Begleithundeprüfung: Was muss Hundi alles können ??


Hallo ,

mein Hund ist jetzt neun Monate alt & wirklich sehr gelehrig . Es macht ihm Spass zu lernen :D

Jetzt möchte ich gerne wenn er 15 Monate alt ist die Begleithundeprüfung machen .

Was muss er gezielt können ??? Im Internet finde ich nix genaues :blink: ausser Foren

wo andere Mitglieder sich über ihre Prüfungen austauschen :ph34r:

Ich möchte gezielt wissen was er machen muss . Kann mir da einer helfen der sich mit

solchen Prüfungen auskennt ?

Wäre nett :)

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Ich nehme an, Leinen/Maulkorbbbefreiung?

Das wüsste ich auch zu gerne, vor allem, ob man den Hund dann wirklich ganz ohne Leine laufen lassen kann/darf!

War diese Antwort hilfreich?

Ich glaube das ist von Ort zu Ort verschieden, Miele. Hier ist es durch die Gemeinde verboten einen Hund ohne Leine laufen zu lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (HSommerwind @ 05.08.2006 16:22:13)
Ich glaube das ist von Ort zu Ort verschieden, Miele. Hier ist es durch die Gemeinde verboten einen Hund ohne Leine laufen zu lassen.

Ist bei uns auch, zum. offiziell... :D


Aber, hier hat auch einer nen Rottweiler und der darf den so laufen lassen, der hat ne Leinenbefreiung/Maulkorbbefreiung.

Sonst kostet das 20€ - ich musste se schon bezahlen. :wallbash:
War diese Antwort hilfreich?

@ Cacilia

Begleithundeprüfung

Hilft Dir das vielleicht?

War diese Antwort hilfreich?

nein, das nicht. Das ist eine Prüfung wo er alles auf Kommando machen muss.

Down, Sitz, Platz u.s.w.

Er muss dann auch durch die Stadt gehen und auch bei Pistolenknaller Ruhe bewahren.

Da gibt es 2 Prüfungen . 1 & 2.

Ich möchte nur wissen was da genaz dran kommt . :-)

War diese Antwort hilfreich?

@ Miele

Das würde hier nicht gehen. Alle Hunde sind an der Leine zu führen. Egal welche Größe. Immer.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (HSommerwind @ 05.08.2006 16:27:23)
@ Miele

Das würde hier nicht gehen. Alle Hunde sind an der Leine zu führen. Egal welche Größe. Immer.

Bei uns wieder anders....Hunde unter 40cm brauchen keine Leine.


Meiner ist leider 74 hoch! :wacko:


Ich kann noch froh sein, dass unsere "Ordnungsdienstler" nicht nur faul sind, sondern auch noch doof, sonst hätte ich schon viel mehr bezahlt! :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Eigentlich bräuchtest Du doch nur unter Hundeschule stöbern, bzw.dort anrufen.
Die machen doch solche Prüfungen auch, bzw, bereiten die Hunde samt Besitzer auf diese Prüfung vor.........................................

Konnte ich Dir helfen? :rolleyes:


Liebe Grüße von Leuchtfeuer

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Cacilia @ 05.08.2006 16:26:50)
nein, das nicht. Das ist eine Prüfung wo er alles auf Kommando machen muss.

Down, Sitz, Platz u.s.w.

Er muss dann auch durch die Stadt gehen und auch bei Pistolenknaller Ruhe bewahren.

Da gibt es 2 Prüfungen . 1 & 2.

Ich möchte nur wissen was da genaz dran kommt . :-)

Hallo Cacilia,
schau mal unter Begleithundeprüfung,Regeln und Schema nach. Oder gib einfach Begleithundeprüfung bei google ein. :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Hallo,
das ist eine sehr gute Seite :-) Da muss ich noch viel üben .. <_< aber vieles kann er auch schon .

War diese Antwort hilfreich?

uiuiui, da haben wir aber noch viel zu tun... :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!