Gute Trinkgläser: wo kaufen? welche kaufen?


Hi,
ich habe ein Problem. Als ich vor 2 Jahren in meine erste eigene Wohnung eingezogen bin, habe ich mir ein Glasset beim Roller gekauft. Jetzt habe ich das Problem, das die Gläser langsam aber sicher eines nach dem anderen kaputtgeht. Nicht durch gewalt, ich spüle die Gläser auch mit der Hand usw, aber bei immer mehr Gläser entstehen risse. Da ich keine Lust habe, mir irgendwann eine Lippe an so einem Glas aufzuschneiden oder Glasstücker zu verschlucken (wenn ich beim spülen ein defektes Glas finde, werfe ich es gleich ins Altglas). Kann mir da jemand was empfehlen?

Gruß Lobo


willst du jetzt ne firma oder marke wissen?

ich habe "alltagsgläser" für saft, wasser, notfalls auch milch usw. - die hab ich mal als "startset" beim wohnungseinzug gekauft. offensichtlich hatte ich da mehr glück wie du, allzuviel ist noch nicht kaputt.

schöne weingläser hab ich mal im möbelhaus bekommen, der preis war ok - nehm sie gern, spüle auch nur per hand.


Sekt und Weingläser habe ich schon, habe sie geschenkt bekommen, und diese "verstauben" in der Vitrine meiner Wohnwand. Also ich wollte eigendlich Erfahrungsberichte hören, vieleicht hat ja jemand mit einer Marke gute oder schlechte Erfahrung gemacht. Meine Eltern waren so von den Ikea Gläsern begeistert, aber seit einiger Zeit hört man genau das Gegenteil, weil alle Gläser in der Spülmaschiene "milchig" angeloffen sind und nicht mehr schön aussehen


Als Trinkgläser benutze ich "stinknormale" Senfgläser, die sind robust und gehen nicht so leicht kaputt.

Was das "Anlaufen" in der Spülmaschine angeht: probiers doch mal mit 'nem Spülmittel, das einen sog. "Glaskorrossionsschutz" beinhaltet. Das hilft, ansonsten, kannste gegen das "milchig" werden der Gläser gar nix tun...


Halt die Augen auf nach günstigen Gläsern.

Falls die dann irgendwann milchig werden, musste dich nicht ärgern.

Da du eh mit der Hand spülst, passiert das nicht.

Bei Ikea gibts solche und solche.

In der Firma seh ich, dass die "Latte"-Gläser schön bleiben.

Trotz Spülmaschine.

Und robust sind die auch.

http://www.allesinallem.com/catalog/index....573ac7eb308065a

Bearbeitet von Ingeborg am 17.06.2006 10:23:42


@schwabinchen
ich weiss leider nicht, was meine Eltern für den Geschierspüler nehmen, aber da ich selber mit Hand spüle, habe ich solche Probleme nicht

Und Senfgläser ist so eine Sache, ich esse kein Senf, aber kann ja mal im Verwanten/Bekanntenkreis fragen :)

@Ingeborg
Es ist nicht akut, habe noch geügend Gläser, aber wenn es jetzt so weitergeht, dann wird es ende des Jahres vieleicht schon fällig, neue Gläser zu kaufen


also ich benutze nur ikeagläser, und keins davon ist angelaufen.


Ich habe diese Glaeser in gross und klein schon seit Jahren. Die halten ganz schoen was aus und ueberstehen den Geschirrspueler unbeschadet. Ausserdem sehen sie, finde ich, immer chic aus.

(IMG:http://thecookskitchen.com/pics/med_8904.jpg)


Ich habe solche Gläser, wie Mikro sie zeigt, auch mal gehabt.
Dadurch dass sie konisch verlaufen, sind sie am Boden vielleicht etwas mühsamer zu säubern (Du hast ja keinen Spüler). Außerdem sind sie geriffelt. Ich bevorzuge Gläser mit ganz glatten Flächen.

So richtig kann ich dein Problem nicht verstehen. Da du keinen Senf ist und du sie wohl für alltäglich benutzen willst, solltest du dir bei Tchibo, Real (oder was immer bei dir in der Nähe ist) einen 6er-Pack holen.
Und wenn du ne Marke absolut hören/lesen willst: z.B. Montana.
Nu geh und hol dir welche!

