Füße so hüftbreit auseinander
- Füße zusammen
- nur ein Fuß im Gummi

mit jedem natürlich Knöchel, Wade...
War diese Antwort hilfreich?

Gummihopse hieß das im Osten und wurde zu meiner Zeit bis zum Erbrechen strapaziert. Aufsageverse hatten wir nicht, dafür aber verschiedenste Techniken mit Überkreuz etc..
Habe gegrinst, als meine Tochter in der 2. Klasse feste auf dem Schulhof hopste.

Aufsageverse a la "Teddybär, Teddybär- dreh dich um..." gab es zum Seilschwingen/ Seilhopsen. ;)

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 03.06.2006 03:15:22

War diese Antwort hilfreich?

Das kenne ich auch mit überkreuz etc. -da bekam man schon vom zugucken Knoten in den Augen - das mit "Teddybär,Teddybär ....." kenne ich auch noch.

War diese Antwort hilfreich?

:D Gummitwist haben wir in der Grundschule auch gespielt.

Gab verschiedene Höhen, Knöchel-Wade-Knie-Oberschenkel-Popo.
Bis zum Popo hab ich es aber nie geschafft :heul: Lag/liegt wohl an meinem abgebrochenem Riesen-Dasein :P

Irgendwie gabs Sprüche mit ZI-TRO-NE, oder CO-CA-CO-LA; dann irgendwie was mit kleiner und großer Strasse :unsure:

Nächster Schwierigkeitsgrad war dann das ganze SPiel "verengt"-also der Gummi je nur an einem Bein befestigt.

Irgendwie war früher der ganze Pausenhof mit Gummitwisterinnen voll - heutzutage gibts sowas gar nicht mehr?! :unsure:

LG
Anja :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Einfach nur mal dazwischen gesagt. :pfeifen:

An Muttertag schenkte man mir einen "Hula-Hoop-Reifen"! Habe ich mir schon sooo lange gewünscht. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?