Rudi Carrell ist Tod


Wie Radio Bremen mitteilte, starb der Entertainer bereits am Freitag im Alter von 71 Jahren.


Wir trauern um einen großartigen Mann


Schade, :heul: ,


Habs auch gerade gelesen...

Er war ja leider schon sehr krank, seine letzte Fernsehansprache (weiß gar nicht mehr welche Preisverleihung? goldene Kamera?...) fand ich sehr schön. Vorallem hat er seinen Humor nicht an die Krankheit verloren...


Ist wirklich schade. Er war ein großartiger Mann, und ein toller Entertainer! Halt ein Original...


Gute Reise, Rudi! :traurig:


*Schluck* :heul:
Irgendwie stirbt damit auch ein Stückchen Kindheit ...

Danke Rudi, für viele viele lustige TV-Sendungen. Mach's gut!


:huh: ja wirklich Schade, die alten Zeiten...am laufendem Band u.s.w. war ne schöne Zeit und er war richtig gut!!!! Über so viele Jahre.....


Hi!

Da schließ ich mich Trudel an. Ich weiß noch, dass ich immer mit meiner Oma vor dem TV sass am Samstagabend und sie hat Äpfel geschält und wir haben zusammen Rudi's Sendung angesehen.

Sehr schade, aber wie gesagt, seinen Humor hat er bis zuletzt behalten und dafür verdient er Respekt, dass ihn der Krebs zwar dahingerafft hat, aber er trotzdem lachen konnte. Ein großer Mann, der Fernsehgeschichte schrieb...

:heul:

MINI77


ein toller Showmaster und Entertainer der auch während seiner schweren Erkrankung den Humor nicht verloren hat. Chapeau, Rudi!
Wie habe ich als Kind Deine Sendungen geliebt. Samstag abend war :tv: angesagt.

Wir werden Dich sehr vermissen :traurig: :traurig: :traurig:


Schade, dass so ein großer Entertainer, der mich durch meine Kindheit und bis jetzt begleitet hat, uns verlassen hat. Aber ich empfinde Respekt für die Art, wie er mit seiner Krankheit umgegangen ist und dass er bis zuletzt noch seinen Humor und seine Würde behalten hat. Ein ganz Großer eben. :heul: :heul:


Rudi, ich wünsch Dir alles Gute. Machs gut und Danke


Dem möchte ich mich anschließen. Für ihn war es wirklich Erlösung von einer schlimmen Krankheit aber für uns ist es ein Verlust. Er war wirklich ein guten Humorist und Entertainer und ich hoffe für ihn das er jetzt in Frieden ruhen kann.


Ach Rudi,

du hast noch die Familien zusammen gehalten. Wir alle haben vor der Kiste gehockt und keine deiner tollen Sendungen verpasst.

Und in deiner letzten Zeit warst du ein großes Vorbild .

Wir werden dich nicht vergessen.

:winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:


Rudi, mach´s gut. Und vielen Dank für Deinen Spass, den Du uns gemacht hast.
Da wird es im Himmel jetzt ein gewaltiges Stück weit lustiger. Lass es oben krachen Rudi :winkewinke: :winkewinke: :winkewinke: Blumenmaus :blumen:


Ich bin damals mit Rudi Carrell irgendwie gross geworden.

Seine Shows in den siebziger Jahren/ Anfang 80er Jahre waren "Pflichtprogramm" für meine Eltern und für uns Kinder an den Samstagabenden vor dem TV.

Es wurden sogar Nachbarn und Freunde eingeladen um gemeinsam Rudi Carrell anzuschauen. Auf dem Tisch die obligatorischen Salzletten und Eierlikör. Für uns Kinder gab es Kinder-Cola!

Danke Herr Carrell für die lustigen Stunden (mit dem laufenden Band)!

Bearbeitet von Black&Decker am 10.07.2006 16:08:14


HOi Leutchen,
ich erinnere mich sogar noch daran, wie ich mit meinen Bruedern und meinen Eltern Samstags um20:15 Uhr vor der :tv: hingen und den Rudi bei "LAss DIch Ueberraschen" zuguckten.
Das waren noch die schoenen Zeiten...mitlerweile ist es schon so, dass meine Eltern kein Wort mehr miteinander reden.
Thanks, Rudi!!! :blumen:
Cutie


Jetzt bin ich aber geschockt. Ok, er war schon lange echt krank, aber dann die Nachricht...

Ich bin auch mit diesen Shows aufgewachsen. Kuhlenkampf hab ich nie kapiert, Rosenthal war mir zu hektisch, Lemke war zu altbacken (welches Schweinderl hettens den gärn?), aber Rudi, bei Rudi konnten wir gröhlen.


Mit Rudi Carell ist wahrlich ein Stück Fernsehgeschichte gestorben.
Er war sehr lange dabei und war / ist / und bleibt einer der ganz Großen!!

Er hat sein Publikum über mehrere Jahrzehnte unterhalten und wird dadurch so schnell nicht in Vergessenheit geraten.

Danke für alles, Rudi!!! :traurig: :schnäuzen:


Ich bin auch mit den Shows von Rudi Carell groß geworden .Respekt wie tapfer er in der Öffentlichkeit bis zuletzt seinen Humor bewahrte !!!!


:traurig: Rudi,machs gut,wir werden dich sehr vermissen.


Bis vor einigen Jahren,da war er noch mit seiner damaligen Freundin Susanne zusammen,trafen wir Rudi öfters beim Einkaufen.Ja,echt wahr,er hat hier bei uns im Dorf bei Inkoop seine Einkäufe getätigt.Mein Sohn hat sich von ihm ein Autogramm geholt.Mann,war der happy.Mir wär Rudi fast mal in mein Polo reingefahren.Zum Glück hats nicht geklappt(er fuhr einen großen Mercedes)
Seitdem seine Freundin dann verstorben war haben wir ihn hier nicht mehr gesehen. Dafür aber im Fernseh :) Seine Sendungen(egal welche)waren "immer" sehenswert.
DANKE RUDI :tv: keiner konnte uns so zum lachen bringen,wie du!!


Zitat (fiona123 @ 10.07.2006 - 10:35:26)
Gute Reise, Rudi!  :traurig:

darf ich mich hier anschliessen fiona?
und danke für die wundervollen stunden mit dir ( am fernsehen)

Nun kriegt euch mal wieder ein.
Sicher hat er Fernsehgeschichte geschrieben und war einer der letzten überlebenden Samatagabendentertainer. Ich habe auch meine Kindheit mit ihm verbracht und er hat tolle Shows gemacht.

Aber er war auch ein notorischer Fremdgänger, ein skrupeloser Machtmensch, der mit Knebelverträgen erbarmungslos Mitbewerber vom Markt gedrückt hat.
Zum Schluß war er auch eher bissig als lustig und hat sich zu seinem eigenen Denkmal stilisiert.
Und innerhalb seiner Kollegenschar werden auch längst nicht alle trauern.

Letztlich war es selbstverschuldeter Selbstmord.( Ich weiß wovon ich rede, meine Mutter ist auch an Lungenkrebs gestorben ), aber da gibt es sicherlich betrüblichere Todesfälle


Zitat
Aber er war auch ein notorischer Fremdgänger, ein skrupeloser Machtmensch, der mit Knebelverträgen erbarmungslos Mitbewerber vom Markt gedrückt hat.

das ist mir doch sowas von egal wie er gelebt hat...für mich war er der grösste.


Zitat
Letztlich war es selbstverschuldeter Selbstmord.( Ich weiß wovon ich rede, meine Mutter ist auch an Lungenkrebs gestorben ), aber da gibt es sicherlich betrüblichere Todesfälle

wie er und an was er gestorben ist, ist mir eigentlich noch egaler...tot ist tot oder.
dann arbeite ich ja schon 40 jahre an einem selbstmord..sowas von :labern: :labern:

Bearbeitet von bonny am 10.07.2006 22:19:00

Zitat (bonny @ 10.07.2006 - 20:13:33)

wie er und an was er gestorben ist, ist mir eigentlich noch egaler...tot ist tot oder.

Stimmt!

:heul: :traurig: :schnäuzen:

Waren klasse Zeiten mit Rudi!

Else

Hab dem alles Gute gewünscht und mein Beileid an die Hinterbliebenen, aber als Entertainer war der mir sowas von latte, lachen konnte ich nicht über den.


Zitat
lachen konnte ich nicht über den.

ich schon...aber dafür über viele möchtegernunterhalter nicht <_<

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.07.2006 - 09:14:51)
... lachen konnte ich nicht über den.

Ich fand als Kind schon den Akzent einfach niedlich. Und wie der gucken konnte!! Und sein "Wann wirds mal wieder richtig Sommer" hab ich geliebt und dauernd vor mich hingeträllert. Und gelacht haben wir oft Tränen. Und bei "Am laufenden Band" hat es richtige Familienwettstreits gegeben, wer sich am meisten merken konnte... Ach, war das schön!! ^_^

Das war in den 70ern. Zuletzt konnte ich auch ncht mehr über ihn lachen, weil er mir einfach zu bissig wurde. Aber trotzdem... die Erinnerungen an glückliche Fernsehzeiten sind ein großes Stück angenehme Kindheitserinnerung. Und Rudi gehörte einfach dazu!

Else

Zitat (Else @ 11.07.2006 - 17:46:51)
Zitat (Kalle mit der Kelle @ 11.07.2006 - 09:14:51)
... lachen konnte ich nicht über den.

Ich fand als Kind schon den Akzent einfach niedlich. Und wie der gucken konnte!! Und sein "Wann wirds mal wieder richtig Sommer" hab ich geliebt und dauernd vor mich hingeträllert. Und gelacht haben wir oft Tränen. Und bei "Am laufenden Band" hat es richtige Familienwettstreits gegeben, wer sich am meisten merken konnte... Ach, war das schön!! ^_^

Das war in den 70ern. Zuletzt konnte ich auch ncht mehr über ihn lachen, weil er mir einfach zu bissig wurde. Aber trotzdem... die Erinnerungen an glückliche Fernsehzeiten sind ein großes Stück angenehme Kindheitserinnerung. Und Rudi gehörte einfach dazu!

Else

:daumenhoch: :daumenhoch:
Du sagst es!!! Er war ja nicht nur ein Showmaster, sondern hat auch viele Sachen produziert, die heute noch beliebt sind, oder abgesetzt wurden, wie 7 Tage 7 Köpfe. !
Vielleicht hab ich auch als Bremerin einen anderen Bezug zu ihm. :unsure: :unsure:

Zitat (wollmaus @ 11.07.2006 - 18:01:22)
Vielleicht hab ich auch als Bremerin einen anderen Bezug zu ihm. :unsure:  :unsure:

so ähnlich hab ich auch gedacht, das ich als Holländerin einen anderen Bezug zu Ihm habe. er ist übrigens 50 km von meinem Geburtsort zur Welt gekommen.

Ich bin auch mit seinen Sendungen groß geworden und war immer unheimlich stolz auf meinen Landsmann.

Zitat (Tulpe @ 11.07.2006 - 18:05:45)
Zitat (wollmaus @ 11.07.2006 - 18:01:22)
Vielleicht hab ich auch als Bremerin einen anderen Bezug zu ihm. :unsure:  :unsure:

so ähnlich hab ich auch gedacht, das ich als Holländerin einen anderen Bezug zu Ihm habe. er ist übrigens 50 km von meinem Geburtsort zur Welt gekommen.

Ich bin auch mit seinen Sendungen groß geworden und war immer unheimlich stolz auf meinen Landsmann.

Das kannst Du auch!!!!!

Denn er war auch hier privat ein Mensch wie jeder andere. Er ging einkaufen in dem ort wo er lebte, und konnte selbst Frauen, die sich in einem Supermarkt nicht auskannten, erklären, wo sie die Artikel finden konnten, die sie suchten.
Er ist für mich jedenfalls, neben Peter Frankenfeld, der Größte!!!!!!

Das der Mensch Rudi Caarrel tot ist finde ich schade. Er ist aber selber schult. Wer 60 Zigaretten am Tag raucht p. g. h.


Zitat (Freak @ 20.07.2006 - 19:59:46)
Er ist aber selber schult.

vielleicht solltest du deine signatur nochmal überdenken... :pfeifen:

Nichts da.

Bearbeitet von Freak am 20.07.2006 22:32:55


Ich bin auch sehr traurig. :heul:
Es ist doch scheißegal ob er fremdgegangen ist oder 60 Kippen am Tag geraucht hat. Das ist für mich kein Grund weniger traurig zu sein.

Machs gut Rudi :traurig:


Und die nächste grosse Schauspielerin hat sich auf die "Reise" begeben. Elisabeth Volkmann wurde am 27. Juli tot in Ihrer Wohnung aufgefunden. Letztes Jahr durfte ich sie noch einmal in "Klimbim" auf der Bühne sehen.


Ja und "Marge Simpson" hat se auch schön synchronisiert. Traurig traurig. :heul:



Kostenloser Newsletter