Verkaufen auf Ebay oder Ricardo: Tipps und Tricks erhofft :-)


Hilfe! Ich habe tolle Dinge daheim die ich teils gewonnen habe und nicht verwende ... nun möchte ich mir aufraffen und diese Dinge bei Ricardo (das Ebay der Schweiz :P ) zu verkaufen ... Nun brauche ich aber eines:

Gaaaanz viel Tipps, Tricks und Kniffe wie ich diese Dinge (zum Beispiel Pulsuhr oder Maglite Taschenlampe) am besten und auch gern etwa gewinnbringend an den Mann und die Frau bringe. :pfeifen:

Ist es z.b. ein Problem das ich noch nie verkauft habe und somit unbekannt auf der Homepage bin? Danke schonmal für eure Hilfe! :blumen:


Hi, Inessa!

Das ist absolut kein Problem, wenn Du neu bist. Ist zumindest bei eBay so. Es sollte halt nur alles von Anfang an korrekt laufen, d.h. die Artikelbeschreibung sollte möglichst genau und vor allem wahrheitsgetreu sein und danach dann auch die Lieferung an Deinen Kunden bzw. an den Käufer rasch abgewickelt werden, sobald dieser bezahlt hat. Auch die Versandkosten, welche Du velangst, sollten nicht übertrieben hoch sein, d.h. den wirklichen Kosten entsprechen. Dann kann da eigentlich garnix schief gehen.

Hatte anfangs auch Bedenken, aber ich hatte bisher wirklich nur gute Erfahrungen gemacht.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, was nun die Artikelbeschreibung od. auch den Preis, welchen Du erzielen möchtest, angeht, dann benutze einfach die Suchfunktion und schau Dir an, wie andere den gleichen oder einen ähnlichen Artikel, wie Du ihn zu verkaufen hast, beschrieben haben und nimm Dir das als Vorlage.

Hoffe das ist Dir mal für den Anfang eine kleine Hilfe.

Bei weiteren Fragen kannst Dich ja an mich wenden; gerne auch per PN!

Grüßle,
Knackwurscht


jippieh - vielen Dank, Knackwurscht .. wenigstens eine Antwort und auch noch eine positive .. wenn das Wetter weiter so bleibt (in der Schweiz isses kalt und regnets) werd ich mich mal an die Beschreibungen und ans fotografieren machen ^_^


Aber gerne doch! - Meinen Schweizer Nachbarn stehe ich doch gerne zur Seite.

Kleiner Trost: Auch bei uns am Bodensee regnet es schon seit Tagen...


Hallo,

kann mich der Meinung von Knackwurscht nur anschließen! :D

Bei ebay wird es Dir leicht gemacht, gut erklärt und es macht Spaß!

Und so kannst Du all Deine Sachen an den Mann bringen, ohne stundenlag auf irgendwelchen Flohmärkten zu stehen ^_^ .

Auch habe bei ebay schon einiges verkaufen können und bis jetzt ( klopf auf Holz)
hatte ich nie Probleme. Schwarze Schafe gibt es immer :labern: , aber probiere es doch erstmal aus. Stelle ein paar Artikel rein und lasse es langsam angehen!

Wünsche Dir viel Erfolg! :D

Liebe Grüße von Leuchtfeuer


Ach ja: Ich drück natürlich auch ganz feste die Däumchen! :blumen:


Du Inessa,

hast Du nicht im Freundes/ Bekannten/ Familienkreis jemanden, der auch bei Ricardo tätig ist?

Dann hättest Du zumindest für die ersten Verkaufsschritte jemanden an der Seite, der Dir über die Schulter schauen könnte, bzw.Dir beim einstellen der Artikel helfen kann?

Beim ersten Mal bei ebay hab ich auch jemanden fragen müssen..... :rolleyes:

Wünsche Dir viel Erfolg und laße mal was von Dir hören, wie die Geschäfte so laufen! :D

Liebe Grüße von Leuchtfeuer


Ja kenn schon jemanden aber man hat ja nie zeit :heul: ich glaube es gibt ja auch ebay.ch vielleicht geh ich direkt dahin. ausserdem wusste ich nicht das man da auch was bezahlen muss und muss mich da nochmal informieren. leider habe ich auch keine waage um das porto zu berechnen aber ich denke da muss ich mir was besorgen, oder?

gibts denn tricks etwas besser zu verkaufen? ihr habt mir jedenfalls schon mut gemacht und ich hab am wochenende schon angefangen beschreibungen zu schreiben und fotos zu machen .. gut ding will weile haben ^_^



Kostenloser Newsletter