Kaugummi im Trockner


Nu isses passiert! :wallbash:

Hosentasche nicht gründlich genug kontrolliert und einen zusammengeknüllten, gekauten Kaugummi in Silberpapier übersehen. Beim Trocken im hat er wohl dann den Weg aus der Hosentasche gefunden und sich schön in der Trommel verteilt. Die Trommel ist jetzt mit Kaugummiresten überzogen. :wacko:

Wie bekomme ich das am besten wieder sauber?

Danke
Lemmi


mit ein paar eiswürfel und geduldiges kratzen.


Mir ist das auch mal passiert. Allerdings war ich die mit dem Kaugummi in der Tasche und meine Stiefel-Mami die mit dem Trockner :ichversteckmich:
Sie hat es mit Terpentin (oder war es Benzin?!?) alles rausbekommen. Besser ist mit Sicherheit (auch besser als Eiswürfel) Eisspray aus der Apotheke. War grad nur nicht im Haus...

*immernochschäm*


Ach ja:

-lich willkommen!!!


Hm, wäre ein Lösungsmittel, das den Kaugummi löst aber die Trommel nicht angreift, nicht einfacher? Gibt´s sowas? :hmm:


es gibt doch direkt kaugummie entferner zu kaufen , ist so ne kleine sprühflasche.


man kann den kaugummi auch mit eisspray weg machen... ansprühen, dann ist der ganz hard und einfach abkratzen.


Hallo zusammen,
ich würde in meinem Trockner nicht innen herumkratzen.

Versuche es ruhig mit dem Vereisungsspray aber ich würde es mit einem umwickelten Holzspatel o.ä. probieren oder einfach mal mit einem Tuch, welches in Spiritus getränkt ist drüberwischen.

Viel Erfolg wünscht die lio.


So, wir haben mal mit dem Kundendienst gesprochen. Die haben uns Waschbenzin empfohlen, damit die Trommel keinen Schaden nimmt.
Werde ich am Wochenende mal ausprobieren und dann berichten.


Hier nun die Auflösung:

Waschbenzin aus dem Baumarkt (ich hab eine milde Variante genommen) hat ganz hervorragend funktioniert! Die Trommel ist wieder blitzeblank und ich musste gar nicht viel rumwischeln. Ging alles ganz einfach. Das Zeug stinkt auch nicht besonders doll und hat sich sehr schnell verflüchtigt.

Gruß
Lemmi :jupi:



Kostenloser Newsletter