Bikini wieder sauber?


Hallo zusammen!
Ich habe folgendes Problem: Ich war für ein paar Tage im Urlaub und natürlich auch mal baden. Nun sehen meine weißen Bikinis ganz grau aus und ich habe das Gefühl, dass auch Sand im Gewebe ist(sofern das möglich ist). Ich würde mich sehr über einen Ratschlag von euch freuen... Vielen Dank


Weiße Bademoden vergrauen sehr schnell. Ich gehe mal davon aus, daß es das übliche Material für Badeanzüge ist, irgendeine schnell trocknende Kunstfaser und Lycra.

Meine Erfahrung ist, daß sie, wenn einmal grau, nicht mehr weiß zu bekommen sind. Wäscheweiß, Korix oder was es sonst noch für Mittlechen gibt, lassen diese Stoffe nur noch mehr vergrauen. Du kannst aber versuchen, sie nach Anleitung (steht auf der Packung) mit Soda zu behandeln. ich bezweifel zwar, daß das viel Sinn macht, einen Versuch ist es aber wert. Zumal eine Packung Soda, je nachdem wo du sie kaufst, zwischen 89 und 99 cent kostet und kein großer Einsatz ist.

Ansonsten... mir ist vor ein paar Tagen versehentlich ein leicht angegrauter BH in der 95°-Wäsche gelandet und blitzeweiß wieder rausgekommen. Das würde ich aber nur im äußersten Notfall testen. Ich denke, es war Glück, daß der BH es so gut überlebt hat.

Lieber Gruß

Else

Kollegin edit sagt, daß das, was sich wie "Sand im Gewebe" anfühlt, das Lycra oder Elasthan oder wie es auch heißt sein kann, daß sich einfach auflöst. Das ist eine Alterserscheinung und läßt sich nciht aufhalten. Dann ist der Bikini im Eimer. Alterserscheinungen wie die können auch auftreten, wenn das Teil noch gar nicht alt ist. Vielleicht hat es shcon zwei Saisons im Laden gehangen. Sonne, Chlor-/Salzwasser beschleunigen den Prozess sehr.

Bearbeitet von Else am 05.08.2006 11:57:32


Ich hatte so einen tollen Bikini. Mit roten und weissen Streifen und blauen Baendern. Den hatte ich mit in den Urlaub. Immer schoen nach dem Schwimmen ausgewaschen und nicht in die Sonne gehaengt. Trotzdem wurden die weissen Streifen nach 3 Tagen gelb. Das sah wirklich nicht besonders gut aus. Wieder zu Hause habe ich ihn mit Fleckenspray eingesprueht, ein paar mal gewaschen - aber leider Fehlanzeige. Das Material aussen blieb gelb.

Dann bin ich wieder zurueck ins Geschaeft und habe mein Geld wiederbekommen. Da kenn ich ja nichts. Ausserdem war er auch nicht billig.


Einfach mal in Gardienenwaschmittel einweichen....oder BraunsHeitmann Dessou-Entfärber nehmen!



Kostenloser Newsletter