Kaufempfehlung Staubsauger?


hi,

ich möchte mir jetzt endlcih mal einen neuen staubsauger zulegen, weil wir umziehen (und ich dort alles schön pflegen möchte).

habt ihr eine kaufempfehlung für einen staubsauger?
3 zimmer wohnung. überall laminat, nur im schlafzimmer teppichboden (velours).
keine haustiere.
2 personenhaushalt.

ich hab bei saturn den hier: http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=309952 gesehen.

oder gibts weitere heisse tipps?



Also ich habe festgestellt: Die Teuersten sind NICHT die Besten!!!

Habe mir einen Siemens- zugelegt, der hat 2400 Watt und nicht mal 100 Euro gekostet.

Ich wohne in einer größeren Wohnung (mehr Zimmer) und sind auch zwei Personen.

Bin mit meinem Saugi sehr zufrieden :rolleyes:


Ich verteidige weiterhin meinen Vorwerk. In Soest gibt es einen Laden, wo man die auch gebraucht für wenig Geld bekommt. Mit Garantie. :)


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 09:20:31


Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr. :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt. :lol:


Zitat (HSommerwind @ 31.07.2006 11:47:55)
Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr. :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt. :lol:

Vorwerk ist zwar sehr gut, aber wenn man Laminat und Parkett oder Fließen hat und keinen Teppich absolut zu viel des guten.


Da würd ich schon besser den Miele Parkett&Co. nehmen, kostet zwar etwas mehr, ist aber auch doppelt so gut wie andere.


Ist doch immer so, entweder du willst Qualität und gute Geräte haben oder billige, somit hast du Schrott stehen!

So ist das. :)

Von den oben aufgeführten Bodenbelägen hatte ich in inzwischen 3 verschienen Wohnung schon alles dabei. Und hatte immer den richtigen Staubsauger. Jetzt haben wir Fliesen und Teppich. Beides super easy. :D


Also mein letzter war ein Siemens, der hat mindestens 12 Jahre gehalten. Dann hat mein Jüngster ihn mal untersucht und es irgendwie geschafft eine Feder auszubauen. Die hab ich nie wieder gefunden und leider hat der Beutel dann nicht mehr gehalten...

Ich wollte dann eigentlich auch wieder einen Siemens kaufen, hab mich aber im Fachgeschäft "bequatschen" lassen und habe jetzt seit 1,5 Jahren einen Fakir. Bin super zufrieden. Saugt spitzenmäßig glatte Böden und Teppich, leicht, gute Straßenlage,... kurz: alles was Mutti so braucht (und ich brauch ihn viel - großes Haus, 2 Kinder..)

Der war im Angebot und hat nur schlappe 99 € gekostet - ich hätte ja mehr ausgegeben, aber der Verkäufer ließ mich ja nicht. :D

Bearbeitet von Klementine am 31.07.2006 19:47:26


Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 12:20:29)
Zitat (HSommerwind @ 31.07.2006 11:47:55)
Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr.  :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt.  :lol:

Vorwerk ist zwar sehr gut, aber wenn man Laminat und Parkett oder Fließen hat und keinen Teppich absolut zu viel des guten.


Da würd ich schon besser den Miele Parkett&Co. nehmen, kostet zwar etwas mehr, ist aber auch doppelt so gut wie andere.


Ist doch immer so, entweder du willst Qualität und gute Geräte haben oder billige, somit hast du Schrott stehen!

für meinen Vorwerk hab ich zusatzlich einen dreieckigen Fuß mit 3 rotierenden Bürsten, extra für Laminat und Fliesen, gibt es alles

Zitat (NaOmi @ 31.07.2006 19:49:06)
Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 12:20:29)
Zitat (HSommerwind @ 31.07.2006 11:47:55)
Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr.  :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt.  :lol:

Vorwerk ist zwar sehr gut, aber wenn man Laminat und Parkett oder Fließen hat und keinen Teppich absolut zu viel des guten.


Da würd ich schon besser den Miele Parkett&Co. nehmen, kostet zwar etwas mehr, ist aber auch doppelt so gut wie andere.


