Berlin: ..


Ich wusste nicht so recht wo ich den Beitrag hinstecken sollte. Jedenfalls fahren wir (eine 9. (Schul)Klasse) nach Berlin und eigentlich wissen wir noch gar nicht so recht, was wir uns anschauen sollen. Es gibt ja sooo viel. :mellow: Eine kleine Stadtrundfahrt machen wir schon, d.h. Brandenburger Tor usw.

Vielleicht habt ihr ein par Ideen für einige ratlose Teenager in der Riesenstadt =)
Ich meine, Chemnitz, wo wir herkommen ist dagegen ja wirkliche in Witz.

Und ähh... wir fahren übrigens schon morgen.


Wenn das jetzt ein Männerausflug gewesen wäre, dann hätte ich gesagt: Weiber gucken.... und abschleppen, aber Ihr seid ja ne Schulclass. :ph34r:


Jaja Miele du bringst die Kinner noch auf dumme Gedanken. ^_^:pfeifen:

Ist doch gar nicht schwer was zu finden in Berlin. Ist ja genug da. :D Macht ihr bloss einen Tagesausflug oder länger?

Berliner Sehenswürdigkeiten


Zitat (DasMännle @ 19.07.2006 - 15:09:23)
Jaja Miele du bringst die Kinner noch auf dumme Gedanken. ^_^ :pfeifen:



Naja.
Die Kinner sind ja auch schon 16 ...

ihr könnt ja eine tour fürs berliner untergrund buchen, ist recht interessant, die museumsinsel ist auch eine besichtigung wert.


Bei der Bullenhitze ins Museum?
Mit 25 Kids?


Zitat (carlos @ 19.07.2006 - 15:13:42)
Naja.
Die Kinner sind ja auch schon 16 ...

Naja aber es ist ja ein schulischer Ausflug - der bestimmt auch noch lehrreich sein soll *wie öde*, da sollen die doch nicht den Knackärs**en und Miniröcken hinterher gucken. rofl

unbedingt in´s Panoptikum gehen... :ph34r:


Thread zum Stöbern. Vielleicht ist dort noch etwas für euch dabei.

Männlein und Weiblein gucken kann man gut u.a. am Kudamm und am Potsdamer Platz :sabber: :lol:

Viel Spaß bei eurer Tour B)

Zitat (carlos @ 19.07.2006 - 15:23:33)
Bei der Bullenhitze ins Museum?
Mit 25 Kids?

im Museum ists garantiert klimatisiert & angenehmer als draußen.... :pfeifen:

Mag ja sein.
Die Kids werden trotzdem ausflippen!

Da möcht ich nicht in Sannys Haut stecken!


Also wenn man am Potsdamer Platz anfängt und dann zum Alex läuft und dabei immer links und rechts Abstecher macht hat man das wichtigste gesehn *gg*

Sprich, Sony Center, Holocaust Mahnmal, Brandenburger Tor, Reichstag, Dom, Palast der Rebublik, die diversen Museen und den Alex.
Und das lässt sich gut zu Fuß laufen. Kommt zeitlich aber drauf an, was man genauer ansehn möchte.
Spreerundfahrten sind auch sehr beliebt. Aber ich schätze die Mädels werden vorallem shoppen gehn wollen ;) Was liegt da näher als ein Besuch des Ku'damms.
Schaut euch einfach an, was euch interessiert. Berlin kann man in einer Woche eh nicht komplett sehen, aber man kann sich Apetitt holen.

Eine Ausstellung die ich recht interessant fand war "Ägyptens versunkene Schätze" läuft noch bis 4.9. im Martin-Gropius-Bau.
Auch das Ägyptische und das Pergamon Museum sind interessant.


Zitat (Gift @ 19.07.2006 - 15:51:27)
Spreerundfahrten sind auch sehr beliebt. Aber ich schätze die Mädels werden vorallem shoppen gehn wollen ;) Was liegt da näher als ein Besuch des Ku'damms.
Schaut euch einfach an, was euch interessiert. Berlin kann man in einer Woche eh nicht komplett sehen, aber man kann sich Apetitt holen.


Das könnte es vielleicht sein.
Für die Kids hat das sicher mehr Charme.

Ob man dafür allerdings in die Hauptstadt fahren muß, ist eine ganz andere Frage.

Ihr solltet Euch den neuen Hauptbahnhof geben. Echt der Hammer!
Dann auf jeden Fall das Olympia Stadion besichtigen! Die WM ist noch nicht lange vorbei, da kann man noch die Endspiel Atmosphäre nachempfinden...
Wer in Berlin ist und den Gendarmenmarkt nicht gesehen hat, ist selbst Schuld!
Und als Berliner kann ich nur raten, dass ihr euch auch mal das richtchtige Berlin anseht. Geht mal durch Neukölln, die Karl-MArx-Str. lang oder am Kottbusser Tor in Kreuzberg. Unvergessliche Eindrücke garantiert!

Viel Spaß


[COLOR=blue][COLOR=blue][COLOR=blue]
Ich danke, für die vielen Antworten :) Ja, wir fahren nur einen Tag und ich will den von der ersten bis zur letzten Minute voll ausnutzen =)
Was ist das "Panoptikum"?


Zitat (Sanny @ 19.07.2006 - 20:46:28)
[COLOR=blue][COLOR=blue]

Einmal "[color=blue]" reicht genug...... dafür lieber mal einen closing.Tag "[ /color ]" einfügen, dann wird die nSchrift, so, wie du sie willst:


Zitat (Sanny)
[color=blue]Ich danke, für die vielen Antworten :) Ja, wir fahren nur einen Tag und ich will den von der ersten bis zur letzten Minute voll ausnutzen =)
Was ist das "Panoptikum"?



