Kaputtes Leder: kaputtes Leder beim Schuh


Hi!
ich habe mir vor kurzen ein paar Kappa Schuhe gekauft und war sehr zufrieden damit. Sie sind aus grauem Wildleder, was jedoch sehr glatt ist. Doch schon nach kurzer Zeit wurde das Leder rau und so seltsam fransig, als ob man mit der Bürste drauf rumgerieben hat... kann man das Leder wieder "reparieren" und glätten?



LG,
vipert


@ vipert, ich schiebs mal von "Gesundheit" Ins "Allgemeine" :blumen:


Du schreibst, dass du die Treter erst vor kurzem gekauft hast.

Bevor du nun mit irgendwelchen Bürsten rumdokterst, schnapp dir die
Treter und den Bon und tausch sie.

Wenn du ordentlich sauer bist, nimm deine Freundin mit und lass sie das managen. Frauen sind im verhandeln (entgegen landläufiger Meinung) oftmals wesentlich diplomatischer.

Bearbeitet von gert am 01.07.2006 00:48:00


Kappa-Klamotten und Schuhe sind toll, aber leider kommts drauf an, welche Wahl man Dir in welchem Geschäft verkauft hat.
Die richtig teuren Original-Kappas (zB. bei Intersport) dürften diese Ausfallerscheinungen nicht zeigen. Nach 2,3 Jahren aktiver Nutzung vielleicht.

Leider sind die erschwinglichen Kappas (zB von Deichmann) meist B-Ware, bei Street
bis zur C-Ware (obwohl dort teurer, als bei Deichmann).
Die halten dann nicht so lange oder so gut.

Vielleicht versuchst Du mal, die "Fransen" vorsichtig mit einem Einwegrasierer zu glätten. :(

Viel Glück! :blumen:

Tante Edit(h) meint: Gert hat Recht. Probier's. Ehe Du zu abenteuerlichem Schuherasieren übergehst. ^_^

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 01.07.2006 00:53:58


Zitat (gert @ 01.07.2006 - 00:47:22)
Du schreibst, dass du die Treter erst vor kurzem gekauft hast.

Bevor du nun mit irgendwelchen Bürsten rumdokterst, schnapp dir die
Treter und den Bon und tausch sie.

Wenn du ordentlich sauer bist, nimm deine Freundin mit und lass sie das managen. Frauen sind im verhandeln (entgegen landläufiger Meinung) oftmals wesentlich diplomatischer.

:applaus: :applaus: :applaus: :applaus:


Kostenloser Newsletter