Kopfkissen? Welche Kopfkissen sind gut?

Neues Thema Umfrage
Zitat (heulsuse, 14.12.2012)

es gibt solch viskoelastischen kissen mit mulden, auch von einer schweizer firma.

was haltet ihr davon ?


Ich habe zwei solcher

Ich habe nie besser gelegen mit Gesicht, Kopf, Nacken und Schultern als mit diesen Kissen. Ich kann es von meiner Sicht aus nur wärmstens empfehlen. 2-3 Nächte hatte ich Eingewöhnung, seitdem liege ich richtig :schlafen: .

Ich habe ein 40x80 Kaltschaumkissen und bin sehr zufrieden.

Herr Rumburak schläft auf einer Halbrolle (wie hier) aus viscoelastischen Material. Die ist auch schön kuschlig.

Bearbeitet von Rumburak am 15.12.2012 10:49:36

ok, sind schon gute ideen

nur . ich brauch ein allround kissen

eins , was für bauchschläfer und für seitenschläfer und für rückenschläfer geht, weil, ich dreh mich dauernd im kreis rum

hab jetzt ein 40 x 80 hohlfaserkissen, das drückt sich aber dauernd so platt

lg

was denn für reklame ?
ich MUSS das verklinken, wenn ich nach einem bestimmten produkt frage.
bitte erst denken - dann schreiben !
insbesondere die moderatoren.
was sind denn das für spinnereien ?

ausserdem ging die frage ganz klar nach 100% DAUNENkissen und nicht nach diesem plastikmüll.

es wäre also nett, sachlich zu antworten.
plastikschrott könnt ihr ja gern benutzen, ich tu es nicht.
ich glaub echt, es hakt !

sinnvolle antworten sind hier wohl nicht zu erwarten bei so viel spinnern ...

ihr dürft meinen account gern löschen, ich geh lieber wohin, wo ich sachgerechte antworten kriege und kein deppen-gebrabbel wie hier.

und tschüß.

Entschuldige bitte 7stone,

Du hast nicht nach einem bestimmten Produkt gefragt, sondern ein Beispiel für ein angeblich nicht ganz so hochwertiges Produkt angegeben.
Ich kenne den Link jetzt nicht; aber für sowas reicht ein google-fähiges Stichwort.
Mir ist immer noch nicht ganz klar, was Du wolltest. Eine Bstätigung deiner "Vermutung" oder einen Tip für was vernünftiges.

Und beides geht durchaus mit einem Stichwort.

Gruß

Highlander

Wenn du, 7stone, wüsstest, wie Daunen für deine Kissen geerntet werden.... Das ist reine Tierquälerei. :angry: :angry:
Ich freue mich, dass es "Plastikmüll" gibt; abgesehen von dem grausamen Rupfen: gegen Federn bin ich nämlich sowieso allergisch.

Und wenn das Obige deine normale Tonart ist, wäre es wirklich angebracht, woanders hin zu wechseln; gegen so ein "deppen-Gebrabbel" wie von dir könnte ich .. aber lassen wir das. :peitsche:

Kopfkissen in Sondergrößen sind immer teuerer. Soviel dazu!

Bei mir kommen nur noch Kissen mit Kunststoffflocken ins Haus. Dabei lege ich Wert darauf, dass sie waschbar - möglichst bis 60 Grad - sind. Federn sind mir als Asthmatikerneuling schon immer eine Last gewesen.

habe von meinem Mann zum Valentinstag ein Kopfkissen bekommen, mit diesen Flocken,
es war aber zu dick, nachdem wir einiges davon rausgenommen hatten, fühlt es sich beim
Schlafen wunderbar an, und waschen kann man es auch

Ich quäle mich auch immer mit den Kopfkissen herum, früher oder später sind alle platt. Meistens früher. Für eine Weile kann ich mich "austricksen", indem ich das vorherige, abgelegte wieder mal verwende und das jetzige wegräume. Natürlich frisch gewaschen, auch die mit Federn. Ich bilde mir dann immer ein, daß es doch gar nicht soooo schlecht war :wallbash: Geht ne Weile, bis ich dann wieder wechsle. Man nimmt schon nicht das Billigste, aber bisher immer das gleiche.
Soviel Logierbesuch kann ich gar nicht bekommen, um meine ganze Sammlung mal an den Kopf zu bringen, sollte vielleicht mal was wegwerfen, das Kabuff unterm Dach platzt aus allen Nähten...
Übrigens kann man die Füllungen noch wunderbar für kleine Kissen zum Schlafen (was sonst) vorm TV benutzen...

Ich überbrücke die evtl. nicht kopfgerechten ;) großen Kissen mit etlichen "Fritzchen".- Die brauche ich irgendwie, damit ich mir das so richtig zurechtknuffen kann.- In den kleinen Kissen sind auch alle möglichen Füllungen enthalten; gewaschen werden die eh regelmäßig.
Da meine Mum öfter bei uns nächtigt, habe ich inzwischen eine Unterbett-Konsole voll mit Kräuterkissen, Kirschkernkissen, Heublumenkissen, Dinkelkissen aller Formate... :blink: und jedesmal, wenn ich den Krempel raus- und reinpacken muß, fluche ich gar mächtig...UND Muttern bringt sich immer noch eins dazu mit... :wacko:

Zitat (IsiLangmut, 21.02.2013)
...UND Muttern bringt sich immer noch eins dazu mit... :wacko:

...was sie unterwegs als Reisepolster benutzt, nicht wahr ? :D Kenne ich auch...und als erstes werden dann die Puschen ausgepackt. Dann wird´s gemütlich. Aber leider, leider vorbei :traurig:

Hier gibt es genau so ein Kissen was für Bauchschläfer,seitenschläfer und rückenschläfer geeignet ist.

kopfkissentests.de

Grüße Sarah

Zitat (Sarah.Fiegert, 08.11.2016)
Hier gibt es genau so ein Kissen was für Bauchschläfer,seitenschläfer und rückenschläfer geeignet ist.

**************************

Grüße Sarah

Extra angemeldet um Werbung abzusetzen :pfeifen:

Ach, lass nur..
Was meinst du, wieviel Mühe es gekostet hat, diesen thread nach fast 4 Jahren hoch zu wuchten... :sarkastisch:

Ich habe mit vor ca. einem Jahr zu meiner neuen Matratze ein Kissen mit diesen Kunststoff Flocken gekauft. Ein großer Vorteil ist, dass du Flocken aus dem Kissen entfernen, und es so für dich anpassen kannst. Ich bin damit sehr zufrieden.

Ich habe mir vor ca. 4 Jahren ein Tempur Bauchschläferkissen gekauft und bin seitdem verliebt in das Teil.
Meine Freundin leider ebenso, und so schlaf ich mittlerweile nur noch die Hälfte der Zeit darauf :lol:
Mit damals knapp 150€ war das Kissen zwar alles andere als preiswert, aber die Investition war's mir absolut wert.

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter