Gasflaschen lagern zuhause? Gasgrill


Hallo ihr Lieben,

wir haben uns gestern einen Gasgrill gekauft und da gehört natürlich eine Gasflasche dazu. Trotz Google hab ich nix Vernünftiges gefunden, wo man diese Flasche zuhause am Besten lagert.... *Angsthase bin* :unsure:
Scheinbar sollte diese nicht im Keller gelagert werden... hat jemand Ahnung davon und kann mir Tipps geben? Ach ja, eine Garage haben wir nicht...

Danke :blumen:
Cleo


Also wir haben sie auf dem balkon im Schatten stehn auch ich hab immer nen doffes Gefühl aber im BAumarkt haben die sie auch draussen und voll in der Sonne stehn.


Hallo,
wir lassen unsere Flasche immer draussen in einer geschützten Ecke an der
Hauswand.In den Keller würde ich die auch nicht stellen.Vielleicht ging noch
ein gut belüfteter Schuppen oder ähnliches? :blumen:


Danke schonmal für die Antworten...da fällt mir noch ein: Was macht man denn im Winter damit, wenn die evtl noch nicht leer ist? Können die Temperaturschwankungen von bis zu 50 Grad (+30/-15) standhalten?

Cleo :blumen:


Also ich hatte sie auch draussen nur war sie fast leer.


Unsere stehen auch draußen. Bisschen geschützt stellen: Thema durch!

PS: Deine Signatur ist zum grinsen! Damit biste immer auf der sicheren Seite ...

Bearbeitet von gert am 05.07.2006 09:46:02


Wessen?


Zitat (Sanne @ 05.07.2006 - 09:45:52)
Wessen?

Sorry!
Ich meinte die von Cleo.

Aber jetzt, wo ich deine lese: absolute Klasse! Gratulation! :blumen:

Hihi ne so war das nicht gemeint


Danke an euch alle :gestatten:

@Gert: :lol:


Zitat (Sanne @ 05.07.2006 - 09:49:56)
Hihi ne so war das nicht gemeint

Dennoch: Der Spruch i s t hammermäßig!

Nachdem wir Camper sind und an Gasflaschen "gewöhnt", kann ich dich beruhigen.
Wir schlafen praktisch fast neben der Gasflasche und das - wenns sein muß - bei 35 Grad.
Früher waren wir auch noch Wintercamping mit dem Wohnwagen und ich kann dir versichern, dass auch das die Gasflasche übersteht.
Von Unfällen hört man meist nur, wenn unsachgemäß mit den Gasflaschen umgegangen wird.
Anfangs war ich schon auch sehr ängstlich, gebe ich zu. Nachdem wir das aber nun schon seit 25 Jahren praktizieren, hat sich doch eine gewisse Beruhigung eingestellt, d.h. ich denke eigentlich gar nicht mehr daran.
Zu Hause haben wir auch einen Gasgrill und die dazu benötigte Gasflasche steht bei uns Sommer wie Winter in der Garage ohne Vorkommnisse.

Ciao
Elisabeth


Meine Eltern haben in ihrer Gartenlaube einen Gaskocher.

Sie haben zur Auflage bekommen, daß der Kocher und die Flasche nicht in einem Raum stehen dürfen.

Weiterhin mußten sie dafür sorgen, daß im Fußboden keine Unebenheiten sind, in denen sich eventuell austretendes Gas ansammeln kann und unter ungünstigen Umständen explodiert.


Zitat (Chucko @ 05.07.2006 - 12:04:17)
Meine Eltern haben in ihrer Gartenlaube einen Gaskocher.

Sie haben zur Auflage bekommen, daß der Kocher und die Flasche nicht in einem Raum stehen dürfen.

Weiterhin mußten sie dafür sorgen, daß im Fußboden keine Unebenheiten sind, in denen sich eventuell austretendes Gas ansammeln kann und unter ungünstigen Umständen explodiert.

und deshalb nicht in den Keller weil das Gas am boden kricht

so, jetzt bin ich beruhigt, scheint unproblematisch zu sein, jetzt kann der Sommer weitergehen... :eis:

Danke an alle :blumenstrauss:
Cleo


Wenn die richtig zu ist kannste die überall lagern, wo es dich nicht nervt. Winter, Sommer, egal. Da passiert nix. Ich hab ca. 10 jahre mit den Dingern gearbeitet. Das ist schon sehr solide.

Bearbeitet von Ingeborg am 05.07.2006 15:17:13



Kostenloser Newsletter