Deutschlandflagge waschen?


Moin,
ich war gestern in der MainArena in Frankfurt am Main um mir das Spiel zwischen Deutschland und Polen auf der Rießenleinwand anzusehen und hatte auch meine Deutschlandflagge von 2,50 m x 3 m dabei. Die natürlich gelegentlich auf dem Boden schleifte.

Es ist eine Hissfahne eigentlich für den Außenbereich z.B Garten gedacht. Ist also demnach auch Wetterfest und in einer sehr guten Qulität.

Nun ist meine Frage, ob ich diese Fahne aber auch waschen kann? wenn ja, wieviel grad? und ob ich diese auch einsprühen kann damit die Flecken die draufzusehen sind, auch rausgehen?

Hoffe mir kann dabei jemand helfen.
Möchte die Flagge aufgarkeinenfall beschädigen - die ist heilig ;)

Danke im vorraus

Gruß DarkWings


Hängt kein Zettel oder sowas dran?
Sonst --> Handwäsche. Oder 30° Schonprogramm in der WM (WaschMaschine ;))


Zitat (DarkWings @ 15.06.2006 - 18:15:48)
Moin,
ich war gestern in der MainArena in Frankfurt am Main um mir das Spiel zwischen Deutschland und Polen auf der Rießenleinwand anzusehen und hatte auch meine Deutschlandflagge von 2,50 m x 3 m dabei. Die natürlich gelegentlich auf dem Boden schleifte.

Es ist eine Hissfahne eigentlich für den Außenbereich z.B Garten gedacht. Ist also demnach auch Wetterfest und in einer sehr guten Qulität.

Nun ist meine Frage, ob ich diese Fahne aber auch waschen kann? wenn ja, wieviel grad? und ob ich diese auch einsprühen kann damit die Flecken die draufzusehen sind, auch rausgehen?

Hoffe mir kann dabei jemand helfen.
Möchte die Flagge aufgarkeinenfall beschädigen - die ist heilig ;)

Danke im vorraus

Gruß DarkWings

Na hör mal, wenn die wetterfest ist, dann sollte deine Flagge eine Wäsche ja wohl locker überstehen!!

Also 40°C sollte schon möglich sein, denk ich!

Aber um ganz sicher zu gehen würde ich im Zweifelsfall mal bei einem Flaggenhersteller anrufen und nachfragen!!Die stehen sicher in den gelben Seiten oder wenn du googelst solltest du auch welche finden!

Kannst Du ruhig waschen.

Feinwäsche 40°C mit Feinwaschmittel - hauptsache die Fahne liegt locker in der Maschine!


und nicht zu doll schleudern.


Versuch einfach mal, wie es oben schon steht: viel Platz in der Maschine, niedrige Temperatur und wenig bis gar nicht schleudern

Und wenn sie es nicht übersteht: Was läßt du sie auch über den Boden schleifen.... soooo heilig kann sie ja dann wohl nicht sein, oder... :augenzwinkern:

Else


Die Nähte sind meist die Schwachstellen, daher nicht unbedingt schleudern.


Zitat (FranzBranntwein @ 18.06.2006 - 08:42:42)
Die Nähte sind meist die Schwachstellen, daher nicht unbedingt schleudern.

Naja, so eine Fahne ist doch auch schnell trocken, wenn man die klatschnaß aufhängt!

Hallo Deutschlandfan,
kannste aber noch nicht lange Fan sein oder hast Du Deine Fahnen nur einmal benutzt?

Ich wasche alle unsere Fahnen bei 40°. Große Stofffahnen sowie die kleinen Synthetikfahnen und hatte noch nie Probleme. Starke Flecken würde ich aber mit Fleckenmittel behandeln (aber nicht lange einwirken lassen, sondern danach direkt in die Maschine).

Gruß :blumen:


Ich würde auch sagen, dass man eine gute Flagge - warscheinlich auch die billigen - im Gardinenwaschprogramm problemlos waschen kann. :yes:


Ich habe meine Fahne bei 95° C gewaschen und das war das Ergebnis:


















(IMG:http://www.historie24.de/DDR-Fahne.jpg) rofl rofl rofl


Um Gotteswillen, nicht waschen das bringt uns heute Abend Unglück!!!! :D



Kostenloser Newsletter