Sonniges WE

Gert


wir haben auch ikea-gläser... die heißen da "SVEPA" und gibt es in 2 grössen: 25 cl und 35 cl. kosten 2,99 bzw 3,99 für 12 stück.
haben die gläser jetzt auch erst ein jahr, aber ich finde die top. das glas ist nicht zu dünn, meiner meinung nach kann man auch sehr gut draus trinken, die "fühlen" sich gut an... und sind sehr robust. haben die gläser täglich in der spülmaschine, sind weder angelaufen noch ist eins kaputt gegangen, obwohl mir schon eins aus der hand gerutscht ist und auf den laminatboden fiel...

:)


Das die Gläser trübe werden kann auch daran liegen, daß die Maschine falsch eingestellt ist. Je nach Wasserhärte braucht die Maschine mehr oder weniger Salz zum regenerieren. Seit wir eine neue Spülmaschine haben und sehr weiches Wasser (deshalb brauchen wir gar kein Salz mehr) haben wir keine Probleme mehr mit trüben Gläsern.

Also mal in der Bedienungsanleitung schauen ob alles richtig eingestellt ist.


Ich habe das aber auch schon gehabt, dass alle Glaeser bis auf 1 Ausnahme immer super sauber wurden. Das lag eindeutig an der Qualitaet vom Glas selbst.

Die Glaeser, die ich oben beschriebe habe, sind ganz einfach auch mit der Hand zu waschen.


Die Iea Gläser "Svepa" haben wir auch. Sehr zufrieden damit!! Nichts milchig sehr robust, und wenn mal eins geht nicht so schlimm, waren ja auch noch günstig. Auch für die andren Getränke haben wir nur Ikea Gläser.

Bearbeitet von curly72 am 19.06.2006 07:51:09


Wir haben auch im Büro die dicken Ikea-Trinkgläser - da geht so leicht nichts kaputt und sie nicht übel aus. Ich mag so feine dünne Gläser gar nicht.

Achja, hab ein Bild der Gläser gefunden - siehe anbei. Als Beschreibung steht:

Wichtigste Produktmerkmale: Stapelbar, spart Platz in der Aufbewahrung.

Produktmasse
Höhe: 9 cm
Inhalt: 17 cl
Anzahl pro Verpackung: 6 Stück
(in der Schweiz beträgt die Stückzahl CHF 2,25 sind ca. € 1,45)

Pflegeanleitungen
Spülmaschinenfest.


ich mag die ikea gläser auch am liebsten.


Für den täglichen Gebrauch habe ich auch Ikea Gläser. Da ärgert man sich nicht, wenn mal eins kaputt geht.

Wenn Besuch kommt habe ich welche von Zwiesel. Bis jetzt ist alles gut, leider sind sie nicht mehr vollzählig.

Teure Gläser kommen mir nicht ins Haus, da muß man ja Angst haben, sie dem Besuch hinzustellen.

lg die Ulli


Ich hatte auch immer die billigen von Ikea und muss sagen die waren super. Keine Einrisse, nicht angelaufen und hielten somit Jahre. Nun stehen sie im Schrank weil wir zwei Haushalte zusammengeschmissen haben.

Würde sie jederzeit wieder kaufen. Es ist nicht gesagt das teuere Gläser auch besser sind.

Meine Mutter benutzt auch zum Trinken ganz normale Senfgläser. Da gibt es schöne bei und die sind praktisch nicht kleinzukriegen :blumen:


Zitat (Rheingaunerin @ 22.06.2006 - 22:11:33)
Ich hatte auch immer die billigen von Ikea und muss sagen die waren super. Keine Einrisse, nicht angelaufen und hielten somit Jahre. Nun stehen sie im Schrank weil wir zwei Haushalte zusammengeschmissen haben.

Würde sie jederzeit wieder kaufen. Es ist nicht gesagt das teuere Gläser auch besser sind.

Meine Mutter benutzt auch zum Trinken ganz normale Senfgläser. Da gibt es schöne bei und die sind praktisch nicht kleinzukriegen :blumen:

Danke für euere Hilfe, habe Bekannte gebeten, mir welche mitzubringen, wenn sie am Wochenende zum Ikea fahren. Werde die alten Gläser auf die Seite stellen, besonders, da meiner Mutter beim spülen der Gläser (ja ich weiss, ist schon "lange" her, und sie hat bei mir aufgeräumt, obwohl ich sie nicht darum gebeten habe) eines in der Hand versprungen ist, und sie sich dabei geschnietten hat


Kostenloser Newsletter