Kindererziehung: wie geh ich damit um

Neues Thema Umfrage

Nun gut, dann will ich mal:

Wenn das Kind schon 11 ist, dann dürfte die Mutter ja schon an die 30 gehen, oder? Und dann noch ne Ausbildung, na prost/mahlzeit. Dann wissen wer ja, wer den Jugendlichen die Lehrstellen wegnimmt. Aber, kann ja sein.

Die Wohnverhältnisse klingen auch komisch! Aber gut, das ist jedem selber überlassen.

Wenn ich umbedingt ein Kind brauch und nicht abwarten kann, bis ich ne Ausbildung hinter mir hab, weiß ich nicht, ob das so clever ist.


Und denn schreibst Du, als wär es dein Kind....... hört sich wenigstens so an!


Ok, ich werde demnaechst allen maedels raten abzutreiben.. is ja kein thema... geht so einfach und ohne probleme... klar...

Jo, sie is ueber 30... und sie hat die lehrstelle bekommen, weil sie was leistet, wenn die jugendlichen das nicht wollen/koenne... selber schuld...

Wir leben in ner wg... macht spass, hat was von familie...

Ich kuemmer mich um das kindilein, ich kenn die kurze nun auch schon ne weile und da ich mit ihr in einer wohnung lebe, komme ich nicht drumrum sie mitzuerziehen und saemtliche kids, die ich betreute habe (grade die, die ich privat betreut habe, so mit bekochen und ins bett gehen) sind ein stueckweit auch meine... man nennt das emotionale bindung, sowas soll pasieren...


Ich befuerchte, dass wg, ue30 und in ausbildung und verantwortung fuer ein fremdes kind uebernehmen, nicht in dein weltbild passen, miele... aber... P.A.L (nein, in diesem fall nicht die band mit dem wunderbaren track "das geloebnis")


Zitat (Miele Navitronic @ 11.07.2006 - 19:30:18)
Zitat (wollmaus @ 11.07.2006 - 19:24:28)
Zitat (Miele Navitronic @ 11.07.2006 - 10:17:31)
Also, ich würde mal ne saftige Schelle empfehlen...... wirkt oft wunder.  ;)

Dann mußt Du wohl sehr oft eine bekommen haben! :D :D :D :D
Darum ist Dein Verstand auch so im Eimer!!!!! rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Warte mal ab, wer zu letzt lacht, lacht am besten. Dein Beitrag wurde bereits einem Moderator gemeldet. rofl

Na und???? :D :D :D :D :D

Zitat
Ok, ich werde demnaechst allen maedels raten abzutreiben.. is ja kein thema... geht so einfach und ohne probleme... klar...


Brauchst Du garnicht so ironisch zu sagen, denn DAS tun Freundinnen.

Außerdem schaffen es andere auch, erst eine Ausbildung zumachen/ne vernünftige Arbeit zu haben, und dann Kinder zu bekommen.

Soll auch jeder machen, wie er mag.


Ich bin trotzdem dafür, dass Leute über 25 gerade in der heutigen Zeit keine Ausbildungsstelle mehr kriegen sollen.


Und, wenn einer mit in der Erziehung meines Kindes mitmischen würde, ohjee, ohjee.

Nein, sowas passt nicht in mein Weltbild..... ich weiß nicht, ob das so gut ist und was ich davon zu halten habe.

Deine auffassung von freundschaft... nunja... ueber meine prinzipien, wenns um ratschlaege in versch. lebensituationen geht, reden wir ja grad nicht, wuerde etwas sehr OT gehen...

Darf ich mal fragen, ob deine perle ne ausbildung hat!?

Is ja nich irgendwer auf der strasse, sondern die tagesmutter (= ich)... betreuungspersonen sollten das duerfen...


*foermchen, eimerchen und schaeufelchen bei hamlett abgeb* bitte, ich hab fertig gespielt, ich such mir neues spielzeug... *eg*


Zitat (Sterni @ 11.07.2006 - 20:25:34)
Deine auffassung von freundschaft... nunja... ueber meine prinzipien, wenns um ratschlaege in versch. lebensituationen geht, reden wir ja grad nicht, wuerde etwas sehr OT gehen...

Darf ich mal fragen, ob deine perle ne ausbildung hat!?

Is ja nich irgendwer auf der strasse, sondern die tagesmutter (= ich)... betreuungspersonen sollten das duerfen...


*foermchen, eimerchen und schaeufelchen bei hamlett abgeb* bitte, ich hab fertig gespielt, ich such mir neues spielzeug... *eg*

Ey, jetzt hör aber auf, mir vorzuwerfen, ich sei mit einer Perle zusammen, die keine Ausbildung hat, grenzt an Dreistheit.

Hat sie, sie ist gelernte Kinderartzthelferin....okay, scheiß Beruf, Geld gibt auch nicht viel, aber sie hat ne Ausbildung!

Kein vorwurf, nur ne frage, die mir grade so einfiel... unterstell mir nix boeses... leuten, die mich nich wirklich interessieren, brauch ich nix zu unterstellen... allein, die tatsache, dass ich mich auf diese diskussion eingelassen habe zeugt davon, dass ich grad ein wenig viel langeweile habe... deshalb verlasse ich diese diskussion nun auch, weil ich mittlerweile deutlich nettere beschaeftigung habe...


Zitat (Sterni @ 11.07.2006 - 20:36:00)
Kein vorwurf, nur ne frage, die mir grade so einfiel... unterstell mir nix boeses... leuten, die mich nich wirklich interessieren, brauch ich nix zu unterstellen... allein, die tatsache, dass ich mich auf diese diskussion eingelassen habe zeugt davon, dass ich grad ein wenig viel langeweile habe... deshalb verlasse ich diese diskussion nun auch, weil ich mittlerweile deutlich nettere beschaeftigung habe...

Ist auch besser so, ich will nämlich auch nicht mehr über eure Lebensweisen- und weisheiten lesen, meine Perle fragt mich schon, warum ich immer mit dem Kopf schüttel! :hmm:

Ach übrigends!!!!! Danke Miele!!!!!!!! :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard:


Zitat
Is ja nich irgendwer auf der strasse, sondern die tagesmutter (= ich)... betreuungspersonen sollten das duerfen...


ich kann das mit der Straße nicht so verstehen.

Ich sage mir immer:
Wer schlägt und schreit hat keine Argumente mehr!!!
Halte ich absolut nicht davon.
Gib deinem Sohn eine feste Aufgabe, Müll runter bringen, Spülmaschine ausräumen. Bespreche dass vorher mit ihm was er vieleicht gerne machen möchte, und wenn ja wie oft ...
Hänge ein Plakat auf eine Seite gut eine seite böse. Hat er etwas gut gemacht bekommt er ein lachendes gesicht, wer er bockig oder soein böses Gesicht. Bei einer gewissen Anzahl lachender Gesichter, darf er sich etwas überlegen was er mit euch beiden zusammen unternehmen könnt.


Zitat
Gib deinem Sohn eine feste Aufgabe, Müll runter bringen, Spülmaschine ausräumen.



Ich hab einmal zur Mutter gesagt: "Mach deine ganze Scheiße doch alleine und leck mich am Arsch!" - Da hab ich eine geflust gekriegt, ich hab mir das danach aber sehr gut überlegt, ob ich mich das nochmal wage!

Ok, hätte ich dass zu meiner Mutter gesagt hätte sie mir auch eine gepfeffert. Aber ich ich "Versuche" meine Tochter in die Richtung zu erziehen, dass sie gar nicht auf die Idee kommt, so etwas zu mir zu sagen.


Zitat (Miele Navitronic @ 11.07.2006 - 21:45:00)
Zitat
Gib deinem Sohn eine feste Aufgabe, Müll runter bringen, Spülmaschine ausräumen.



Ich hab einmal zur Mutter gesagt: "Mach deine ganze Scheiße doch alleine und leck mich am Arsch!" - Da hab ich eine geflust gekriegt, ich hab mir das danach aber sehr gut überlegt, ob ich mich das nochmal wage!

Manchmal denke ich das es zwar zuwenig war bei dir, aber das was deine Mutter dir verpasst hat, hat zum Teil etwas gelockert, das ab und an auch zu Tage tritt. :pfeifen:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter