Falten in Plastik -Tischdecke: Frage


Hallo und guten Tag!

Kann mir bitte jemand raten, wie man aus einer neu gekauften Plastiktischdecke, es ist so eine mit einem stoffartigen Untergrund, die hässliche Knitterfalten herausbringt, und zwar nicht die vom normalen Zusammenlegen, sondern die, die noch extra entstanden sind z.B. durch schlechte Lagerung oder Druck?

Vielen Dank für Ratschläge!
Gruß, Kuckuck


ich könnte mir denken,daß es hilft die decke bei der hitze jetzt aufzuhängen.aber nicht unbedingt in die direkte sonne. durch die wärme müßten sich die knicke glätten.
ansonsten kannst du die decke auch vorsichtig auf der textilen seite (also der rückseite ) bügeln...natürlich nicht zu heiß....

Bearbeitet von Rundfrau am 05.07.2006 12:39:58


Oder aufhängen und glattföhnen (oder -fönen ohne h?). Vielleicht nciht schlecht, weils gleich Gewitter gibt und dann kühler wird ;)

Ansonsten finde ich die Idee, die Decke in der Wärme aufzuhängen gar nciht schlecht. Ich wäre gleich mit Föhn (Fön... ach, was solls: Haartrockner :P ) drangegangen, was wesentlich umständlicher ist.

Else


Hi.

Decke in ziemlich warmes Wasser mit bisschen Weichspüler tauchen, hin un her bewegen, dann tropfnass aufhängen!

LG

Amber


Dampf könnte helfen.


Zitat (Else @ 05.07.2006 - 12:46:37)
Oder aufhängen und glattföhnen (oder -fönen ohne h?). Vielleicht nciht schlecht, weils gleich Gewitter gibt und dann kühler wird ;)



Ich würde das Ding wässern und dann schattig aufhängen.
Bloß nicht fönen (mit "h" ist dieser spezielle Wind).
Ggf. wieder anfeuchten und bügeln, falls erforderlich.

Bei euch solls demnächst gewittern? Bei uns in HH ist weiterhin
eine Affenhitze. Also hier ist heute abend wieder sprengen angesagt.

Bearbeitet von gert am 05.07.2006 15:58:13

Bügeln???

Eine Plastikdecke???? :wacko:


Hier ist auch ne AFFENHITZE

ich hechel nur noch ....

Dabei sah ich heute morgen auf dem Sattelittenbild sooooo schöne Wolken im ANMARSCH.

Wo sind die hin?

aha - da kommt noch was!

http://www.wetterspiegel.de/de/europa/5.html

Bearbeitet von Ingeborg am 05.07.2006 17:59:30


Zitat (gert @ 05.07.2006 - 15:43:01)


Bei euch solls demnächst gewittern? Bei uns in HH ist weiterhin
eine Affenhitze. Also hier ist heute abend wieder sprengen angesagt.

Affenhitze ist hier auch noch. ABer es zieht sich zu und fängt an zu winden! :jupi:

edit: @Ingeborg: Kann man ruhig bügeln, wenn auf der Unterseite Textil ist. Die Textilseite nach oben und mit bügeleisen auf STufe 1 leicht überbügheln. Mache ich mit Lackstoffen auch, wenn die so gar nicht glatt werden wollen.

Kollegin Edit sagte mir gerade noch, daß man aber seeeehr vorsichtig sein soll, wenn man den Stoff nachher anfaßt, weil er die Hitze vom Bügeleisen lange hält und sie sich schonmal die Finger verbrannt hat.

Bearbeitet von Else am 05.07.2006 18:20:49

Lege die decke einfach auf den Tisch auf den sie soll die glättet sich von selbst! :D :D :D


Genau so würde ich es auch machen,vieleicht noch mit warmen Wasser abwischen und evt. kleine Gewichte dranhängen (gibts doch jetzt überall für die Tischdecken im Garten).


Vielen Dank für Eure Ratschläge! Werden der Reihe nach ausprobiert ;)
Schönen Tag noch -aaber nicht zuu heiß!!!
Gruß, Kuckuck



Kostenloser Newsletter