Plastikscheiben kleben: PC Tower bauen


Hallo, an alle Bastler!
Hat jemand einen guten Rat, wie man Plastikscheiben Kleben kann, ohne daß die Klebefläche sichtbar ist (für den Bau eines PC-towers.
Rudi, der Küchenfuchs


Hallo ich verstehe zwar nicht so ganz was du vor hast, aber zum Kleben von Plastikscheiben würde ich ne Heisklebepistole oder Sekundenkleber nehmen.

Bearbeitet von curly72 am 05.07.2006 20:37:26


:)

Bearbeitet von gewitterhexe am 05.07.2006 20:44:30


von Rudi!
Ich will mir selber eine PC.gehäuse nach eigenen Ideen bauen und zwar mit farbigen Plastikscheiben, sind in jedem Computerladen zu bewundern, aber sündhaft teuer natürlich, weil es meistens Designergehäuse sind.
Rudi, der Küchenfuchs


Wie jetzt? Meinst du wie man die Plastikscheiben ans Gehäuse kleben kann oder wie man die Plastikscheiben bekleben kann? :verwirrt:


schau mal:Hier!


Wahrscheinlich handelt es sich bei deinen Plastikscheiben um Plexiglas (PMMA, Polymethylmethacrylat). Professionell verklebt wird das durch Anlösen des Materials an der Oberfläche mit einem geeigneten Lösungsmittel, Zusammenfügen der an der Oberfläche verflüssigten Werkstücke und Abdunstenlassen des Lösungsmittels. Man erhält auf diese Weise ein Produkt aus 'einem Guß', also kein Fremdmaterial in der Zusammensetzfuge; quasi so, als ob es in einer Form gegossen worden wäre.

Praktisch wird das so gemacht: Die zu verklebenden Teile werden zugerichtet, dann zum Endprodukt zusammgefügt und in ihrer endgültigen Position fixiert. Zum Kleben werden nun mit einem weichen Pinsel die Zusammensetzfugen mit Lösungsmittel bestrichen, durch die Kapillarwirkung der Fuge füllt sich diese mit dem Lösungsmittel, das jetzt den Kunststoff anlöst. Nach vollständigem Abdunsten des Lösungsmittels wird das Werkstück aus der Fixierung genommen.

Lösungsmittel der Wahl ist für PMMA Dichlormethan (auch als Methylenchlorid bekannt) CH2Cl2. Ersatzweise kann auch Trichlormethan (= Chloroform) CHCl3 oder Tetrahydrofuran (THF) Verwendung finden. Mußt mal in einer Apotheke nachfragen, was dort zu kriegen ist. Die Flasche muß dort mit den erforderlichen Gefahren- und Warnhinweisen versehen werden; ich schreibe die deshalb jetzt hier nicht dazu.


Ebenholz :blumen:
ich bin froh , dass du im Forum bist


Zitat (solylevante @ 07.07.2006 - 11:28:51)
Ebenholz :blumen:
ich bin froh , dass du im Forum bist

[offtopic]Sorry, das hat jetzt überhaupt nichts mit dem Thema zu tun, aber ich muss Soly kurz zustimmen. Fiel mir gerade an anderer Stelle wieder extrem auf :pfeifen: [/offtopic]

Soll das ein ATX-Gehäuse werden?

Aus stabilitätsgründen würde ich das verschrauben, nicht verkleben. Verkleben sieht zudem häßlich aus *find*

Und denk dran: Acrylglashousings sind aus EMV-Gründen nur zu Showzwecken geeignet.

:winkewinke:



Kostenloser Newsletter