Ist doch immer so, entweder du willst Qualität und gute Geräte haben oder billige, somit hast du Schrott stehen!

für meinen Vorwerk hab ich zusatzlich einen dreieckigen Fuß mit 3 rotierenden Bürsten, extra für Laminat und Fliesen, gibt es alles

Ja, aber alles in allem unter 400-500€ nicht zu haben! :lol:

Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 19:53:16)
Zitat (NaOmi @ 31.07.2006 19:49:06)
Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 12:20:29)
Zitat (HSommerwind @ 31.07.2006 11:47:55)
Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr.  :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt.  :lol:

Vorwerk ist zwar sehr gut, aber wenn man Laminat und Parkett oder Fließen hat und keinen Teppich absolut zu viel des guten.


Da würd ich schon besser den Miele Parkett&Co. nehmen, kostet zwar etwas mehr, ist aber auch doppelt so gut wie andere.


Ist doch immer so, entweder du willst Qualität und gute Geräte haben oder billige, somit hast du Schrott stehen!

für meinen Vorwerk hab ich zusatzlich einen dreieckigen Fuß mit 3 rotierenden Bürsten, extra für Laminat und Fliesen, gibt es alles

Ja, aber alles in allem unter 400-500€ nicht zu haben! :lol:

noch nicht mal, miele, aber dafür unkaputtbar, wenn ich bedenke, wieviel Staubsauger vorher bei mir das zeitliche gesegnet haben

Zitat (HSommerwind @ 31.07.2006 11:47:55)
Das ist das Problem, wenn man sich für den ersten eigenen Haushalt gleich einen Vorwerk anschafft. Man hat überhaupt keine Vergleichsmöglichkeiten mehr.  :( Mein Vorwerk läuft seit 1984 wie ein Uhrwerk. Ich hab noch nie einen anderen Staubsauger gehabt.  :lol:

Dem kann ich mich nur anschliessen. Die sind echt spitze! Auch für laminat...und, und, und!! Den kann ich mit bestem gewissen empfehlen!!!Will nie nicht einen anderen mehr. Auch wenn er in der anschaffung erst mal etwas teuerer ist, als andere. Es lohnt sich!!!!!!!!

Also ich kann dir empfehlen den hab ich auch schon seit ein paar Jahren und der läuft immernoch wie ein Bienchen.
Du sparst dir auch die teuren Staubsaugerbeutel. (die von Vorwek sind ganz schön teuer)


Ich hab seit einem Dreiviertel Jahr einen Vorwerk- und kann mir nicht mehr vorstellen wie es vorher war.

Summa summarum lag der Preis zwar im unteren vierstelligen Bereich, aber das Teil ist das Geld wert.

Ich hab übrigens den "großen" Tiger mit sämtlichen Zusatzdüsen: normale Bodendüse, das dreieckige Teil für Hartböden (mit rotierenden Bürsten und Polieraufsatz), die Teppichreinigungsbürsten incl. Teppichreinigungspulver und dazu noch die Polsterdüse, mit der man jede Menge aus den Matratzen etc. rausholen kann (ich sag nur Hausstaubmilben). Ach ja- es war noch so ein Staubwedelteil dabei mit dem man Bücherregale, Klavier-und Computertastaturen etc. absaugen kann, eine Fugendüse und so'n Teil das man beim Bohren an die Wand "pappt" damit der Staub nicht zu Boden reiselt. Incl. zwei Pakete Staubsaugerbeutel, einer Kiste Teppichpulver und zwei Flaschen Wachs für die Hartböden.


Zitat (Valentine @ 31.07.2006 20:53:38)
Ich hab seit einem Dreiviertel Jahr einen Vorwerk- und kann mir nicht mehr vorstellen wie es vorher war.

Summa summarum lag der Preis zwar im unteren vierstelligen Bereich, aber das Teil ist das Geld wert.

Ich hab übrigens den "großen" Tiger mit sämtlichen Zusatzdüsen: normale Bodendüse, das dreieckige Teil für Hartböden (mit rotierenden Bürsten und Polieraufsatz), die Teppichreinigungsbürsten incl. Teppichreinigungspulver und dazu noch die Polsterdüse, mit der man jede Menge aus den Matratzen etc. rausholen kann (ich sag nur Hausstaubmilben). Ach ja- es war noch so ein Staubwedelteil dabei mit dem man Bücherregale, Klavier-und Computertastaturen etc. absaugen kann, eine Fugendüse und so'n Teil das man beim Bohren an die Wand "pappt" damit der Staub nicht zu Boden reiselt. Incl. zwei Pakete Staubsaugerbeutel, einer Kiste Teppichpulver und zwei Flaschen Wachs für die Hartböden.

das hab ich auch alles, beim Großputz wechsel ich nur die Teile und es geht zack zack weiter, das Dreieck find ich besonders praktisch, weil man in alle Ecken kommt, das Teppichreinigungspulver ist genial, ich habe überwiegend Fliesen und Laminat und nur einige sehr helle Brücken, die immer noch wie neu aussehen, super ist auch die Elekrobürste bei meinen beiden Langhaarkatzen sehr praktisch.

Ich hab auch: 2 Personen-Haushalt, keine Tiere, alles Laminat.
Und wenn ich staubsauge ziehe ich einen Miele Tango Plus hinter mir her...und damit komm ich super klar. Saugt gut, lässt sich gut hinterherziehen und hat ein langes Kabel. Dann muss man nicht dauernd umstecken.


Das ist ein gutes Stichwort, Muffmaus. Wie groß darf denn der Staubsauger sein? Meine erste Wohnung war in einem Ur-Altbau mit kleinen Zimmern. Mit einem Schlitten wäre ich da gar nicht durchgekommen. Bleibt ja dauernd hängen. Drum habe ich einen (Kobold) genommen. Da hängt nix. :D In kleinen Wohnungen sind auch diese Teile, die man sich über die Schulter hängen kann ganz praktisch. Irgendwo habe ich sowas mal gesehen. :hmm:


Ich hab auch meinen Vorwerk, bekomme zwar gerade eine Hausstaubsaugeranlage, werd aber den Tiger im Keller aufbewahren, wer weiß.

Er war der einzigste mitdem ich wirklich alle Hundehaare entfernen konnte


Ich kann auch nur Vorwerk ermpfehlen. Den Dyson, den wir mal hatten, habe ich meiner Schwiegermutter geschenkt.


Vorwerk ist nicht schlecht, für Hundehaare super und die Abluft wird super gefiltert! Allerdings ist er mir etwas zu schwer, wenn ich ihn die Treppen rauf und runter schleppen muss. Und wenn man alle Zusatzgeräte braucht, sehr teuer, auch die Filtertüten. Bei uns jedenfalls, ist der Service nicht so gut, nur in der Garantiezeit. Von wegen Reparatur zu hause, da muss man das Teil einschicken, steht dann ohne da und hat noch zu den Reparaturkosten das Porto zu zahlen.


Zitat (spreewaldmama @ 01.08.2006 09:57:14)
Vorwerk ist nicht schlecht, für Hundehaare super und die Abluft wird super gefiltert! Allerdings ist er mir etwas zu schwer, wenn ich ihn die Treppen rauf und runter schleppen muss. Und wenn man alle Zusatzgeräte braucht, sehr teuer, auch die Filtertüten. Bei uns jedenfalls, ist der Service nicht so gut, nur in der Garantiezeit. Von wegen Reparatur zu hause, da muss man das Teil einschicken, steht dann ohne da und hat noch zu den Reparaturkosten das Porto zu zahlen.

es gibt inzwischen überall freie Vertreter die zwar keine Orginalteile haben, aber nach der Garantie ist es doch egal, man bekommt auch immer generalüberholte Sauger

Bei mir ist der Schalter kaputt der die Bürste abschaltet wenn ich auf Parken stelle. Telefonisch sagte man mir ich müsste die Bürste einschicken und als der Vertreter hier war sagte der, ich brauch ne neue Bürste. Fand ich Abzocke, schalte ihn jetzt ganz aus wenn ich parke, geht auch.


Ich habe einen Dirty devil ohne Staubbeutel. Der hat 1600Watt und eine Parkettbürste. Das beste ist aber du brauchst keine Staubeutel mehr, die sind ja immer am teuersten oder man vergißt welche mitzubringen, wenn sie alle sind.

So Behälter ausspülen, abtrocknen und weiter gehts!!!


Ich habe auch einen Dirt Devil. Der geht super auf Fliesen, Laminat und Teppich. Und alle Bürsten und Bürstchen die man so braucht bekommt man beim kauf dazu. Man muss keine teuren Staubsaugerbeutel kaufen (habe ich neulich für meine Schwiemu gemacht und nen riesen großen Schock :ichversteckmich: bekommen als ich den Preis gesehen habe). Nach 3 Jahren fleißigen Saugen habe ich mir noch einen Ersatzfilter bestellt und ich muss sagen das das vom Preis her auch ging. Die Nachnahmegebühr war fast teurer als der Filter.

Ich will gar keinen anderen mehr als meine kleinen Devil.

P.S. Das Kabel ist auch richtig schön lang. Im Flur eingesteckt kann ich das Arbeitszimmer, Schlafzimmer, Bad, Rumpelkammer und natürlich den Flur in einem Abwasch saugen. Und brauch nur noch mal für Wohnzimmer und Küche umstecken.


Zitat (Blondie @ 01.08.2006 10:33:34)
Ich habe einen Dirty devil ohne Staubbeutel. Der hat 1600Watt und eine Parkettbürste. Das beste ist aber du brauchst keine Staubeutel mehr, die sind ja immer am teuersten oder man vergißt welche mitzubringen, wenn sie alle sind.

So Behälter ausspülen, abtrocknen und weiter gehts!!!

Wir haben auch einen ohne Beutel...aber ich bin davon gar nicht begeistert..

Der Staubsauger hat mittlerweile an Saugkraft verloren und ich das Saubermachen des Staubbehälters finde ich auch eklig...Selbst wenn man noch so vorsichtig ist, man atmet immer ein bißchen Staub ein und dann fliegt das Zeug auch wieder im Flur rum...Nee, der nächste Staubsauger hat definitiv wieder nen Beutel...

Zitat (Mellly @ 01.08.2006 10:52:46)
Zitat (Blondie @ 01.08.2006 10:33:34)
Ich habe einen Dirty devil ohne Staubbeutel. Der hat 1600Watt und eine Parkettbürste. Das beste ist aber du brauchst keine Staubeutel mehr, die sind ja immer am teuersten oder man vergißt welche mitzubringen, wenn sie alle sind.

So Behälter ausspülen, abtrocknen und weiter gehts!!!

Wir haben auch einen ohne Beutel...aber ich bin davon gar nicht begeistert..

Der Staubsauger hat mittlerweile an Saugkraft verloren und ich das Saubermachen des Staubbehälters finde ich auch eklig...Selbst wenn man noch so vorsichtig ist, man atmet immer ein bißchen Staub ein und dann fliegt das Zeug auch wieder im Flur rum...Nee, der nächste Staubsauger hat definitiv wieder nen Beutel...

Die sind ja auch Müll, ich wollte mal mit dem von meinem Nachbarn (Hoover Aylix) meinen Wagen aussaugen.....der Kabel war zu klein und die 2ooo Watt hab ich dem auch nicht angemerkt....

Ich hab mir jetzt den Miele Cat&Dog5ooo geholt - der ist gut und auch Hundehaare gehen super weg.
Dann hab ich noch nen Handstaubsauger von Miele, der ist auch cool.

Früher hatte ich mal nen AEG Vampyr - da kann ich jetzt sagen AusErfahrungGrottenscheiße!

Zitat (Mellly @ 01.08.2006 10:52:46)
Der Staubsauger hat mittlerweile an Saugkraft verloren und ich das Saubermachen des Staubbehälters finde ich auch eklig...Selbst wenn man noch so vorsichtig ist, man atmet immer ein bißchen Staub ein und dann fliegt das Zeug auch wieder im Flur rum...Nee, der nächste Staubsauger hat definitiv wieder nen Beutel...

Genau, das hat mich immer richtig genervt. Schlauch ab, hin zur Muelltonne und dann Augen und Mund zu, damit kein Staub reinkommt. Dann moeglichst immer nur, wenn es windstill ist. Ich fand das auch ekelig.

Bei meinem Vorwerk war neulich eine Blende vorne kaputt. Da, wo das Licht ist. Ich war wohl ein bisschen zu doll in Fahrt beim Saubermachen. Jedenfalls war er da dann am Scharnier gebrochen.

Habe gleich bei Vorwerk angerufen, die mir dann fuer £10 eine neue Blende geschickt haben. Das war das einzige, was ich in den letzten fast 9 Jahren damit hatte. Staubtueten kaufe ich ueber eBay. Die sind genauso gut.

Hab so nen kleinen roten beutellosen von Quelle (privileg), bin hochzufrieden.



Kostenloser Newsletter