;)

Bearbeitet von Miele Navitronic am 19.07.2006 20:56:45

Zitat (Sanny @ 19.07.2006 - 20:46:28)
...
Was ist das "Panoptikum"?


Das ist das (ehemalige) Wachsfigurenkabinett. Durch Abriss des
Gebäudes "Kranzler-Eck" (Kudamm) wurden die Figuren ausgelagert.
Werden aber irgendwann wieder in das dort neu erstellte Gebäude
einziehen.

Hier kannst was dazu nachlesen, wenn du magst ;)

Zitat (Sanny @ 19.07.2006 - 20:46:28)
Was ist das "Panoptikum"?

Datt ist so ne Art Wachsfigurenkabinett.
Sog. Promis u.a. Hanseln sind da in Gips dargestellt.

Ob das nu grade was für deine Kids ist, hab ich Zweifel.
Die Spears gibts da nicht, eher die Thatcher ...

... und die kennen die ja auch nicht. Woher und wieso auch!

Bearbeitet von carlos am 19.07.2006 20:56:51

rundfahrt auf dem spree war todlangweilig!!!!!

und da hört man auch noch tausendmal: "bitte den kopf einziehen!"


'Bitte den Kopf einziehen' ist doch ok. Wer will sich seine Rübe schon
von einer Brücke abrasieren lassen? :lol:

Die meisten Rundfahrten auf der Spree sind langweilig. Es gibt für mich
nur eine, die weit über 2,5 Stunden dauert und z.B. an der Museumsinsel
vorbeiführt und interessant ist.

Andererseits denke ich, dass man keine Rundfahrt machen muss.
Die Zeit sollte man sich lieber für andere Dinge sparen :)


und ausserdem ist im sommer eh alles grün.... da sieht man sowieso nix.


Zum Glück ist hier alles grün. Ist halt Pech, wenn man dann nix sieht :lol:

Die Erkundung der Stadt sollte man dann halt anders fortsetzen. Mittel
und Wege gibts hier genug B)


Zitat (Sanny @ 19.07.2006 - 14:40:23)
... und eigentlich wissen wir noch gar nicht so recht, was wir uns anschauen sollen...

Dass das ne recht merkwürdige Organisation ist, ist aber noch keinem so recht aufgefallen, oder?
Viel Spaß am wahrscheinlich heißesten Tag des Jahres. Ich würde da hinein gehen, wo ne vernünftige Klimaanlage ist.

die helmut-newton-ausstellung in der jebenstrasse hat ne klasse klimaanlage :lol:

dort ist es wirklich gut kühl drin, und ich hab da lässig zwei stunden verbracht - aber als tipp für ne klassenfahrt wollt ich es nicht geben. an einem tag (ich tippe jetzt mal auf aufenthalt von 10 - 19 uhr) bleibt wohl wirklich die ecke potsdamer platz-reichstag-brandenburger tor bis alex (einschliesslich galeria kaufhof) - wer gar keine lust hat, fährt mit der s1 oder s7 an den wannsee und wer viel elan hat, schafft auch noch die ecke bahnhof zoo-ku'damm-wittenbergplatz (tipp: mit dem bus nr 100 vom alex zum bahnhof zoo fahren, dann kommt man an der siegessäule, schloss bellevue usw vorbei).

viel spass in berlin :blumen:


Zitat (FranzBranntwein @ 19.07.2006 23:19:08)
Zitat (Sanny @ 19.07.2006 - 14:40:23)
... und eigentlich wissen wir noch gar nicht so recht, was wir uns anschauen sollen...

Dass das ne recht merkwürdige Organisation ist, ist aber noch keinem so recht aufgefallen, oder?
Viel Spaß am wahrscheinlich heißesten Tag des Jahres. Ich würde da hinein gehen, wo ne vernünftige Klimaanlage ist.

Wir hatten schon eine Organisation, so ist das ja nich. Wir hatten eine Busrundfahrt und haben da so alles gesehen - Alex, Gendarmenmarkt, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Reichstag, diese "Body Bären"(eine sehr schöne Idee), besondere Hotels, ein Schokoladencafe und lauter so Sachen. Aber dann hatten wir ja noch ein par Stunden Zeit, in denen wir in kleinen Grüppchen machen konnten, wozu wir Lust hatten.

Letztendlich waren wir dann auf dem Flughafen in Tempelhof. Ein Freund, der mit in meiner Gruppe war, liebt Flughäfen. Aber das war eher ein Reinfall, weil er da nich viel zu sehen bekommen hat ;) Naja, konnten wir ja nich wissen. Anschließend waren wir dann (nach eurem Rat) in Neukölln (Karl-Marx-Str. etc.). Anschließend aufm dem Hauptbahnhof, den ich super finde, danach Bahnhof Zoo (jaa, wir wussten, dass der saniert wurde und nichts mehr an Christiane F. erinnert, aber wir wollten ihn trotzdem einfach mal so sehen) und zum Schluss noch Potsdamer Platz. Wir sind von der ersten bis zur letzten Minute nur gehetzt und das bei einer Affenhitze. Aber es hat sich gelohnt. Die Donuts in unserer Hauptstadt sind spitze und U-Bahn fahren ist zwar recht teuer, aber dennoch großartig. Schließlich war das mein „erstes Mal“ und ich fand’ das super. :D Berlin ist toll. ^_^

Bearbeitet von Sanny am 26.07.2006 15:57:33


Kostenloser Newsletter