Wasser in Trommel: wo kommt das her?


Hallo,
wir haben eine neue Waschmaschine, soweit so gut.
Nach dem Waschvorgang wird immer sofort der Zulaufhahn wieder zugedreht, dennoch sammelt sich über Nacht ca. 0,5 l Wasser in der Trommel.
Wo kann das denn herkommen, wenn doch der Zulauf geschlossen ist?

Kann das noch Wasser vom Waschvorgang übriggeblieben sein, das irgendwo in Ritzen der Trommel steckt und dann langsam auf den Trommelboden fließt?

Danke und Gruß
Trudel


Wenn du richtig abgedreht hast, kann, nein: muß das ja wohl so sein!
Ruf doch mal den Service (Miele?, Siemens?? oder was???) an!


Wie ist die Maschine angeschlossen? Ablauf?

Ist das denn Frischwasser oder Schmutzwasser?


Maschinendaten?


Hallo Miele,
es handelt sich um eine Samsung Maschine mit 1400 U und 7 kg Trommel.

Es gibt einen Zulauf- und einen Ablaufschlauch, beide sind fachgerecht angeschlossen worden.

Das Wasser sieht aus und riecht wie Frischwasser.


Zitat (Trudel @ 16.06.2006 - 12:01:42)
Hallo Miele,
es handelt sich um eine Samsung Maschine mit 1400 U und 7 kg Trommel.

Es gibt einen Zulauf- und einen Ablaufschlauch, beide sind fachgerecht angeschlossen worden.

Das Wasser sieht aus und riecht wie Frischwasser.

Hahn kaputt? Es kann nicht normal sein, denn normalerweise braucht man den Hahn garnicht abdrehen.


geh mal ins Teamhack-Forum, dort sind qualifizierte Kundendiensttechniker, stell deine Frage mit Gerätedaten und E-Nr., dann helfen die Dir weiter!

Ich gehe aber mal von einer defekten Dichtung oder Aquastop aus!

Wie alt ist die Maschine? Garantie?

wie kommst du auf 0,5 l?

0,5 l würdest du doch gar nicht sehn können, weil das unter der Trommel wäre?


Zitat (Ingeborg @ 16.06.2006 - 13:51:21)
wie kommst du auf 0,5 l?

0,5 l würdest du doch gar nicht sehn können, weil das unter der Trommel wäre?

Genau! Und gerade bei einer 7kg Maschine!

das sind min. 4-5l!


Kostenloser Newsletter