altes Öl


Hallo da draußen,

ich würde gerne Wissen, Wie ich und Wo ich mein altes Öl aus meiner entsorgen kann ?
Kann mir da jemand helfen.

Danke und viele Grüße.

smutje47


Hallo,

bei uns im Recyclinhof gibt es extra so gelbe Eimer (Öli heisst der, glaube ich), die kann man sich mitnehmen, und wenn sie voll sind kann man sie kostenlos wieder abgeben.
Ich weiss nicht, ob das deutschlandweit so ist?

Tschau Chris


Frittierfett entsorgen- das ist regional ganz unterschiedlich, frag am Besten mal bei der Gemeinde nach. Mancherorts darf es in die Biotonne, in anderen Orten wird am Wertstoffhof gesammelt oder muss in die Restmülltonne.

Keinesfalls solltest du es in den Ausguss schütten! Und Seife aus gebrauchtem Fett sieden ist wohl auch nicht so ganz das wahre...


Ich würde das Öl in eine Plastikflasche gießen und in die Restmülltonne tun zum verbrennen ??? Oder vermisch es mit Frittefett, gib Haferflocken dazu, in ein Orangennetzchen und den Vögeln im Winter aufheben !!!
Rudi, der Küchenfuchs


Kannste auch filtern und in Deinen Diesel kippen, lol:

http://www.heipro.de/umruestsatz.html


Es gibt da einen Händler der betreibt seine Verkaufswagen mit dem alten Fischbratfett, welches er vorher teuer entsorgen musste.

Bearbeitet von Jaxon am 22.06.2006 11:46:56


Ich fülle das Fritierfett immer sobald es etwas abgekühlt ist, in die Flasche zurück und gebe es ganz normal in den Hausmüll - wir haben weder Biotonnen, noch nimmt es unser Recyclingshof! Keinesfalls aber in den Ausguss oder gar in die Toilette!


Ich schütte das Fett wenn es abgekühlt ist in eine aufgeschnittene Milchtüte und entsorge es dann im Restmüll.


Da unser Müll sowieso nicht mehr gut brennt, seit so wild getrennt wird, eine gute Lösung!


Zitat (chris_27 @ 22.06.2006 10:32:09)
Hallo,

bei uns im Recyclinhof gibt es extra so gelbe Eimer (Öli heisst der, glaube ich), die kann man sich mitnehmen, und wenn sie voll sind kann man sie kostenlos wieder abgeben.
Ich weiss nicht, ob das deutschlandweit so ist?

Tschau Chris

Das gilt aber nur, wenn dieser gelbe Eimer "Öli" (o. ä.) ausdrücklich für Frittierfett bw. -öl gedacht ist. Sollte er nämlich für Altöle (Schmieröle) aus dem Fahrzeug- oder Maschinenbereich gedacht sein, haben Frittierfette und -öle (Lebensmittel) darin nichts zu suchen. Damit würde das ganze Altöl 'verseucht', welches man ansonsten teilweise aufbereiten kann.

chris 27 ist kein Mitglied mehr bei Frag-Mutti und das ist ein uralter Thraed :lol:


Vielleicht kann den Hinweis ja ein anderer User mal brauchen. :)



Kostenloser Newsletter