Kissen mit Synthetik-Füllung waschen?!

Aus gegebenem Anlaß...:

Wie ist das mit dem Waschen von Kopfkissen mit Synthetik-Füllung?

Ich habe mal ganz vorsichtig versucht, eines meiner

Habt Ihr nen Tipp?!
3 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
ich trockne vorwiegend meine zierkissen im tumbler mit beigabe
eines tennisballes...da plustert sich die füllung voll auf.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Normalerweise kann man Kissen mit Synthetikfüllung problemlos waschen. Allerdings sollten die dann auch bei mässiger Hitze in den

Wenn an deinem Kissen keine "Fahne" mehr mit Waschanleitung ist, versuchs doch einfach nochmal. Wenn die Füllung eh klumpt, kannst ja nciht mehr viel falsch machen. :pfeifen:

Viel Erfolg

Else

edit: Da war Bony schneller... und den Tennisball hab ich auch vergessen. rofl

Bearbeitet von Else am 15.07.2006 18:16:24
Gefällt dir dieser Beitrag?
Je nach Füllung kann man die mit der Hand so von aussen wieder zerpflücken - also die Klumpen auseinanderziehen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat
... und den Tennisball hab ich auch vergessen  rofl   

ich auch mitlachen else rofl rofl rofl rofl

Bearbeitet von bonny am 15.07.2006 18:52:44
Gefällt dir dieser Beitrag?
Syntetik-Füllung geht, sedenfüllung ist kritischer.

Aber, wenn du sie gut schleuderst und dann in den Trockner schmeißt, dann sollte es wider gehen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Solche Kissen wasche ich immer auf mindestens 60°, wenn sie Kochfest sind dann auf 95°. Nehme dazu immer Vollwaschmittel. Alles gut gelaufen bisher.

LG Knuddelbärchen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ok Leute: Werde das mal mit dem Trockner testen. Hatte das letzte bzw. erste Mal das Kissen an der Luft trocknen lassen.

Eine Frage nur noch: Muß dieser Tennisball denn nun mit in den Trockner oder kann ich darauf verzichten (spiele nämlich kein Tennis... :pfeifen: ).

Abgesehen davon geht 1 Kissen gerade mal so in die WaMa. Bin mal gespannt, ob das dann auch im Trockner wirklich so schön flauschig wird?! :(
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ne, wenn Du kein Ball hast, dann nicht, dann machst Du den Trockner zwischendurch auf und schüttelst das Kissen.

Das Kissen wird aber auch trotz der Größe im Trockner getrocknet, die Trocknertrommel ist Groß genug dafür.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Supi, Miele! - Danke für Deine Tipps und natürlich auch ein dickes DANKE an alle anderen! :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage