Massageöl auf weisser Schürze


Habe so ziemlich alles versucht gelbliche Flecken von Massageöl aus weissen Schürzen zu kriegen. Zuerst mal mit Spülmittel als Fettlöser man will ja nicht gleich mit Kanonen auf Spatzen schiessen. Kernseife Gallseife und Oxy-dingsbums ( das Pulver aus der Werbung) half auch nicht. Habe im Forum verzweifelt nach Tipps gesucht ( z.B. Sonnenöl auf Kleidung) war nichts passendes dabei.(Hab kein Aldi mit Wundermittel nur ein Lidl aber der hat auch nichts im Sortiment ausser Waschmittel.Mein letzter Versuch : rein in Bleichmittel: bei den T-Shirts hats funktioniert (Baumwolle) - die Schürzen sind aber aus einer Art "Kunststoff" ( was auch immer) da bleibt die Verfärbung drin. Wer weiss Rat... :heul:


Hilft nix mehr, Farbstoff ist in den Kunststoff eingezogen. Das Material ist an der Stelle sozusagen durchgefärbt.

LG Knuddelbärchen


Beim nächsten Mal vor der Wäsche mit Sil-Fleckenentferner vorbehandeln. Damit bekomme ich sogar Motoröl heraus. Allerdings klappt das nur, wenn man den Stoff samt Fleck nicht schon einmal gewaschen hat.

LG
Kathrein


das nächste mal sich vorher ausziehen bevors zur sache geht, das nennt man fleckenprävention! :P *duckundweg*


Bei uns gibt es im lidl fleckenvorwaschspray. Damit bekomme ich sogar maschinenöl aus der kleidung. Du hast ja schon einiges versucht,wenn alles nix bringt, dann frag mal in der reinigung. Die haben immer gute tipps auf lager! :)


danke für den Tipp - da die Schürze meiner Tochter leider keine "08/15" aus dem Laden sondern ein "Designerstück" der Wellnessabteilung ist,und zu schade zum "wegwerfen" bin ich zur Krankenhauswäscherei gegangen die ja unsere Schwesternschürzen auch "blitzeblank" kriegen - kam "Topweiss" wieder zurück *freu* ....und ein Tütchen mit "Superfleckweckpulver" gabs dazu.


Wenn ich mich mal wieder bekleckert habe, reibe ich den Fleck mit Spühlmittel ein und koche dann Wasser und gebe heißes Wasser auf den Fleck, danach in die Spühlmaschine. Habe beisetzt jeden Fleck raus bekommen, selbst geschmolzenen LABELLO!!! Hehehehe...Schürzen aus Baumwolle sind die besten, da bekommt die die Flecken gut raus, weil man sie auskochen kann! :D

**unerwünschten Werbelink entfernt . Die hier geltenden Forumsregeln sind Bitte einzuhalten ! **

Bearbeitet von Jeanette am 07.10.2010 10:58:18


Man schreibt Spülmittel und Spülmaschine... ohne h tztztztztz.... Werbeeintrag und dann noch solche Fehler. Mehr als dämlich. :wacko: :wacko: :wacko:


Das ist ja eine Frechheit, wie unhöflich Sie sind! Wir sind hier in einem Forum, in dem sich Menschen austauschen und NETT zueinander sein sollten und nicht wegen Menschen kritisiert werden!!!! Vielen dank Na sooo macht das ja Spaß hier! :(


Das ist doch ganz einfach... halt dich an die "Spielregeln" (hier Nutzungsbedingungen genannt), die du bei deiner Anmeldung akzeptiert und sicher auch durchgelesen hast, dann wird auch nichts gelöscht.


Wieso dürfen andere Leute hier auf Ihre Seiten deuten und ich nicht??? Ich finde die Seiten gut auf die ich hingewiesen haben!!! Das macht es doch leichter für Leute wenn sie es nicht eingeben müssen.... Wieso geht das bei manchen und bei manchen nicht??? Dafür ist es doch da, oder???? :huh:


Werbung "in eigener Sache" ist hier nunmal unerwünscht, selbst in der Signatur sollen keine externen Links erscheinen. Lies dir die Nutzungsbedingungen durch, da steht's ganz genau.


Ich finde es sehr schade das die Mitarbeiter von frag Mutti so unhöflich sind! So macht das hier aber keinen Spaß, kann man auch nett sagen das man auf keinen Shop verweisen darf! Die Nutzungsbedingungen habe ich mir nicht durchgelesen nur angeklickt... Tut mir Leid! Wollte nur sagen was ich gut finde und es für andere leicht machen.... ALSO NOCHMAL TUT MIR LEID! Ich werde sicher nix mehr schreiben.... dann entstehen auch keine Rechtschreibfehler mehr....


Was'n Glück, dass ich hier kein Mitarbeiter sondern nur gewöhnliche Userin bin :pfeifen:

Wenn man was akzeptiert, sollte man es sicherheitshalber vorher durchlesen. Auch das "Kleingedruckte"...

Hier riskiert man schlimmstenfalls eine Verwarnung und im Wiederholungsfall eine Sperre für's Forum. Andernorts heißt es "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" - wenn man gegen irgendwelche Gesetze und Verordnungen verstößt, kann es auch mal verdammt unangenehm werden.



Kostenloser Newsletter